Mini-Projekt: Sattelsicherung Fahrrad,Sicherung,Diebstahl,Sattel
1/1
Werkstatthelfer
von MN1971
13.05.16 12:03
651 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Wer schon mal ohne Sattel mit dem Rad heim musste, weil der Sattel geklaut wurde, weiß um dieses umkomfortable Gefühl, sich bloß nicht während des Fahrens hinzusetzen. Ein Schloss zur Sicherung meines Brooks-Sattels war mir immer zu sperrig, um es permanent unter dem Sattel zu lassen. Das regelmäßige Abbauen von Sattel nebst Stütze ist mir schlicht zu umständlich. Also habe ich mir folgendes gedacht …


Fahrrad, Sicherung, Diebstahl, Sattel
4.3 5 19

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Fahrradkette  Metall  je nach Sattelhöhe 
Schrumpfschlauch    ja nach Kettenlänge 

Benötigtes Werkzeug

1 Kette in Schrumpfschlauch einfädeln

NEXT
Rest einer Fahrradkette
1/2 Rest einer Fahrradkette
PREV

Die Länge der Kette richtet sich nach der Sattelhöhe und damit eurer Beinlänge; der Schrumpfschlauch ist etwa 2 cm Kürzer als die Kette.
Nun das abgelängte Kettenstück durch den Schrumpfschlauch friemeln und die beiden Kettenenden etwas herausstehen lassen.

2 Kette befestigen

NEXT
Kette befestigen
1/2
PREV

Als nächstes den Sattel ein wenig absenken, damit das Verschließen der Kette nachher einfacher geht. Nun die Kette mit dem Schrumpfschlauch um Sattelgestell und Rahmen legen. Dann die offene Kettenniete mit dem besagten Ausdrücker wieder gefühlvoll zusammendrücken. Die nicht vom Schrumpfschlauch verdeckten Kettenglieder habe ich unter die Satteldecke gedreht. Zum Schluss den Sattel wieder auf die für Euch passende Höhe einstellen.


FERTIG!

3 Bitte beachten …

Diese kleine Sicherung schützt den Sattel vor Gelegenheitsdieben. Einem ordentlichen Seitenschneider ist eine Fahrradkette allerdings auch nicht gewachsen. Und wenn das Rad nur AB-, aber nicht ANgeschlossen ist, wird halt das gesamte Rad – inklusive Sattelsicherung – geklaut.

20 Kommentare

zu „Mini-Projekt: Sattelsicherung“

Coole und einfache Idee. Wenn möglich würde ich ein Kunststoffschlauch darüber ziehen damit der Lack kein Schaden nimmt.
2016-05-13 12:12:26

Eine einfache Lösung und ein gelungenes Upcycling für alte Ketten. Gelegenheitsdiebe führen keinen Ausdrücker mit sich.
Wirkliche Profis schrecken dagegen vor gar nichts zurück. Letztes Jahr im Urlaub wurden unsere Räder mitsamt dem kompletten Träger geklaut, obwohl alles vermeintlich gut gesichert war. Zum Glück gibt es die erweiterte Hausratsversicherung ...
2016-05-13 12:54:24

Einfache Idee und sehr gut gelöst
2016-05-13 15:36:54

gute Idee, nur was ist ein Schimpfschlauch? ;)
2016-05-13 18:47:57

ja das ist echt schlimm wenn man sich nicht alles festbindet einmal weggeschaut und schon is es weg....
Daumen hoch für die Lösung
2016-05-13 20:45:27

Coole Idee . Ich wünsche dir immer eine sichere Fahrt - mit Sattel .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-05-13 20:45:47

Schöne Idee. Da klappert nichts. Und wichtig ist, dass es sicher aussieht. 5D
2016-05-13 21:58:51

geniale Idee, von mir 5 Kettenglieder dafür :)
2016-05-14 06:21:00

Das ist gute und einfache Sicherungsmassnahme.
2016-05-14 08:22:56

einfache Sicherungsmaßnahme
2016-05-14 09:11:04

Tolle Idee, wir als Bengels hatten den Sattel von den Mädchen Fahrräder abgebaut, aber nicht geklaut !!!!!!! und haben uns hinter ein Gebüsch oder Mauer versteckt... was Passiert jetzt ?... war nur ein Spaß als Bengel ;O))))))))
2016-05-14 16:37:06

Klasse Idee
2016-05-15 20:37:34

@Woody: Schrumpfschlauch gibt es in der Elektroabteilung deines Baumarktes. Besteht aus einem speziellen Kunststoff, der beim Erhitzen (z.B. mit dem Feuerzeug) zusammenschrumpft.
Guckst du auch hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Schrumpfschlauc h
2016-05-15 23:38:51

Abgefahrene Idee Ne Sattel Diebstahlsicherung . Obercool . Top.
2016-05-16 11:17:50

Für Sattel und Sattelstütze habe ich mir Schrauben von einer "Solar-Bude" besorgt.
Die haben spez. Einsätze - analog Felgenschloß bei Alu`s am Auto und kosten nicht die Welt!
2016-05-16 11:31:21

ich hoffe, dass Dein Sattel jetzt sicher ist
2016-05-18 21:07:36

@Janinez: Das hoffe ich auch ;-)
2016-05-19 14:10:09

Woody meint die Überschrift in Schritt 1: "Kette in Schimpfschlauch einfädeln" steht da. Habe ich mich auch erst gefragt. Bis ich die Beschreibung durchgelesen habe. Eine klasse Idee!
2016-05-22 08:21:48

@Woody: Entschuldigung - da habe ich Dir Unrecht getan.
@ruesay: Danke für den Hinweis, habe ich doch glatt überlesen.
2016-05-23 12:21:43

Coole Idee!
2016-06-02 13:32:41

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!