Montageständer
1/1
Holz
von chriss
25.12.12 21:25
11429 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 4545,00 €

Da ich nicht nur Heimwerke sondern auch an meinen Fahrrädern herum Schraube und mich es genervt hat Die Fährräder immer in eine andere Position zu bringen wollt ich mir eigentlich erst mal mir einen Montageständer kaufen da die Preise bei 250€ gerade mal anfagen kam ich auf die Idee mir den selbst zu bauen

1.9 5 18

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holzpalette  Holz  1200*800 
Balken  Holz  1500 
Kork Laminat  Kork  1200*200 
Fahrradwandhalter  Aluminium 
Stuhlwinkel  Aluminium   
Rest Holz  Holz  ca.100*140*100 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Schlagbohrmaschine
  • Stichsäge
  • Hammer
  • Nägel

1 Montageständer

Da ich nicht nur Heimwerke sondern auch an meinen Fahrrädern herum Schraube und mich es genervt hat Die Fährräder immer in eine andere Position zu bringen wollt ich mir eigentlich erst mal mir einen Montageständer kaufen da die Preise bei 250€ gerade mal anfagen kam ich auf die Idee mir den selbst zu bauen. Dafür habe ich mir eine Europalette von einer Spedition besorgt die Sie mir freundlicher weise umsonst mit gegeben haben (normaler weiße ca. 15€). Dann hatten die im Baumarkt noch ein Super angebot (3m Balken 10€) wo ich naürlich sofort zu geschlagen habe und habe mir dann die Fahrradwandhalterung noch dazu gekauft und die passenden Schrauben. Das Kork Laminat hatte ich bei mir zu Hause noch liegen (kostet ca.10/m²).

Als erstes habe ich das Kork Laminat auf die Palette genagelt damit Gegenstände (z.B. Schrauben,Werkzeug oder andere klein Teile) nicht unter die Palette fliegen. Dann habe ich das loch angezeichnet wo der Balken nach her hinein kommt, mit der Bohrmaschiene vier Löcher gebohrt (in jeder ecke eins) und dann mit der Stichsäge ausgeschnitten. Dann habe ich den Balken hinein gestellt und die Palette hochkannt gestellt und die Holz reste an die Palette und an den Balken geschraubt (einen vorn und denn anderen hinten) damit der Balken nacher weniger wackelt. Dann Oben und Unten Links und Rechts die Stuhlwinkel noch angeschraubt (damit er nachher auch weniger wackelt) (Der Balken hat außer dem auch Boden Kontakt(habe voher noch ein PVC stück drunter genagelt)). Dann habe ich die Paalette wieder normal hingestellt und die Löcher für denn halter auf dem Balken angezeichnet. Diese dann gebohrt und den Fahrradwandhalter mit den Balken verschraubt.

22 Kommentare

zu „Montageständer“

Da werden die Arbeiten ja fix von der Hand gehen... aber wie ja schon bei dem Projekt mit dem Huhn wäre es ganz toll, wenn du mehr Bilder und eine Beschreibung mit anbieten würdest ;)
2012-12-25 21:42:49

Die Idee ist nicht schlecht, leider sehr wenige Fotos und keine Beschreibung.
2012-12-25 21:59:34

Einfach und Wirkunsvoll
2012-12-25 21:59:51

Okay erstmal Danke da ich den Montagestender bevor ich mich hier angemeldet habe gebaut habe ist halt nur dieses End-Foto da aber bei meinen nächsten Projekten werden mehr Bilder folgen.
2012-12-25 23:44:13

Sowas habe ich auch stehen, sehr praktisch. Kannst du denn bitte Bilder von dem Halter machen, so ist es für keinen Verständlich was das für ein Halter ist.
http://www.1-2-do.com/de/projekt/Flachda ch-eindecken/bauanleitung/4969/
Dieses Projekt ist vor 15Jahren entstanden. Dickes Lob an Ekaat
2012-12-25 23:48:45

Es wäre auch nett wenn etwas mehr Wert auf die deutsche Sprache gelegt wird. Wir sind hier ja nicht auf Facebook :-)
2012-12-26 00:54:36

Mir fehlen auch noch Bilder und eine Baubeschreibung. Ansonsten ist die Idee nicht schlecht.
2012-12-26 09:01:41

Klasse Idee, aber sehr magere Bauanleitung, schade ....
2012-12-26 09:24:36

Schade die Idee ist gut aber da fehlt noch etwas mehr zur Bauanleitung. Du hast bestimmt noch alles in Kopf, lass es einfach raus und schreib darüber. Es ging uns allen so das am Anfand etwas fehlte aber mit der Zeit sind wir richtige Geschichten erzähler gesworden und was noch schlimmer ist "es macht Spaaaassssss".
BABA
2012-12-26 09:43:08

Als Montagehilfe ganz Ok, evtl. etwas wackelig, ich würde das noch etwas mehr am Fuß verstreben.
PS: Ständer schreibt man mit "Ä", (kommt von Stand nicht von Stehen), aber das soll Dich nicht entmutigen. (kann ja mal vorkommen)
2012-12-26 09:55:14

wie beim Holzbräuler ...gesagt
2012-12-26 16:32:11

hi criss, du kannst dein projekt auch noch nachträglich bearbeiten. wenn du was dazuschrreiben willst, oder noch foto(s) einstellen willst
2012-12-26 18:33:47

zwar gut gemacht aber leider keinen Anleitung und keinen Bilder
2012-12-26 22:42:29

Idee gut,
Ausführung kann nicht beurteilt werden, da Fotoaufnahmen und Beschreibung des Projektes fehlen,
Deutsch mangelhaft

mache bitte trotzdem weiter, aus Fehlern lernt man

LG Pedder
2012-12-27 05:56:28

@ Stromer er wackelt so gut wie gar nicht je nach dem wie schwer das Fahrrad ist.
weitere Bilder folgen...
2012-12-27 13:18:23

Tolle Idee, schont den Rücken, sag - ist er nur für ein Herrenrad einzusetzen? Kannst du von den Details grössere Fotos einstellen, und die einzelnen Schritte genauer beschreiben?
2012-12-27 23:56:28

tolle Idee, leider keine Beschreibung und Bilder
2012-12-28 01:21:32

hmm genau wie die anderen Projekte, warum stellst Du so viele ein und versprichst die Fotos nachzuliefern, es wäre besser wenn du erst mal die alten Projekte nacharbeiten würdest, auch sprachlich, wie gesagt wir helfen gerne
2012-12-28 16:59:07

Das nächste Mal mit Bauanleitung und vielen Fotos ...
2012-12-30 16:23:06

Ein paar Bilder könnten es schon sein
2013-07-10 09:23:17

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!