Mobiler Aufbewahrungskoffer für Dremel Multifunktionsgerät 8000 mit Zubehörteile

Fertiger Koffer für Dremel 8000
1/1 Fertiger Koffer für Dremel 8000
Holz
Werkzeugaufbewahrung
von reikla
30.11.11 02:38
3381 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 2323,00 €

Der Stoffkoffer des Multifunktionsgerät Dremel 8000 gefiel mir nicht so sehr, da in der Werkstatt auch mal Staub anfällt und ein Holzkoffer einfach besser zu pflegen ist.
Also besorgte ich mir noch fehlendes Material im Baumarkt und verwendete auch
noch vorhandenes Material.


Holzbearbeitung, WerkstattAufbewahrungHolzkoffer
4.8 5 34

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Leisten  Fichtenholz  400 x 40 x 10 mm 
Leisten  Fichtenholz  230 x 40 x 10 mm 
Leisten  Fichtenholz  400 x 30 x 10 mm 
Leisten  Fichtenholz  230 x 30 x 10 mm 
Holzplatte  Papelholz  400 x 250 x 3 mm 
Klotz  Fichtenholz  45 x 40 x 20 mm 
Rundholz  Fichtenholz  18 x 34 mm 
Rundholz  Fichtenholz  16 x 27 mm 
Klotz  Fichtenholz  70 x 22 x 18 mm 
Klotz  Fichtenholz  70 x 26 x 18 mm 
Platte  Sperrholz  55 x 37 x 6 mm 
Senkkopfschraube  Eisen  M6 x 20 mm 
1   Beilagscheibe  Eisen  Übergröße 6 mm 
Flügelschraube  Eisen  M6 
Kabelschellen   Plastik  10 mm 
Fixschellen  Plastik  16 mm 
Holzleim Stark Ponal  Holzleim  1 Tube 
Tischlerlack  Lack farblos  20 ml 
Leiste  Sperrholz  110 x 21 x 8 mm 
Platte  Pappelsperrholz  180 x 110 x 12 mm 
Einlagen  Silikon Schaum  63 X 18 X 2 mm 
Auflage  Silikon Schaum  55 x 37 x 2 mm 
Holzplatte  Pappelholz  230 x 100 mm 
Holzleisten  Pappelholz  230 x 10 x 4 mm 
Holzplatte  Pappelholz  230 x 100 x 4 mm 
Holzleisten  Pappelholz  230 x 10 x 4 mm 
Holzplatte  Sperrholz  20 x 20 x 3 mm 
Nagel  Eisen  2,5 x 40 mm gekürzt 

Benötigtes Werkzeug

  • Tischkreissäge
  • Stichsäge
  • Tellerschleifer
  • Bandschleifer
  • Multifunktionswerkzeug, Dremel, 8000
  • Schwingschleifer
  • Papier
  • Bleistift
  • Lineal
  • Zirkel
  • Maßstab
  • Winkel
  • Kleiner Hammer
  • Bohrer 6 mm und 10 mm
  • Fräser 6 mm
  • Schraubzwingen
  • Schraubendreher
  • Körner
  • Sandpapier

1 Boden und Deckel anfertigen

NEXT
Boden und Deckel anfertigen
1/2
PREV

Für den Boden habe ich die Rechteckleisten mit der Tischkreissäge auf Länge geschnitten und mit dem Tellerschleifer plan geschliffen. Dann als Rahmen zusammen geleimt und den Boden mit der Tischkreissäge auf Maß geschnitten, die Kanten etwas abgeschliffen und auf den Rahmen aufgeleimt. Den Deckel habe ich mit gleichem Verfahren gefertigt.

2 Halterungen und Fixierungen für Dremel und Ladegerät

NEXT
Halterungen und Fixierungen für Dremel und Ladegerät
1/4
PREV

Für die Halterung des Ladegerätes habe ich dieses auf die Holzplatte 180 x 110 x 12 mm gelegt und die Kontur mit dem Bleistift auf die Platte umrissen. Die Aussparung habe ich mittels Stichsäge ausgesägt und mit dem Dremel Trio die Kanten etwas abgerundet und verschliffen.Die Aufliegeklötze habe ich angezeichnet, mit der Stichsäge die Rundung ausgesägt, das Ganze mit dem Dremel ausgeschliffen und den Silikon Schaum eingeklebt. Als Halterung des Dremel habe ich einen Klotz 45 x 40 x 20 mm mit der Tischkreissäge zugeschnitten, die Kanten verschliffen und mittig mit einem 10 Bohrer durchbohrt.

3 Halterungen einleimen

NEXT
Halterungen einleimen
1/3
PREV

Dann werden die Kabelschellen und die Fixschellen für die biegsame Welle angebracht.Die Halterungen für den Dremel 8000 und dem Ladegerät werden nun auf den Boden angepasst und eingeleimt.

4 Weitere Halterungen für Zubehörteile

NEXT
Weitere Halterungen für Zubehörteile
1/3
PREV

Für den Modelierungstisch, den Präzisionshandgriff und dem Kreis- und Parallelschneider sind nun die Halterungen zu fertigen . Dazu nahm ich ein 18er Rundholz und sägte davon ein Stück 34 mm mit der Tischkreissäge ab. Ebenso ein Stück 27 mm von einem 16er Rundholz.Die Enden habe ich am Tellerschleifer plan geschliffen und dann in den Kofferboden eingeleimt. Für den Kreis- und Parallelschneider habe ich eine Leiste 110 x 21 x 8 mm mit der Tischkreissäge angefertigt und bei ca 40 mm ein 6er Loch durchgebohrt und auf der Rückseite mit einem 10er Bohrer angesenkt. ebenso habe ich auf der Oberseite ein Senkloch angebracht. Dann habe ich diese Leiste in den Kofferboden eingeleimt, den Parallelschneider aufgesteckt und mittels Beilagscheibe und Flügelmutter befestigt.

5 Probehaftes Einrichten des Kofferbodens und Halterungen im Deckel einleimen

NEXT
Probehaftes Einrichten des Kofferbodens und Halterungen im Deckel einleimen
1/3
PREV

Nun habe ich probehalber den Dremel und das Zubehör in den Kofferboden eingerichtet.Anschließend habe ich die Halterungen für den Deckel gefertigt und eingeleimt. Hierzu fertigte ich einen Halteklotz für den Dremel gemäß dem Gegenstück für den Boden. und eine Platte 55 x 37 x 6 mm mit einer Silikon Schaumauflage als Gegenhalterung des Ladegerätes.

6 Lackieren Kofferboden und Deckel

Lackieren Kofferboden und Deckel
1/1

Ich habe die beiden Oberflächen von Boden und Deckel mit Wasser eingerieben, damit die Fasern aufstehen. Nach dem Trocknen habe ich die Flächen mit einem Schwingschleifer und einem 120er Papier abgeschliffen. Danach habe ich die Flächen entstaubt und mit einem Tischlerlack vorlackiert. Nach dem Trocknen und einem weiteren Schleifen habe ich einen 2ten Anstrich vorgenommen und trocknen lassen.

7 Anbringen der Beschläge

NEXT
Anbringen der Beschläge
1/5
PREV

Als Fertigstellung kam nun das Anbrigen der Beschläge.
1. Scharniere auf der Rückseite anschrauben.
2. Abstand für Schrauben ermitteln und Henkelgriff auf der Vorderseite anbringen.
3. Schließen an der Vorderseite anbringen.

8 nachträgliche Halterung für die Betriebsanleitung

NEXT
nachträgliche Halterung für die Betriebsanleitung
1/3
PREV

Ich habe nachträglich noch eine Halterung für die Gebrauchsanleitung im Deckel eingeklebt.
Dafür habe ich auf einer Platte aus Pappelholz 23cm x 10 cm x 0,4 cm, 2 Leisten 23 cm x 0,1 cm x 0,4,cm links und rechts aufgeleimt. Nach dem Trocknen konnte ich die Anleitung einstecken. Zusätzlich klebte ich noch eine Halterung für das Bohrfutter ein. Dafür nahm ich eine kleine Platte 20 x 20 x 3 mm und schlug von hinten einen Nagel (Kopf abgezwickt) bis zum Anschlag ein. Danach konnte ich das Bohrfutter aufstecken und festdrehen.

Fertig war mein mobiler Dremelkoffer und ich kann ihn mit dem Zubehörkoffer überall mitnehmen und einsetzen..

33 Kommentare

zu „Mobiler Aufbewahrungskoffer für Dremel Multifunktionsgerät 8000 mit Zubehörteile“

Sehr schöne Arbeit.
5 Daumen von mir dafür.
2011-11-30 04:55:39

Gut gemacht - und sicher Staub unempfindlicher als ein Stoffkoffer - 5 Dremels für dich
2011-11-30 07:12:17

Tolle Leistung. gut erklärt sehr schön.....
2011-11-30 08:11:14

Willkommen im Club der "Maschinen-Werkzeugkoffer-Selber-Bauer"
Dein Koffer ist genau nach meinem Geschmack.
Tolle Anleitung und sehr gute Beschreibung.
Ein Projekt wie man es sich wünscht.
Weiter so !!!
2011-11-30 08:35:13

Wirklich ein schöner Koffer, saubere Arbeit!
2011-11-30 09:03:09

Uuuhlei...wie man hier in der Gegend sagen würde. Reikla, mit dem Koffer hast Du wirklich ganze Arbeit geleistet und die imaginäre Messlatte ein weiteres mal gut nach oben gelegt! Finds toll gelungen und bedanke mich herzlich fürs Zeigen! :)

LG der Supa_Boschi

P.S.: Die 5 Daumen meiner rechten Hand hast Du sicher! ;)
2011-11-30 09:44:02

*HansJoachim* Für weitere Werkzeuge wie Fräser, Bohrer und Schleifer usw. wäre der
Koffer zu groß geworden. Dafür bin ich dabei, einen eigenen Koffer zu bauen.
2011-11-30 09:54:48

So einen Koffer muss man selbst bauen,sonst wär er unbezahlbar.5Dauch von mir
2011-11-30 10:02:29

eine saubere Arbeit und
eine gute Anleitung
2011-11-30 10:50:44

Mit den schönen Beschlägen sieht der Werkzeugkoffer von Außen beihnahe wie ein hochwertiger Schachkoffer aus! Auch von der Innengestaltung her sehr durchdacht - also Super! Dafür 5 Dremmel!
2011-11-30 12:51:39

Genialer Koffer, tolle Arbeit, tolle Anleitung.
5D
2011-11-30 17:28:19

Noch ein Schönes Werkzugkofferprojekt! - ich habe da auch noch so 2 - 3 Geräte ohne Koffer - Ich trete also irgendwann dem Club der "Maschinen-Werkzeugkoffer-Selber-Bauer" bei, will vorher aber noch ein paar andere Projekte fertigstellen.
2011-12-01 00:47:33

Sieht klasse aus

2011-12-01 13:15:21

Sehr schön gemacht und beschrieben. 5D
2011-12-01 13:15:44

super gemacht und beschrieben und sauber aufgeräumt
2011-12-17 22:38:18

vielen Dank für eure Bewertungen.
Ich habe zwischenzeitlich noch ein Schnellbohrfutter integriert, daß passte noch gut rein.
2011-12-21 20:11:10

Saubere Arbeit!!!!!
Das könntest Du glatt bei DREMEL als Prototyp für die Serienproduktion einreichen.
Das gibt 5 Dremel´s von mir.
2012-01-19 05:50:32

Saubere Arbeit!!!!!
Das könntest Du glatt bei DREMEL als Prototyp für die Serienproduktion einreichen.
Das gibt 5 Dremel´s von mir.
2012-01-19 05:50:38

Sehr schön. Sozusagen die Dremel-Luxusausführung.
2012-01-19 12:15:09

Ah - ein Konkurent - reikla das hast Du Super hinbekommen. Meine Stimme hast Du für diesen Wettbewerb. Hab ich Dir ja gesagt. Volle Punktzahl für Dich.
2012-01-19 17:51:16

Prima gemacht,Reife Leistung. Auch 5 D.
2012-02-08 19:22:13

Hallo Reikla, hoffe mal, Du bist nicht all zu enttäuscht, wenn ich genau das von Dir erwartet habe! Also von mir 5d - und ein "weiter so"!!! Hast Du schön gemacht!
2012-02-08 19:40:18

vielen Dank für Eure fachmännische Einschätzung. Ich habe mommentan ein kleineres Projekt fertig und bin an einem größerem noch beschäftigt.
2012-02-08 22:50:21

Danke für den Hinweis, reikla.

Sehr ausführliche Anleitung und tolle, gelungene Arbeit...
2012-02-19 19:09:24

kommt auf die liste
2013-03-20 12:33:54

schöner Koffer , gefällt mir sehr gut
2013-06-24 18:36:12

ein schönes Projekt gefällt mir gut Daumen hoch
2014-08-21 23:26:08

saubäre Arbeit :) bin ein Fan deiner Kisten
2015-06-09 18:00:40

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!