Mini Projekt Hängemattengestell

Relax :)
1/1 Relax :)
Balkon- und Gartenmöbel
Sommer
von Dirk81
21.08.16 11:27
672 Aufrufe
  • 2-3 TageLeicht
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 100100,00 €

Ich brauchte ein Hängematten Gestell, ich liebe es in der Hängematte zu liegen, und aus meinen Urlauben in Kolumbien habe ich mir vor Jahren 2 Stück mitgebracht. Seit ca 4 Jahren liegen die in einer Kiste da ich sie nicht aufhängen konnte aus Platzmangel in der alten Wohnung.

Jetzt mit Garten war klar, die kommt raus. also erstmals die Hängemattengestelle die es zu kaufen gibt durchgeschaut, alles nix für meine Gewichtsklasse oder einfach zu kurz, die Matten die man hier kaufen kann sind alle irgendwie kürzer als die die ich habe, ich brauche locker 4m Spannweite und ich möchte nicht auf dem Boden liegen wenn ich mich rein lege.
Kurzerhand entschloß ich mich eine selbst zu bauen.
Das Material war schnell gefunden, Leimschichtholz, stabil und relativ preiswert.
Anschließend "nur noch eben" eine gezapfte Verbindung machen die mit einer Schraube gesichert ist und 2 Füße drunter das es nciht umfällt, so der Plan aber seht selbst...


Garten, Hängematte, Gestelle
4.8 5 23

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Beine und Träger  Brettschichtholz  80*120*3000 
Unterzug  Brettschichtholz  80*160*3000 
Schloßschrauben+U-Scheibe und Mutter  Stahl  12*160 
Schaukelhaken  Stahl  12*160 
Stahlseil  Stahl  5m 
Schraubösen  Stahl   
Seilspanner     

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Akku-Schrauber, PSR 18 LI-2
  • Klüpfel
  • Steckbeitel
  • Messwerkzeuge
  • Fuchsschwanz

1 Planung des Gestells

Um nicht einfach ins blaue zu arbeiten eine kleine Planung mit Sketchup erstellen und die Maße der Verbindung antragen

2 Anzeichnen und vorarbeit

Anzeichnen und vorarbeit
1/1

Am, Unterzug wurden die Außenmaße der Zapfenverbindung angezeichnet und mit einem großen Bohrer (20er Forstner) der Freiraum schonmal etwas ausgebohrt

3 Ausstemmen

NEXT
Grobe Vorarbeit
1/5 Grobe Vorarbeit
PREV

jetzt kommt der etwas anstrengendere Teil, das aus stemmen der Verbindung, also schön Scharfen Stechbeitel her und los gehts.
Immer schön Stück für Stück, der Winkel muß ja auch stimmen.
Die letzten mm werden nur mit dem Stechbeitel weg gehobelt und immer schön mit dem Winkelmaß kontrolliert.

4 Der Zapfen

Der Zapfen
1/1

Um eine saubere Verbindung zu haben (und eventuelle Außrisse zu verbergen) habe ich mich in der Planung schon entschieden den Zapfen ca 1cm kleiner zu machen als der Balken selbst. das hab ich relativ schnell mit der Oberfräße weggefräst und die Winkel natürlich mit dem Steckbeitel ausgearbeitet.

5 Die Beine

Die Beine
1/1

Für die Beine habe ich die Abschnitte der Ständer verwendet, die Ständer sind knapp 2m lang und die Beine Somit 1m sollte gegen Umfallen reichen, wenn nicht werde ich längere Balken nehmen müssen.
In die Beine habe ich eine Überplattung eingearbeitet so daß sie sich nicht verdrehen können.

6 Zusammenbau

NEXT
Zusammenbau
1/2
PREV

Nachdem alle Teile fertig sind erfolgt der Zusammenbau, die Ständer werden in den Unterzug gesteckt und mit einer 12er Schraube gesichert (soll ja zerlegbar bleiben)
ebenso werden die Beine unter den Unterzug gesetzt und mit Schrauben gesichert. jetzt kommen noch die Schaukelhacken rein und das ganze wird mit Holzschutzlasur gestrichen.

7 Jetzt ist entspannen angesagt ;)

noch zu Lackieren aber entspannen :)
1/1 noch zu Lackieren aber entspannen :)

Muss ich noch mehr sagen als AAAAAAAAAhhhhhhh wie entspannend ;)

Ja, das gesamte Ding ist, sagen wir vererbbar gebaut, aber lieber zu massiv als dass man Angst haben müsste es bricht unter einem zusammen :D

23 Kommentare

zu „Mini Projekt Hängemattengestell“

Da lässt es sich jetzt schön Chillen .... Prima gemacht.
2016-08-21 11:37:03

Das ist ja total schön, muss ich auch mal versuchen
2016-08-21 11:52:48

klasse, so eine Hängematte ist schon was besonderes und jetzt mit dem Unterbau erst recht - gut gemacht,
2016-08-21 12:52:38

für besondere Körpergrößen benötigt man auch besondere Bastelarbeiten - toll gelöst
2016-08-21 13:35:28

tolle Selbsthilfe, so macht schaukeln spaß
2016-08-21 14:03:19

schöne Idee das Gestell selbst zu bauen
2016-08-21 15:38:12

Gut gelöst, so kannst du richtig entspannen.
2016-08-21 15:39:09

Eine schöne Zimmermannsarbeit. Jetzt noch ein, zwei Águila, und der Sommer kann kommen ...
2016-08-21 16:11:06

Sind wir in Norwegen (5) eine Jeile Idee
2016-08-21 16:56:29

Jetzt nur noch Faulenzen
2016-08-21 17:20:59

sehr schön geworden und stabil
2016-08-21 17:52:45

Super Handarbeit
2016-08-21 21:27:15

Danke danke, die aguila sind es zwar nicht aber das Bier war kalt gestellt. Und nein, bin beim Fotografieren nicht falsch angebogen, aber die Farbe ist echt norwegisch :) zu sehen in meinem Gartenhäuschen Projekt. :)
2016-08-21 22:02:04

ja ich bin auch ein Freund von selber bauen das was so zu kaufen bekommt meist unbrauchbar oder einfach zu teuer.
ich wünsche dir noch viele Sonnenstunden
und gebe dir Daumen für dein Projekt
2016-08-21 23:21:11

Prima Erholungsplatz geworden. Sehr schön gebaut und gut beschrieben. 5D.
2016-08-21 23:27:19

La paloma oheeeee, irgendwannn musss ich daaaa drin seiiiiiinnnn... Sowas ist traumhaft! Die Sonne knallt nicht zu heiß, man baumelt frei schwebend zur Mittagszeit/ Abendzeit entspannt vor sich hin und genieße ein Nickerchen!

Sieht sehr, sehr stabil aus. Eine sehr schöne Beschreibung. Das verdient doch fünf Ruhepunkte!
2016-08-22 07:47:26

Das ist das Richtige für meine Frau. 5D
2016-08-22 19:53:05

Schönes Gestell. Bin auch schon seit längerem am überlegen eines selber zu bauen.
Zum Holz: Hast Du keine Angst dass es dir früher oder später verfault oder durch Pilze zerstört wird? Soviel ich durch Recherchen herausgefunden habe, ist Brettschichtholz selbst behandelt relativ ungeeignet für den Außenbereich.
Hier eine Gute Seite mit Infos:
http://www.holzfragen.de/seiten/kvh.html
2016-08-23 07:12:35

Sehr gute Idee, wunderbare Beschreibung mit entsprechenden Bildern. Dieses werde ich nachbauen.
2016-08-23 17:12:37

Das Gestell ist mit gutem Gewissen vererbbar . Aber das hat wirklich Zeit ... oder du baust ein zweites !
Ich wünsche dir das passende Wetter zum Geniessen .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-08-23 18:17:26

macht einen stabilen Eindruck!
2016-08-28 22:30:35

Sowas hatten wir mal gekauft - aber selbst gebaut ist auf jeden Fall besser. Ich hoffe du hast an die Demontage gedact für den Winter. 5 Schaukeln auf jeden Fall
2016-09-04 16:05:31

ich hab mir ja auch meine Hängematte aus Brasilien mit nach Hause genommen und bräuchte jetzt auch eine Hängevorrichtung, aber demontierbar
2016-09-23 17:03:36

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
08
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!