Musikanlage für Festival Holzverarbeitung,Holzverkleidung,Musikanlage
1/1
Elektrik/Elektronik
von wkampmann
05.12.13 12:40
7540 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 180180,00 €

Da mein Sohn gerne auf Festivals fährt, fragte er mich wegen einer portablen Musikanlage. Diese Musikanlage sollte nicht schwer sein oder groß. Außerdem sollte sie von einer Autobatterie mit Strom versorgt werden, da auf dem Festival-Gelände wohl keine Möglichkeit besteht an Strom zu kommen.

Ich habe dann mal schnell meine Werkstatt durchsucht und aus Resten eine Anlage zusammengebaut.


HolzverarbeitungHolzverkleidung, Musikanlage
2.4 5 9

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holzreste    Beliebig 
Boxenkabel     
Autoradio     
Lautsprecher     

Benötigtes Werkzeug

  • Schlagbohrmaschine
  • Stichsäge
  • Pinsel, Rollen etc.

1 Rahmen bauen

Rahmen bauen
1/1

Als erstes habe ich den Rahmen angefertigt. Naja angefertigt trifft es nicht ganz. Der Rahmen ist ein Teil von einem ehemaligen Möbelstück, welche noch in meiner Werkstatt stand. Passend dazu habe ich noch aus Holzresten Verkleidungsstücke angepasst und alles mit Lack in blau gestrichen, da mein Sohn meinte, dass es auch feucht werden kann.

2 Rahmen anpassen

Rahmen anpassen
1/1

Nachdem die Farbe auf dem Rahmen getrocknet war habe ich Bohrungen für die einzelnen Aussparungen gemacht. Dafür habe ich mir einen Holzbohrer beim lokalen Schlüsseldienst um die Ecke geliehen, da ich persönlich fast nur mit Metall arbeite. Nach den Bohrungen habe ich die Aussparungen mit meiner Stichsäge ausgesägt.

Anschließend habe ich ein Kabel gelegt, welches man nach belieben an 12V Zigarettenanzünder oder an eine Autobatterie anschließen kann.

Mein Sohn hat dann sein Autoradio in den Rahmen eingefügt und 6x9" Boxen aus seiner Heckablage ausgebaut und seitlich im Rahmen verschraubt. Anschließend wird die Box mit der Verkleidung verschlossen.

Mein Sohn sagte mir, dass es 2 ganze Tage aussreichend laute Musik hatte um zu feiern. Von daher war es für mich ein erfolgreiches Projekt, da ich auch keine Materialien gekauft hatte, sondern nur Reststücke verwendet habe

16 Kommentare

zu „Musikanlage für Festival“

Ich wollte immer mal ein altes Autoradio für die Werkstatt nutzen. Scheiterte bisher an dem Stromanschluss.

Ein Bild der fertigen Musikbox währe fein... oder ist die schon wieder zerstört worden auf dem Festival ;-)?
2013-12-05 13:16:37

Sehr schön aber da kommt noch was oder?
2013-12-05 13:51:08

Bisher kann ich das Projekt noch nicht so richtig beurteilen
2013-12-05 14:26:10

ja ich weiß jetzt auch nicht so recht, kommt da noch was nach oder ist das Dein Projekt?
2013-12-05 14:34:26

Wird noch nicht fertig sein
2013-12-05 14:43:38

Zwar ist mir die Reihenfolge schleierhaft: erst gestrichen und dann Löcher ausgesägt. Aber für das das Du einen Holzbohrer nicht Dein eigen nennen kannst und ihn ausleihen mußtest - ein tolles Projekt :-) Bist halt eben ein Metaller!
2013-12-05 15:02:09

'Wenn Musik raus kam , alles gut.
Es gehen mehr Metaller mit Holz fremd, als Umgekehrt.
2013-12-05 16:37:23

Gut gemeint,aber etwas BESSER,ich sehe dort nur ein Kasten,ZEIG dein Projekt mal,wenn es Fertig ist,aber ohne BUM-BUM ;o)
2013-12-05 17:49:33

Das ist mir auch zu wenig, den zu Lautsprechern fehlt noch ein ganz wichtiger Teil, die Lautsprecher.
Fichtenholz ist auch weniger geeignet um daraus gute Gehäuse zu bauen.
2013-12-05 18:32:44

Kann leider noch nicht allzuviel erkennen...
2013-12-05 19:26:46

Man muss nicht immer ins Detail gehen bzw. fordern.
Dem Sohn reicht es und das war das Ziel!
Wer mehr will = www
2013-12-05 19:32:46

Ich seh eigentlich 3x immer das gleiche Bild. Ein optisch wenig ansprechender Kasten mit Löchern. Das ist auch mir zu wenig, um es als Projekt per se zu titulieren.

Wäre schön, wenn man das gesamte fertige Teil sehen könnte. Vielleicht machst ja doch ein Foto und ergänzt deine Beschreibung.
2013-12-05 19:47:38

gute Belüftung :-)) hat das Teil ja ...
2013-12-05 20:51:45

was kostet an der Kiste 180,-€ ? ... ;-)
2013-12-05 21:30:41

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!