Mini-Hobel Hobel
1/1
Holz
von ArminHansPeter
18.09.16 10:03
654 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Die Idee für dieses kleine Projekt stammt aus einem Beitrag in der Zeitschrift "Holzwerken".
Nachdem der Sommer nun weitgehend vorbei ist, habe ich mal wieder ein paar Stunden in der Werkstatt verbracht und versucht ob ich sowas auch hin bekomme.
Das Ergebnis ist gar nicht schlecht, und das Mini-Werkzeug funktioniert sogar.


Hobel
4.8 5 33

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Das Eisen

Das Eisen
1/1

Angefangen habe ich mit dem Hobeleisen. Es sollte hart und schärfbar sein. Da musste der letzte Rest der Klinge eines alten Küchenmessers herhalten.
Mit dem Winkelschleifer habe ich grob die Form zugeschnitten, immer darauf achtend, dass das Material nicht zu heiß wird und ausglüht.
Den Feinschliff gab es dann an der Schleifscheibe und die letzte Schärfe kam von der Diamantplatte und vom Abziehstein.
Das Ergebnis war dann 50 mm x 17 mm groß und bestimmte die Größe des ganzen Hobels.

2 Der Hobelkörper

NEXT
Der Hobelkörper
1/5
PREV

Der Hobelkörper besteht aus zwei Klötzchen, die zwischen zwei seitliche Platten geleimt werden.
Das hintere Klötzchen bildet die Auflage des Eisens und bestimmt dadurch den Schnittwinkel. Dafür habe ich 40° angesetzt.
Die Breite der Klötzchen ergibt sich aus der Breite des Eisens.
Die beiden Klötzchen habe ich aus einem Rest Buche gesägt und zurecht gehobelt.
Danach dasselbe für die beiden seitlichen Platten. Für diese hatte ich noch einen Rest Zwetschgenholz, das einen schönen Kontrast zu der Buche bildet.
Um zu verhindern dass die Teile bei der Bearbeitung und beim Verleimen gegeneinander verrutschen, habe ich Löcher gebohrt und kleine Dübel eingebracht.
Dann konnten die vier Teile miteinander verleimt werden.

3 Die Eisen-Befestigung

NEXT
Die Eisen-Befestigung
1/3
PREV

Um das Eisen auf seine Auflage zu klemmen, war ein Druckstück mit einer Schraube vorgesehen.
Das Druckstück wurde wie die anderen Teile in Form gebracht. Das Eisen sollte mit einer 3 mm Schraube geklemmt werden, die ihr Gegengewinde im Druckstück hat. Dazu wurde das Druckstück durchbohrt, und auf der Rückseite wurde eine 3 mm Mutter eingelassen.
Um die Druckschraube handhabbar zu machen, habe ich einen kleinen Drehknopf aus einem Stückchen Alu gefeilt, ein Sackloch mit Gewinde eingebracht, die Schraube fest eingedreht und anschließend den Kopf abgesägt.

4 Endmontage und Test

NEXT
Endmontage und Test
1/4
PREV

Nun fehlte noch ein kleines Stück Rundmaterial als Gegenlager für das Druckstück und die entsprechenden Löcher dafür im Hobelkörper.
Damit waren dann alle Teile fertig zur Montage.
Die Einstellung des Eisens ist etwas fummelig, und ich denke, dass das Hobelmaul etwas kleiner sein sollte, aber: Das kleine Ding funktioniert tatsächlich!

35 Kommentare

zu „Mini-Hobel“

Den Artikel hab ich auch gelesen, aber mich noch nicht ganz rangetraut. Das ist ein wunderschönes Hobelchen!
2016-09-18 10:13:57

Dein Kleiner Hobel ist richtig super geworden, auch die Beschreibung gefällt mir. 5D
2016-09-18 10:21:15

Schick geworden!

Was ich mich bei diesen kleinen Hobeln schon immer gefragt habe. Wie stellt man die ein? Mit dem Hammer stelle ich mir das irgendwie schwierig vor.
2016-09-18 11:52:17

Das sieht aber niedlich aus, und da es funktioniert, kann ich nur sagen: 5 Daumen.
2016-09-18 16:10:34

Klein aber fein
2016-09-18 16:47:41

Einfach Klasse dein Hobelchen, TOLL
2016-09-18 17:16:49

Puppenwerkzeug?...;-) Ist niedlich geworden.
2016-09-18 17:22:33

Och ist der putzig geworden. Und damit kann man auch arbeiten? Stell ich mir etwas mühsam vor, vor allem ziemliche Belastung für die Finger, welche dieses Minihöbelchen festhalten müssen.
2016-09-18 18:54:13

Tolles Ergebnis, gefällt mir 5D
2016-09-18 19:24:26

ist der goldig und dann auch noch funktionsfähig
2016-09-18 21:35:11

In der Kürze liegt die ... äh kraft der arbeit süß der kleine aber toll geworden.
2016-09-18 21:36:46

Genial. Das ist richtig großartig geworden. 5Daumen
2016-09-19 00:02:35

Wer wagt gewinnt :) Sehr schönes Ergebnis. Fünf "Hobelspäne" dafür.
2016-09-19 07:43:15

Einfach nur klasse!
2016-09-19 08:28:51

ich hab mir immer mal vorgenommen mir auch ein kleinen Hobel zu bauen
danke das du mich daran erinnert hast
erstklassiges Ergebnis
Daumen hoch
2016-09-19 08:54:49

Tolle Arbeit gefällt mir. 5 D
2016-09-19 10:45:15

Schöner Minihobel. Gute Beschreibung und Fotos.
2016-09-19 15:23:51

Klasse Arbeit 5d
2016-09-19 17:21:48

Ich Habe noch eine Raubank aus den 20 iger Jahren(Erbstück)Da müsste man dein Höbelchen dazustellen.Gute Arbeit 5 D
2016-09-19 17:50:29

Danke euch allen für die netten Kommentare.
@Kourosh,
Ja, Einstellen ist in der Tat ein Problem (Klemmung lösen und Eisen ein wenig verschieben; Methode Trial and Error).
@Woody,
wenn das Eisen scharf ist geht's ganz gut von hinten zu schieben.
Trotzdem lag der Hauptspaß eher im Bauen als im Benutzen.
2016-09-19 20:17:40

Wie süß ist der denn ? Absolut klasse gebaut und die Bauanleitung kann sich auch sehen lassen 5 Daumen von mir dazu
2016-09-19 20:51:33

Ich finde Deinen Minihobel ebenfalls Klasse.
Hätte auch mal Lust einen zu bauen.
Aber alles zu seiner Zeit.
5 Daumen dafür.
2016-09-19 21:09:05

Ich hab so einen gekauft bei Dieter Schmidt. Für filigrane Dinge oder kurze Leisten, auch für breitere Nuten ist der Hobel klasse. Aber selbst machen, ist natürlich ne andere Nummer. Ganz großes Kino!
2016-09-19 22:15:42

Juhu ein Hobel für die Puppenstube.
Spass bei Seite Tolle Leistung 5D
2016-09-19 23:29:51

Vor sowas habe ich Respekt - als ich den Minihobel unter Projekte gesehen habe, dachte ich mir - wozu sowas??? Aber als ich die Beschreibung gelesen habe, kam ich immer mehr ins staunen, funktioniert und sieht schön aus - sauber und exakt gearbeitet, schönes Holz verwendet- und die Idee ein altes Messer zu nehmen ist auch gut.
Also an solcher Feinarbeit habe ich noch viel zu lernen - im Moment reichts bei mir nur fürs "grobe"...5D
2016-09-20 02:35:02

Das wäre auch ein schönes Mitbringsel für einen holzwerkenden Menschen. Wirklich hübsch!
2016-09-20 08:14:32

Super gemacht.
2016-09-20 08:46:14

Sehr schöner Hobel
2016-09-20 17:14:02

Es sind nicht immer die großen Dinge die faszinieren. Hier ein schönes Beispiel dafür. 5D und meine Stimme.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt
2016-09-20 21:40:51

klasse
2016-09-22 13:43:20

sehr schön geworden
2016-09-23 20:57:05

Wer ein Werkzeug macht, der versteht auch, wie es funktioniert .
Gute Anleitung .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-09-25 22:37:40

das ist toll, selbsgemachter Hobel
2016-09-27 11:49:44

Super! Und wenn es auch noch funktioniert, um so besser!
2016-09-29 07:45:22

so klein und doch funktionell - toll
2016-10-02 14:26:35

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!