Mini Projekt, Schwenkbare-Absauganlage

NEXT
Mini Projekt, Schwenkbare-Absauganlage Absaugung,Werkstatt,Werkstatthilfen
1/6
PREV
Holz
von Heike
29.12.15 16:08
1460 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Jeder hier kennt und weiß wie nervig es ist den Holzstaub und die Späne in der Werkstatt zu haben!  Was macht man also....eine Absaugung!

Ich habe einen Asche-Staubsauger ( für den Kamin ) einfach in meine Werkstatt genommen. 
Das es ein Metalleimer ist hat nur Vorteile. Ich habe beim fräsen Glut in meinen Spänen gehabt 
und ich war ehrlich gesagt glücklich darüber einen Metalleimer zu haben. ( kaum vorzustellen was hätte passieren können) 
Der Schlauch ist extrem kurz, so das ich vor einiger Zeit einen längeren Schlauch kaufte.
Aber ich habe kaum Bewegungsfreiheit und jetzt noch der Schlauch....man klettert und stolpert 
nur noch so durch die Werkstatt! 
Hier meine einfache Lösung,  umgesetzt in 10 min. 


AbsaugungWerkstattWerkstatthilfen
4.8 5 26

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
7m  Schlauch  Plastik    
1x  Vierkantleiste  Holz  4x4 cm 2m lang 
1x  Gardienenstange  Metall  1,5 m 
1x  Restholz  Holz  40 x 15 x 1,8 cm 
1x  Möbelrad  Metall   
x   Schrauben  Metall   
Haken groß   Metall    

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schlagbohrschrauber

1 Was mein Werkstattlager so hergibt

NEXT
Das Möbelrad (aber auch nur das Rad) habe ich durch eine 2 m Holzstange ersetzt.
1/10 Das Möbelrad (aber auch nur das Rad) habe ich durch eine 2 m Holzstange ersetzt.
PREV

Habe ein nicht genutzes Möbelrad aus seiner halterung genommen und stattdessen eine 2 m Leiste befestigt. Diese wird mit zwei Schrauben pro Seite befestigt. Zusätzlich habe ich noch eine Schraube 

mit Mutter durch das ehemalige Radloch geschraubt und fest  angezogen. 

Auf der 2 m  Leiste habe ich eine 1,5 m lange Gardienenlaufschiene geschraubt. (Ich könnte mir vorstellen das man auch eine 
T-Nutschiene oder ähnliches 
verwende kann.)
Die kleinen Gardienenhaken dienen mir gut um den Schlauch an der Schiene hin und her zu bewegen (sehr leichtläufig ).

Nun habe ich diese Konstruktion ( durch die vier Löcher des Möbelrads) auf ein kleines Stück Restholz geschraubt. 
Um dieses wiederum, an einen Deckenbalken in der Werkstatt (ehemaliger Kuhstall) zu schrauben.

Zu guter letzt habe ich noch den Schlauch angebracht und einen Haken der das Schlauchende hält. 





2 Fertig!

NEXT
Fertig!
1/15
PREV

Ehrlich gesagt hätte ich nicht gedacht das meine 10 min Aktion so toll funktioniert. Bin total begeistert von der leichtgängigen Schwenkbarkeit des Armes und der Laufschiene für den Schlauch! 

Ich kann den Arm einmal komplett drehen.

Alles so leichtgängig und ich komme überall mit dem Schlauch hin.
Kein klettern und stolpern mehr! 

32 Kommentare

zu „Mini Projekt, Schwenkbare-Absauganlage“

clevere Lösung! Diese Schläuche sind doch immer im Weg und das ist ein preiswerter Ausweg.
Das werde ich doch glatt anstelle eines Armes bei mir adoptieren. Das kommt davon wenn man (bis jetzt) keine Gardinen im Haus hat. Da denkt man nicht an Gardienenstangen.....
2015-12-29 16:52:25

Also Ideen hast' schon! Möbelroller als Drehgelenkt, da wäre ich nicht so schnell darauf gekommen. Und die Gardienengleitschiene ist auch ein praktische Lösung. Einfach Klasse! :-)
2015-12-29 16:56:28

Klasse gelöst 5d
2015-12-29 17:22:27

clevere lösung - gardinen gleiter ?! - klar warum nicht, wenns hält - kabelbinder ? na ja.......-
aber sonst ordentlich hirnschmalz angestrengt und schon fällt einen sowas ein...............
2015-12-29 17:31:02

wirklich clever, hätte fast von mir sein können ;)

Wie hast du denn dieses Rad aus der Halterung rausgekriegt? Das ist doch meistens so bombenfest drin?
2015-12-29 18:20:59

Danke für eure Kommentare und Daumen.
@Woody das war nur eine Schraube mit Mutter!
2015-12-29 18:38:42

Ebenso einfach wie effektiv! Klasse gemacht!
2015-12-29 19:25:00

Für wenig Geld, eine gute Lösung geschaffen. Gefällt mir sehr gut.
2015-12-29 19:28:44

Ganz toll. Eine gute Lösung. Das hilft mir bei meiner Idee. 5 Daumen
2015-12-29 21:00:35

Ich nutze auch so einen Aschebehälter vor meinem Staubsauger und der Schlauch ist auch ständig im Weg. - Für das Problem hast Du sehr innovative Lösungen gefunden: für einen Möbelroller als Drehgelenk ist meine Werkstatt leider zu niedrig, die Gardinenstange als Halterung für den Staubsaugerschlauch werde ich mir aber definitiv nachbauen.
5D für diese genialen Ideen.
2015-12-29 22:26:58

Clevere Idee und schnell umgesetzt. Solche Projekte liebe ich!
2015-12-29 23:00:23

Das mit der Gardinenlaufleiste ist ne gute Idee. Etwas Angst macht mir allerdings, das Du beim Fräsen Funkenbildung hast......wie zum Teufel ist das denn passiert?
2015-12-29 23:26:28

Sehr gute Idee, die du perfekt umgesetzt hast. Muß zugeben, das deine Lösung mir besser gefällt, als das was ich schon gebaut habe und hier gezeigt habe. Gefällt mir super
2015-12-30 01:03:10

Einfach genial, aus einer Möbelrolle sowas zu basteln! Ich benötige sowas eigentlich auch, daher wird mal ein Lesezeichen gesetzt! Vielen Dank für die clevere Idee und das Zeigen!
2015-12-30 07:28:52

Ich bin immer noch gespannt, wie die Funken beim fräsen zustande kamen....
2015-12-30 11:01:24

Also ich finde die Lösung echt toll. Geht bei mir leider wegen mangelnder Deckenhöhe nicht - aber echt cool. Die Frage die ich mir stelle - Schafft der Sauger es wirklich (auch gröbere) Frässpäne bis an die Decke durch den Schlauch in den Eimer zu befördern?

Und was muss man machen, um beim Sägen glühende Späne zu produzieren? ;-)
2015-12-30 11:59:07

Die Idee klaue ich mir für meinen Schuppen - da stört der Schlauch auch immer....
Genial einfach - einfach genial...... 5m Schlacuh von mir dazu... :-)
2015-12-30 13:05:56

Danke für die Kritiken und Daumen!

Für alle die ein kleines Häufchen Glut brauchen um eim Feuer zu entfachen
2015-12-30 19:10:52

Danke für die Kritiken und Daumen!

Für alle die ein kleines Häufchen Glut brauchen um eim Feuer zu entfachen
2015-12-31 05:35:30

Geniale Idee mit der Gardinenstange und der Möbelrolle. Was mich allerdings auch irritiert, wie entstehen beim fräsen Funken ??
2015-12-31 08:41:46

Klasse Idee . Auf die Idee mit den Laufrädern muss man auch erst mal kommen Klasse gemacht.
2015-12-31 08:59:57

Mein vierter versuch das mit der Glut zu erklären! Es wird immer nur ein kurzes stück meines textes hier angezeigt! Ich habe einen Frästisch gebaut und brauchte eine T-Nut dafür. Weil ich diese ja nicht in kleinen Schritten fräsen konnte bin ich also gleich in die vollen......in eine dicke Multiplexplatte. Durch die Rotation des Fräsers und den Stau der Frässpäne im Nutkanal wurde es wolh etwas zu warm.....
2015-12-31 14:57:21

Clever die Frau.
2016-01-03 08:18:15

Saugeile Idee mit der Gardinenschiene! Das wird nachgebaut! Auch dein Drehlager ist Klasse! (man)Frau muss sich halt zu helfen wissen!
2016-01-04 21:15:52

Ich danke euch für die Kritiken Daumen und Stimmen!
2016-01-04 21:42:01

Tolle Idee gefehlt mir 5D
2016-01-10 10:11:34

Dankeschön!
2016-01-19 21:29:59

Da stecken richtrig tolle Ideen drin!
RESPEKT
2016-01-25 19:34:22

Sehr gute Idee.Respekt.Von mir 5 D
2016-09-25 15:54:41

Danke für deinen Kommentar und die Daumen!
2016-09-26 03:05:22

Danke für deinen Kommentar und die Daumen!
2016-09-26 03:06:45

hast eine gute Lösung für dich gefunden
2016-11-28 22:20:57

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!