NEXT
Modulkasten
5/5
PREV
Heimwerken
von GerhardFinster
05.08.10 14:22
2097 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 200200,00 €

Modulkasten für eine Modelleisenbahn
zum Thema Ferienanlage am See

4.8 5 4

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Modulkasten

Modulkasten
1/1

Der Modulkasten besteht aus folgenden Teilen.
2 Kopfplatten (300 x 110 x 10 mm), vorderes und hinteres Brett (640 x110 x 10 mm) einem Trassenbrett (640 x 60 x 6 mm), einer Mittelspante zur Aussteifung (280 x 100 x 10 mm), 4 Eckverstärkern ( 15 x 15 x 90 mm), Weissleim, 16 Spax ( 25 x 3 mm)

Unsere Kopfbretter beziehen wir von einem Hersteller. Das garantiert uns das diese auch immer zueinander passen. Diese Passgenauigkeit wird durch 2 eingelassene Buchsen in die bei der Gleismontage eine Schablone montiert wird garantiert.

Auf meiner PTS 10 schneide ich die Sperrholzteile maßgenau zu.

Für die Montage der Modulkästen verwende ich Klemmen, einen Stahlwinkel und ein Brett mit rechtem Winkel.

2 Gestaltung

Die Gestaltung des Moduls beginnt mit einer Idee. Was möchte ich darstellen.

In diesem Fall sollte es eine Ferienhausanlage an einem See werden. Vorbild war eine ähnliche die ich als Kind mit meinen Eltern am Neusiedlersee in Österreich besucht habe.

Die Wasserfläche ist ein mit Acrylfarben bemaltes Sperrholzbrett, das dann eine 2 fache Lackierung mit Hochglanzlack erhielt.

Gleismaterial stammt von Märklin.

Gebäude sind aus Karton und Polystyrolplatten.

Bäume aus Kupferdraht und Beflockungsmaterial aus dem Fachhandel.

Fahrzeuge, Figuren stammen ebenfalls aus dem Fachhandel.

Weitere Bilder findet man unter:
http://picasaweb.google.de/gerhardfinster/Ferienanlage?feat=directlink

9 Kommentare

zu „Modulkasten“

Hallo Gerhard!
deine Projekte gefallen mir wirklich sehr gut, was mir nur fehlt ist eine Anleitung wie man so etwas bauen kann. Kannst Du nicht eine Bauanleitung einfügen mit Bildern?
2010-08-05 14:59:38

Hallo Günter

Wie erstellt man einen baubericht zu einem Modellbahnprojekt?

Ich glaube Bilder sind die beste Erklärung.

http://picasaweb.google.de/gerha rdfinster/Ferienanlage?feat=directlink
2010-08-05 15:05:51

Hallo Gerhard!
wenn Du ein Projekt vearbeitest kannst du unten Bauanleitung hinzufügen auswählen. Da kannst Du dann schrittweise die Erstellung beschreiben.
2010-08-05 15:15:39

Hallo Gerhard- sehr schöne Modulkästen, die Du gebaut hast- Wie Guenter es bereits erwähnte, fehlt noch eine schrittweise Beschreibung zur Bauweise. Unter "Bauanleitung hinzufügen" (rechts oben) im Bereich "Projekt bearbeiten" kannst Du nicht nur Deine Bilder passend zur Beschreibung Schrittweise einpflegen, sondern auch die benötigten Materialien und Werkzeuge aufführen. So haben alle etwas davon, insbesondere jene, die Deine Kästen auch selber bauen wollen.
Viele Grüße, Sascha
2010-08-05 15:52:18

An GerhardFinster

Kann das sein das der Modulkasten für Z-Gleise gemacht ist das würde mich interessieren. Und was mich auch interessieren würde kann ich den Modulkasten nachbauen und für H0 gleise verwenden und könntest du mir die Vorteile der Modulkästen sagen denn das würde mich interessieren, ich hab nämlich zwei Starterpackungen und ein paar Gleispackungen und würd die gerne in meinen Zimmer aufbauen natürlich auch platzsparend da mein Zimmer nicht gerade sehr groß ist, könntest ......
2010-08-12 01:10:47

du mir eine Bauanleitung mit der Materialliste per mail schicken wenn das ginge bitte, danke.
Mein Zimmer ist übrigens 6,50 lang und 3,80 breit und ich hätte da 2,5 x 2,0 meter zur Verfügung was ich an Platz hergeben könnte. An gleisen hab ich C-Gleise von Märklin ist das ein problem bei den Modulkästen oder eher nicht. Werde aber auch selber einen Plan am Computer machen und wenn du interesse hast kann ich ihn ja dir per mail schicken und du sagst mir dann ob das machbar wäre.....
2010-08-12 01:16:45

oder nicht oder auch ein paar verbesserungsvorschläge geben. würd dein projekt gerne nachbauen da meine Züge und wagen und gleise schon zu lange in der ecke herum stehen und das wäre eine gute möglichkeit sie zu präsentieren. Ich möchte an dieser Stelle auch sagen das mir dein Projekt sehr gut gefällt und vielleicht gelingt es mir ja es mit deiner unterstützung (auch wenn es eine kleine Unterstützung ist) in die Tat umzusetzen.

mfg Imker22
2010-08-12 01:20:42

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
16
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!