Mobiler Sonnenschirmständer - Lessons learned

Die beiden fertigen Sonnenschirmständer. Der erste wurde gleich nachgebessert.
1/1 Die beiden fertigen Sonnenschirmständer. Der erste wurde gleich nachgebessert.
Holz
Balkon und Terrasse
von Tobi74
28.07.12 13:15
5409 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 3535,00 €

Vor zwei Wochen habe ich meinen mobilen Sonnenschirmständer vorgestellt, zu dem ich auch einige hilfreiche Tipps bekommen habe, die ich beim Bau des zweiten Sonnenschirmständers auch bedacht habe. Zudem hat sich beim ersten Ständer gezeigt, dass ich die Tipps besser im Vorfeld bekommen hätte. Er ist im wahrsten Sinne des Wortes aus dem (nicht wasserfesten) Leim gegangen.   Die Tipps von Munze1, wasserfesten Leim zu verwenden und von WPA_52, den Boden zu verschrauben habe ich mir zu Herzen genommen.   Eigentlich handelt es sich hierbei nicht um eine Bauanleitung an sich, sondern eher um eine Erweiterung der ersten. Da ich aber davon ausgehe, dass die gemachten Erfahrungen und gefunden Lösungen für den einen oder anderen interessant sind und das erste Projekt schon etwas in Vergessenheit geraten ist, gibt's hier die Verbesserungen. Das Projekt ist daher immer im Zusammenhang mit dem anderen Projekt zu sehen.


Sonnenschutz, Ständer, Sonnenschirm, wasserfest
4.4 5 18

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holzklötze  Holz 
wasserfester Leim  Leim 

Benötigtes Werkzeug

1 Probleme, nix als Probleme

NEXT
Der Boden hat sich gelöst
1/3 Der Boden hat sich gelöst
PREV

Nach den Regenfällen der letzten Wochen ist vom leider nicht wasserfesten Leim des ersten Sonnenschirmständers nicht viel übrig geblieben. Die Kanten sind auseinander gegangen und der Boden hat sich auch nahezu komplett gelöst. Das ist mir zum Glück erst aufgefallen, als der zweite, verbesserte Sonnenschirmständer fertig war und ich den kompletten Sand aus dem ersten im zweiten Ständer hatte.

2 Befestigung der Seitenteile

NEXT
Mist, Schraube zu kurz!
1/4 Mist, Schraube zu kurz!
PREV

Da ich keinerlei Erfahrungen habe, ob der verwendete wasserfeste Leim tatsächlich hält, was er verspricht, habe ich von innen die Kanten noch mit Holzklötzen ausgestattet, und die Seitenteile von innen an diese Holzklötze verschraubt.   Dabei hatte ich das Problem, dass die längste, mir gerade zur Verfügung stehende Schraube, nicht komplett durch den Klotz ging. Also musste ich sie irgendwie versenken. Zum Glück habe ich noch einen zweistufigen Bohrer in der Schublade, der dort endlich mal wieder zum Einsatz kam. Beim Verschrauben kam dann wieder der PSR Select zum Einsatz, der dabei mächtig ins Schwitzen (sprich: er wurde ziemlich schnell warm) kam und bei jeder Schraube zwar gut anfing, dann aber merklich an Kraft verlor. Letztendlich hat er sich aber durchgekämpft.

3 Befestigung des Bodens

Befestigung des Bodens
1/1

Den Boden habe ich zusätzlich zur Verleimung noch einmal mit 16 Schrauben gesichert. Alle Löcher wurden komplett vorgebohrt und abgesenkt. Damit hatte der PSR Select deutlich leichteres Spiel als bei den teilvorgebohrten Verschraubungen aus Arbeitsschritt 2.

20 Kommentare

zu „Mobiler Sonnenschirmständer - Lessons learned“

Genau wie beim Ersten, tolle Arbeit. Dass Du auf die Umsetzung
der Tipps hingewiesen hast, finde ich klasse!
2012-07-28 14:50:38

Das sieht aber mal mächtig besser und stabiler aus !

Wie sagt man immer so schön ? ... aus Fehlern wird man klug... oder : Learning by doing ! Für manche Dinge braucht man eben zwei Anläufe... Das haste jetzt aber wirklich gut gemacht ! 5 Schirme !!!
2012-07-28 15:02:06

Nochmals gerettet alles gut ende gut......
2012-07-28 18:56:35

Schön auch mal zu Fehlern zu stehen - das macht Dich noch sympathischer - wie im ersten Bericht auch hier 5 Daumen
2012-07-28 18:58:32

echt cool,auf so eine Idee erstmal zu kommen .

Daumen hoch
2012-07-28 19:15:10

Ja das ist ärgerlich, wenn alle Mühen durch Regen zerstört werden. Freut mich trotzdem, dass wir dir weiterhelfen konnten. Bedenke auch, dass selbst wasserfester Weissleim mit den Jahren nachlässt. Bei meinem Schwager haben sich nach knapp 10 Jahren, die aufwendig verleimten Holztore aufgelöst, Wasser ist eingedrungen und das Faulen hat begonnen. Für ganz lange Freude mit verleimten Holz im Aussenbereich, kann ich nur PU Kleber empfehlen.
2012-07-28 20:15:47

Ja, das ist das was das Forum ausmacht... gute Tipps bekommen und sie dann umsetzen :)
Deine beiden Schirmständer schauen klasse aus ... 5 D
2012-07-28 22:06:09

Wesentlich stabiler als der Vorgänger. Wie Munze1 bereits erwähnte, ist die beste Lösung PU-Leim. Jedoch hat man als Privatmann nun etwas Probleme, an so einen Leim heranzukommen. Wegen dem Chemikaliengesetz darf seit 2010 dieser Leim nicht mehr an Privatleute verkauft werden.
Ich besorge mir den immer über die Tischlerei, da wird dieser extra für mich bestellt. PU-Leim hat auch noch den Vorteil, dass er aufquillt. Das heißt, wenn man z.B. etwas stemmt oder an zu verleimenden teilen zuviel Luft (Zwischenraum) ensteht, ist er optimal, da er dies ausgleicht.

5 Daumen.
2012-07-29 09:28:11

@rogsch: Gut zu wissen. Wahrscheinlich kann man sich aus dem PU-Leim und einer Büroklammer so McGiver-mäßig einen Sprengsatz basteln oder so. Zur Not habe ich aber immer noch die Möglichkeit, weitere Schrauben zu nutzen.
2012-07-29 09:35:25

Sieht gut aus und schön das auch Männer mal zu "Fehler" stehen und auch noch zugeben das sie sich Ratschläge zu Herzen genommen haben ;-)
2012-07-29 09:41:49

Die sehen ja klasse aus... super!! 5 Daumen auch von mir :)
2012-07-29 10:23:04

finde ich ganz ganz toll, daß Du auf die Fehler hingewiesen hast, dadurch können andere viele Fehler verhindern, danke.......
2012-07-29 11:13:47

Aus Fehler lernt man und nun haste es ja besser gemacht.
2012-07-29 17:16:25

Die Schirmständer sind wirklich eine super Idee und das Update sieht sehr stabil aus. 5D
2012-07-29 21:13:26

..und bei stärkeren Wind kannst Dich draufsetzen und fährst "Auto-scooter"
2012-07-30 06:39:09

Pimp my Schirmständer - Super gemacht!
2012-07-30 09:49:14

Die Schirmständer sehen super aus und die Rettung ist dir auch klasse gelungen
2012-07-30 10:44:53

Prima Idee und sieht auch noch gut aus.
2012-08-20 09:51:28

Schöne Arbeit!
2013-10-11 15:05:55

Klasse Idee 5d
2014-01-04 12:19:11

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!