Moxon Vise - die ultimative Spannzange

NEXT
Moxon Vise
1/2 Moxon Vise
PREV
Werkstatthelfer
von Holzpaul
24.03.15 16:28
3045 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 250250,00 €

Es gibt viele Varianten einer Moxon Vise im Netz. Hier wurden auch schon zwei vorgestellt. Aber nachdem ich in der "Heimwerker Nr.50" einen detaillierten Bauplan von Heiko Rech gesehen hatte, sagte ich mir: Die isses! Ob als Erweiterung einer Hobelbank, als Aufsatz einer Werkbank oder gar eines Küchentisches die Moxon Vise macht immer eine gute Figur. Die angenehme Arbeitshöhe und ihre Flexibilität lassen fast keine Wünsche mehr offen. Zur Verwirklichung dieses Projektes griff ich bei einem bekannten Werkzeugversender zum Originalzubehör der Fa. Benchcrafted. Es besteht aus zwei Handräder, zwei Gewindestangen, vier Muttern, zwei U-Scheiben und ein Stück Leder. Zugegeben knapp 160 Euronen ist ein stolzer Preis. Aber man gönnt sich ja sonst nichts. :-) Das Buchenholz schlägt mit ca. 70 Euronen zu Buche. Hinzu kommt noch eine T-Nutschiene und ein guter 19mm Bohrer ist von vorteil.
Hier kannst Du noch weitere interessante Projekte von mir anschauen! 


Spannzange, WerkbankVorderzange, Moxon Vise
4.8 5 24

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Zuschnitt und Verleimen

NEXT
Zuschnitt mit der TKS
1/5 Zuschnitt mit der TKS
PREV

Das Buchenleimholz habe ich mit der TKS auf Maß gebracht. Einige Teile wurden aufgedoppelt, d.h. vollflächig verleimt. Das die Flächen nicht verrutschen habe ich jeweils zwei kleine Stifte eingeschlagen und die Köpfe mit einer Kneifzange agbezwickt. Danach wurden die Teile miteinander verpresst.

2 Zuschnitt


3 Bohren

NEXT
Bohren der Vorderzange
1/3 Bohren der Vorderzange
PREV

Dann wurden alle Löcher gebohrt. Hierzu verwendete ich einen Bohrmax 19mm. Auf der Innenseite der Vorderzange wird ein Stück Leder mit Weissleim aufgeleimt und den Überstand mit einem Cuttermesser entfernt. Dies gibt der Zange mehr Grip.

4 Einstemmen der Muttern

NEXT
Einstemmen der Muttern
1/2 Einstemmen der Muttern
PREV

Mit einem Stechbeitel stemmt man den Umriss der Muttern aus. Danach werden beide Gewindestangen montiert. Nun ist die Moxon Vise fast fertig.

5 Oberflächenbehandlung

NEXT
Oberflächenbehandlung
1/2
PREV

Nachdem ich Die Vorderzange mit einem Fräser eine Fase fräste wurde alles mit Leinölfirnis eingestrichen. Hier seht ihr nun das Ergebnis. Es war ein schönes Wochenendprojekt das mir sehr viel Spaß machte. Wer Interesse an Maße und weiteren Details hat, sollte sich die Holzwerken Nr.50 besorgen.

29 Kommentare

zu „Moxon Vise - die ultimative Spannzange“

Tolle Idee und sehr schön gemacht. 5D!
2015-03-24 16:53:35

sehr gute arbeit 5d
2015-03-24 18:00:06

Toll umgesetzt - du darfst dir meines Neides sicher sein ;) 5D
2015-03-24 18:27:37

Das Teil sieht Hammer aus!!! Ich bin zutiefst beeindruckt. Neidisch jetzt nicht so, da ich das mit meinen Fertigkeiten nicht nachbauen könnte.

Eine sehr schöne Anleitung, wenn auch vom Herrn Rech gemopst. Nichtsdestotrotz ist das gerne Fünf Spannzangen wert! Unglaublich!
2015-03-24 18:48:11

Nachtrag: Daumen kann ich mobil nicht geben, wird heute am späten Abend aber unbedingt nachgeholt! Versprochen!
2015-03-24 18:49:04

Deine Spannzange ist ja wirklich ein Gedicht. Auch das Video gefällt mir. 5 Daumen
2015-03-24 18:51:26

Sehr gute Arbeit und die Beschreibung und das Video dazu ist wie immer Spitze.
2015-03-24 19:42:31

Ach herrje da hast du mir jetzt aber auch was in den Kopf gesetzt zum Nachbauen. Das kann man bestimmt auch aus Item bauen ;-) im Ernst jetzt, tolle Idee, sehr vielseitig und klasse umgesetzt volle 5D
2015-03-24 20:32:40

So, die Daumen sind nachgetragen.

@Cib1976 :

Bitte nicht... ;o()
2015-03-24 21:50:17

:-D ok ok ruesay ich mach nix mehr. Versprochen ;-)
2015-03-24 21:59:33

Das ist natürlich ein Teil mit vielen Vorzügen. Ist in vielerlei Hinsicht eine tolle Arbeitserleichterung. Klasse gebaut wie immer, und so wie man es von dir kennt. Gefällt mir auserordentlich gut. Auch sehr gut beschrieben.
2015-03-25 00:00:47

Klasse geworden und gemacht ......
2015-03-25 02:30:16

Sieht sehr gut aus, auch wenn das schon ein sehr stolzer Preis ist. Aber der Nutzen einer solchen Zange überwiegt.
2015-03-25 07:24:48

Danke für Eure Bewertungen und Kommentare.
@nirosta
Das sehe ich so wie du. Schließlich baut man sich so ein Teil nur einmal.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt
2015-03-25 12:22:48

Sehr schönes Teil. Aber 160,- Euro.... Uiuiuiuiui. Die Zwinge ist absolut spitze - aber der Nachbau für unter 20,- Euro erfüllt den gleichen Zweck. Aber trotzdem schön!
2015-03-25 13:53:29

Klasse aber teuer 5d
2015-03-25 17:23:41

Sehr schön geworden und sicher eine gute Arbeitshilfe!

Die Projektidee von Heiko finde ich sehr gut, aber das Material ist mir persönlich zu teuer. Mit zwei grossen Gewindestangen und ein bisschen Hardware sollte man was ähnliches eigentlich auch bauen können. Mal sehen wann sich dafür Zeit findet ;-).
2015-03-25 18:18:00

Das ist ja ein Klasse Teil geworden . Super gemacht.
2015-03-25 20:32:16

Gut umgesetzt und beschrieben. Dafür 5D!
Eine solche Zange fehlt mir noch an meiner Werkbank. Ich werde versuchen, sowas zu integrieren, evtl. auch bei der nächsten Verion.
2015-03-26 00:30:57

Klasse geworden und gemacht .....
2015-03-26 02:13:10

Ein absolutes Wunschobjekt ;o)
2015-03-26 11:46:14

Super Teil
2015-03-26 12:09:58

Sehr stabil und vielseitig einsetzbar. Und sieht auch noch edel aus.
2015-03-27 08:53:22

Tolles und schickes, brauchbares und sicher auch "unkaputtbares" Spannzangen-Helferlein. Großartig!
2015-03-27 21:11:38

Super Idee und sehr gut umgesetzt
2015-03-29 15:24:23

sehr sehr praktisch
2015-03-29 20:09:13

sauber gearbeitet, gefällt mir sehr gut
2015-04-06 07:38:03

Super sauber, dass muss du der Holzwerken schicken, die freuen sich bestimmt, über ein solch schönes Exemplar.
Echt Klasse. 5 Daumen
2015-05-23 11:02:31

praktisches Teil.Sehr gut gebaut und beschrieben.5D
2016-11-28 17:58:43

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!