Motorrad Umbau Motorrad,Fahrzeug
1/1
Saisonale Bastelideen
von Holzheinz
09.05.14 20:33
1437 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageSchwer
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 500500,00 €

Da ich mein Moped nur noch allein nutze, wollte ich es aus meiner Sicht heraus verschönern und zum Einsitzer umbauen.
Gesagt getan, Moped auseinander geschraubt und überlegt, was wir an Stelle der Altteile anbauen können


Motorrad, Fahrzeug
4.3 5 14

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Seitenteile     
Heckfender     
Leder für Sitzbezug  Leder   
Rücklicht     

Benötigtes Werkzeug

1 Abbau der nicht benötigten Teile

NEXT
Abbau der nicht benötigten Teile
1/2
PREV

Als 1. wurden die Teile, die nicht mehr benötigt wurden, abgebaut.

Dieses war der Soziussitz, der Heckfender (Schutzblech) Die Sissybar (Halterung für Sozius) Die Seitenteile, Lampen Blinker u.s.w.

2 Anbau der Neuteile

Anbau der Neuteile
1/1

Als 2. wurden dann die Neuteile, die nach meiner Vorstellung gefertigt wurden angepasst, geschliffen und angebaut.

3 Seitenteil

Seitenteil
1/1

Die Seitenteile wurde sogenannten Lufthutzen gefertigt, obwohl da nichts zum Belüften ist. Nur die Relais und weiteren Elektronikteile, die unter dem Soziussitz waren mussten ja untergebracht werden und außer an dieser Stelle war einfach kein Platz. Also Pseudoluft Gitter rein und leeren Raum mit Elektronik füllen :-) Die Seitenteile mussten für den Sitz noch passend geschliffen werden.

4 Heck mit Licht ,Blinker und Nummernschild

Heck mit Licht ,Blinker und Nummernschild
1/1

Als letztes nun das Heck. Hier mußten Kabelhalterungen von innen angebracht werden. Ein Rücklicht eingepasst und eine Halterung für das Nummernschild und die Miniblinker angepasst werden. Diese Arbeit hielt am meisten auf. Allein für die Beleuchtung, Blinker und Kabel ging ein kompletter Tag (12Std) drauf

5 Lackieren Tüv und fertig

Lackieren Tüv und fertig
1/1

zuletzt wurden die Teile wieder  abgebaut zum lackieren gebracht und wieder angebaut.
In der Zwischenzeit wurde der Sitz angepasst und farblich verändert (Neu bezogen)        Das Ergebnis kann man ja jetzt sehen.
Mir gefällt meine neue Trude

16 Kommentare

zu „Motorrad Umbau“

Schönes Maschinchen. Mir gefällt sie sowohl als 2Sitzer als auch als Solomaschine. Die Spiegel und Blinker entsprechen den Vorgaben der StVO? Kommen mir etwas zu klein vor.
2014-05-09 20:50:25

was ihr alles so umbauen könnt, das Ergebnis gefällt mir
2014-05-09 21:32:24

Hi Woody
Blinker haben E. Sind also geprüft und dürfen genutzt werden. Mit den Siegeln fahre ich jetzt schon zum 8. mal zum TÜV. Habe die noch nie gemessen. Habe aber jetzt vor andere an zu bringen, da ich nächstes Jahr 60 werde und da will ich jetzt anfangen ein wenig vernünftig zu werden :-).
Habe noch eine ZZR 1400 und die hat große Spiegel :-)
2014-05-09 21:37:05

Gute Arbeit geleistet. 5 Daumen
2014-05-09 22:24:14

Schöne Maschine, von welcher Firma ist sie den?
2014-05-10 06:42:39

Klasse ......
2014-05-10 07:23:35

Trude ist super geworden ! Mir gefällt sie in beiden Ausführungen. War bestimmt eine Menge Herumgefummel, bis alles so richtig passte.
5D
2014-05-10 07:41:21

Schicke Trude
gefällt mir
und überhaupt, Du und die Trude fahren doch zu 2t ;-)
2014-05-10 08:22:12

@woern: das ist eine Kawasaki Chopper-Ausführung
2014-05-10 08:37:24

@woern und Woody
Das ist eine Suzuki Intruder vs 1400 Baujahr 98
Meine andere ist eine Kawasaki ZZR 1400
2014-05-10 09:06:20

oh, das ist eine Suzuki? Hätte schwören können, das wär eine Kawa. So kann Frau sich täuschen ;)
2014-05-10 21:44:04

Klasse geworden
2014-05-11 10:09:28

Sieht gut aus . Habe meine Trude auch komplett umgebaut .
2014-05-11 13:00:36

... ist halt ne Trude, egal welche Technik. Sieht gut aus, gut verändert.
2014-05-14 20:06:09

zum Thema Heimwerken mit den lieben Kleinen! Tischkicker im Zwergenformat Wäscheklammern, Pappkarton, Kickertisch, Fußballspieler

Alle Ergebnisse

Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!