Meine kleine Weihnachtsdeko
1/1
Weihnachten/Advent
von GeneralBaba
21.12.12 17:40
1287 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Hallo zusammen, beim Workshop haben wir alle unser Rehntier für die Weihnachtsdekoration mit Hilfe einer Schablone gefertigt. Da ich mich viel mit dem organisatorischen Dingen und auch mit unseren  Teilnehmern beschäftigt hatte ist leider mein Tierchen und auch der Stern nicht gleich fertig geworden. Aber wer mich kennt weiss das ich mich irgennd wann über die Teile hermache und sie fertigstelle.

4.8 5 16

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Stichsäge
  • Multifunktionswerkzeug
  • Tischfräse
  • Japansäge
  • Feilen
  • Schleifpapier

1 Ausschneiden

NEXT
Ausschneiden
1/5
PREV

  Das Ausschneiden habe ich im Workshop schon gemacht und den Stern in angrif genommen, der nicht ganz fertig wurde. Da ich gerne mit der Japansäge arbeite wurde der Stern mit der Hand ausgesägt, man kann das auch mit einer Bandsäge machen, mir macht`s halt mit der guten alten Handarbeit mehr spaß.
Und wenn es hier und da ein wenig schief wird, ist das doch sowas von egal, das Ergebnis ist das Wichtigste.

2 Halterung für das Rehntier

NEXT
Halterung für das Rehntier
1/7
PREV

Damit das Tierchen auch stehen kann wurde aus einem Restholzstück eine kleine Scholle gesägt.
Auf dem Holz die Füße aufzeichnen wo das Rehntier nach her stehen soll und mit Hilfe einer Stichsäge (Bosch natürlich) und  Multitool von der Firma Fein, die Halterung ausstechen.
 Ich hab es mit beiden Maschinen probiert, mit der Stichsäge ausstechen ist gar nicht so schwehr, man muss es sich nur trauen. Mit dem Multitool auch, denn wozu hab ich die Dinger, das Resultat: es funktioniert.
Bei der Scholle mussten noch die Kanten gerundet werden, dies hab ich mit dem kleinen mobielen Fräßtisch  
 gemacht .

3 Feilen und Schleifen

NEXT
Feilen und Schleifen
1/6
PREV

 Den Korpus hab ich mit Hilfe von Feilen und Sandpapier bearbeitet. Da wir im Workshop Fichtenholz verwendet hatten, was sehr weich war und die Bruchgefahr sehr hoch ist, um die Kanten zu runden.
Der Stern wurde nur wenig übergeschliffen, da ich ihn lieber naturbelassen wollte.
Hinterher hab ich alles noch mal mit einem Schleifschwamm bearbeitet und fertig ist alles.

Und euch allen ein schönes und gesegnetes Weihnachtsfest und guten Rutsch ins Jahr 2013
 Euer General BABA.

19 Kommentare

zu „Meine kleine Weihnachtsdeko“

Schön daß Du Deine Ausbeute auch zeigst, mir gefällt sie und jetzt wissen wir auch ganz genau, wie die Teile gefertigt wurden - auch wenn wir nicht dabei waren - weil ihr einfach am falschen Fleck wohnt
2012-12-21 19:13:51

ist ganz gut geworden... bissel steif in den Beinen :-)))
2012-12-21 21:20:03

Danke Euch, ja das Tierchen ist schon in die Jahre gekommen,:-)))))
2012-12-21 22:15:29

Na da hat sich der Workshop doch gelohnt für dich
2012-12-22 14:16:04

Warum durften wir nicht an dem Workshop teilnehmen??? Ich hätte auch gerne ein Rentier gehabt. Dann mach ich es halt mal ohne fachkundige Unterstützung, mit deiner Anleitung müsste es klappen ...
2012-12-22 14:26:45

Gefällt mir sehr gut.
2012-12-22 16:32:05

Sieht gut aus. Hab ich mir es soeben in meine Merkliste abgespeichert. 5 Weihnachtssterne
2012-12-22 18:36:20

Sehr schön gemacht und geworden..... 5D
2012-12-22 19:04:21

sehr schöne arbeit und beschreibung
2012-12-23 01:37:22

Der Stern gefällt mir fast besser als das Rentier. Dazu von Hand ausgesägt und ein richtig dickes Teilchen. Ein tolles Ergebnis, genau wie der gesamte Workshop.
2012-12-23 09:17:30

Danke an alle und euch die da da sind, ein schönes Fest.
BABA
2012-12-23 11:20:04

Ja... die Deko macht was her und tolle Beschreibung... 5 D
2012-12-23 23:11:23

Sieht gut aus, gefällt mir :-)
2012-12-25 20:51:16

muss ich mir merken danke 5d
2013-03-05 18:19:11

gut gemacht
2013-03-13 18:45:06

gefällt mir sehr gut
2015-02-19 13:22:07

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!