Mittelalterliches Reisebett Bett,Mittelalter
1/1
Holz
Betten
von aramis
18.09.12 14:34
8002 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 100100,00 €

Viele wissen ja, dass ich mittelalterlich Technisch unterwegs bin.
Sprich ich lagere mit meiner Heerlagergruppe bei verschiedenen Mittelaltermärkten und betreibe Schaukampf.

Und nach dem Schlaf ja neben dem Essen mit das wichtigste ist, und mein Mädel mir in den Ohren lag, dass sie nicht mehr auf Boden schlafen will, habe ich dieses Mittelalterliche Reisebett gebaut.


Da ich dass Bett schon längers gebaut habe möchte ich mich jetzt schon entschuldigen dass von Bau ansich keine Fotos vorhanden sind.


BettMittelalter
4.7 5 34

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Längsbretter  Holz  2400mm x 200mm x 18mm 
Querbretter  Holz  2000mm x 400mm x 18mm 
Mittellatte  Holz  2000mm x 40mm x 40mm 
Lattenrostauflage  Holz  2000mm x 20mm x 40mm 
Lattenroste  Holz  2000mm x 700mm 
Handvoll Dübel  Holz  --- 
mal  Leim  --- 

Benötigtes Werkzeug

  • Stichsäge
  • Akku-Schrauber
  • Meterstab
  • Bleistift
  • Holzbohrer

1 Luftmatraze und Lattenroste besorgen

Bevor ich mit dem Bett angefangen habe, habe ich als aller erstes einmal eine Luftmatratze und die passende Lattenroste besorgt.

Luftmatratze gabs im örtlichen Baumarkt. Die Lattenroste mit dem wohlklingenden Namen Sultan habe ich aus dem großen Schwedenhaus.


Grund das ich die beiden Teile zu erst besorgt habe ist, dass es einfacher ist das Bett darum zu bauen als nachher die passenden Teile zu suchen :D

2 Längsbretter bearbeiten

Skizze Länsbretter
1/1 Skizze Länsbretter

An den Längsbretter wird erst einmal die Mitte markiert. Von dort haus habe ich je 1000mm nach Links und rechts gemessen und habe damit die Innenmaße des Bettes.

Neben dem ersten Strich für die Innenmaße habe ich dann noch die 18mm der Brettstärke der Querlattung markiert. Somit habe ich die Aussenmaße des Längsseite.


Danach habe ich die von aussen in der Höhe von 100mm bis zu diesem Strich gesägt um eine nachher die Querträger darauf zu schieben können.


Dieser Arbeitsschritt wurde vier mal gemacht. Jeweils einmal oben und jeweils einmal unten an beiden Seiten.

3 Querbretter bearbeiten

Skizze Querbretter
1/1 Skizze Querbretter

An den Querbretter wird erst einmal die Mitte markiert. Von dort haus habe ich je 700mm nach Links und rechts gemessen und habe damit die Innenmaße des Bettes.

Neben dem ersten Strich für die Innenmaße habe ich dann noch die 18mm der Brettstärke der Längsbretter markiert. Somit habe ich die Aussenmaße des Quersseite.


Danach habe ich an dem Aussenmaß-Strich 100mm von unten nach oben gemesen und markiert. Mit Hilfe eines Holzbohrers habe ich dann jeweils die 4 Ecken vorgebort um dass Sägeblatt der Stichsäge einführen zu können.


Ausgesägt habe die 18mm zwischen denAussenmaße und der Innenmaße damit ich das Längsbrett durch stecken kann.


Dieser Schritt wurde ebenfalls insgesamt viermal gemacht. Zwei mal für das Fussteil und zwei mal für dass Kopfteil ( jeweils rechts und links)

4 Keile herstellen

Keil
1/1 Keil

Die Keile habe aus den Restholz bzw dem Abschnitt von den Länsbretter hergestellt.

Ich habe hier einfach an der langen Seite ein Dreieck rausgesägt.

Dies habe ich einfach pi-mal Auge gemacht.


Da ich vier Keile benötige habe ich diesen  Arbeitsschritt auch vier mal gemacht.

5 Keilaufnahme

Keilaufnahme
1/1 Keilaufnahme

Für die Keilaufnahme habe ich an den Längsbretter jeweils ein Rechtseckk herausgesägt.

Diese Rechtecke mit etwar 60mm x 18mm habe ich genau auf der Kante gemacht wo die Querbretter liegen, damit die Keile eine gute Spannwirkung erziehlen.


Da ich vier Keile habe habe ich auch diesen Arbeitsschritt vier mal machen dürfen.

6 Lattenrostauflage anleimen

Lattenrostauflage
1/1 Lattenrostauflage

An die Längsbretter wurde jeweils eine der Lattenrostauflagenlatten geleimt. Zur Verstärung wurden in unregelmässigen Abständen noch Dübel eingesetzt.

7 Aufnahme Mittellatte

Aufnahme Mittellatte
1/1 Aufnahme Mittellatte

Damit die Mittellatte nicht verrutschen kann habe ich jeweils an die Querbretter links und rechts von der Mittellatte noch zwei Restücke Holz geleimt die ebenfalls mit Dübeln verstärt wurden.

8 Ölen bzw einlassen

Ganz zum Schluss habe ich alle Teile eingelassen.

Fragt bitte nicht wie die Lasur heißt, aber ich finde sie recht hübsch.

9 Das fertige Bett

NEXT
Mittelalterbett
6/6 Mittelalterbett
PREV

Und nun das fertige Bett mit Detailaufnahmen.

38 Kommentare

zu „Mittelalterliches Reisebett“

Hey aramis... erst mal Glückwunsch zum ersten eingestellten Projekt :)

Mit deiner tollen Bauanleitung, den Skizzen und Bildern ist das doch sehr gut nachvollziehbar... und dein Bett schaut stabil aus... für zwei :D

Von mir alle Daumen :)
2012-09-18 17:17:40

Na, dann kann ja jetzt höchst komod gelagert werden!

Glückwunsch zum ersten Projekt!
2012-09-18 17:24:27

Schönes Nächtliches Gemach, gut erklärt und Prima geworden......
2012-09-18 19:29:01

Was für eine Idee........aber was macht man alles für die liebste holde Maid......5D
2012-09-18 20:38:28

mir gefällts :-)
2012-09-18 20:39:08

gut gelungen, dein mittelalterliches Bett. 5D
2012-09-18 21:41:10

Wie es gewünscht war: mittelalterlich und rustikal !
gar trefflich !!!
Die Idee mit den Spann-Keilen gefällt mir !
2012-09-18 21:49:37

hast Du toll hinbekommen, sowohl das Bett, als auch die Beschreibung, super gemacht
2012-09-18 22:48:16

vielen Dank euch allen für die Kommentare und die Bewertungen.
Mein Ansporn für weitere Projekte ist geweckt - ihr hab nun Pech und müsst weitere Projekte von mir ertragen :D
2012-09-18 23:33:03

Einfach genial - genial einfach... mehr braucht man nicht beschreiben...

...so will ich loben Euer Werke und bekunden die 5 Siegel...
2012-09-19 08:13:56

Super Arbeit - ich überlege nur noch, ob die im Mittelalter wirklich ein Lattenrost hatten ;-)

2012-09-19 08:52:20

Tolles Bett. Gut beschrieben. Mir gefällts.
2012-09-19 11:24:25

Gefällt mir, toll gebaut und toll erklärt.
Am besten finde ich diese Keilverbindung, hält bombig, und ist aber wieder lösbar.
Geniale Idee und dafür natürlich 5 Daumen vom Daniel und einen Gruß aus LE
2012-09-19 12:20:17

@Nachbarin:
Ja es gab Lattenroste jedoch nicht vom Schwedenhaus :D
2012-09-19 13:34:11

Tolle Idee - fünf Daumen wert!
2012-09-19 15:35:13

na denn mal ..gut schlafen ..in dem neuen Bett..gute Arbeit
2012-09-19 21:28:27

Auch von mir - Glückwunsch zum ersten, tollen, Projekt. - Fehlt eigentlich nur noch das „Endbild“ = Bett mit Luftmatratze, Decke und Ritter! - Da wünsche ich mit 5D eine gute Nacht - nach dem Kampf bzw. nach dem Gelage!
2012-09-20 04:03:59

Tolles Bett. Gut beschrieben. Mir gefällts.5D.
2012-09-20 04:59:04

prima gebaut, gut beschrieben
2012-09-20 07:35:09

Sieht gut aus. Nur vllt. etwas umständlich es immer auf- und abzubauen. Aber was man nicht alles für Frauen macht ;)
2012-09-20 15:01:12

Was soll ich dazu als "Tischler" kommentieren????? Tolle Heimwerkerarbeit. Auch ich stehe auf alte Möbel. Besser gesagt, baue ich alte Möbel etwas moderner.
Im nächsten Jahr zeige ich, was ich damit meine.....

Von mir klare 5 Daumen.....
2012-09-21 17:22:08

Tolles erstes Projekt, sieht klasse aus.
2012-09-23 12:10:13

schön gemacht ;-)
toll das ihr alte Traditionen am Leben erhaltet ;-)
5D
2012-09-23 17:24:46

Toll gemacht und beschrieben.
2012-09-24 11:52:41

Schönes Bett, da schläfft es sich sicherlich gut auf den Märkten ;)
2012-11-05 01:24:37

Super Arbeit, gute Beschreibung - gefällt mir.
2013-01-18 09:52:29

Tolle Idee 5d
2014-01-23 10:53:01

Hat was - einfach praktisch gut.

Bekommst 5 Odin´s :)

2014-02-02 12:28:50

Sehr schön! Da ich auch mit meinem Verein unterwegs bin, hab ich inzwischen natürlich auch eins im Zelt stehen. Allerdings hab ich noch die "abgespeckte" Variante mit dem gespannten Seil, anstelle des Lattenrostes. Wobei ich ehrlich bin, kann ich mich aber noch nicht entscheiden, ob ich nicht doch wieder direkt auf dem Fell und Stroh am Bogen schlafen will in der kommenden Saison.
2014-03-22 01:49:45

Ich bin nach wie vor dafür die Stützen etwas erhöht zu setzen, damit der "Wasserdurchfluss" bei gelegentlichen Eindringen von demselbigen besser gewährleistet ist und das gute Teil nicht so sehr einsifft. Aber nachdem ich es ja auch schon zur Genüge in Live betrachen durfte, natürlich 5 Daumen für das Bett.
2014-05-08 16:08:13

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!