Meine Windmühle Garten,Holz,Windmühle
1/1
Gartengestaltung
Frühling
Dekoration
von Daisy1905
11.10.15 15:30
1267 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 180180,00 €

So wie  schon angekündigt meine Windmühle ist fertig, als Grundlage habe ich Bines Windmühle genommen, da war ich hier noch gar nicht  angemeldet und habe auch nicht gedacht das ich den Bau dokumentieren werde. Daher leider nicht so detaillierte Bilder. Und womöglich auch Gleichungen.Aber ich habe auch nicht gedacht, das ich das wirklich hinbekomme.Da ich auch nicht alles Werkzeug hatte und es das erste große Projekt für mich war. Hoffe Ihr habt Spass daran und gebt mir vielleicht noch den ein oder anderen Tip wie ich etwas besser machen kann.



Garten, Holz, Windmühle
4.9 5 28

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
ca.40  Schrauben  Metall  2,5x20 
10  Dübel  Holz  6mm 
50  Schrauben  Metall  5x40mm 
11  imprägnierte Dachlatten  Holz  2,4x4,8x1m 
BucheSperrholzplatten  Holz  120x60cmx0,4cm 
1   Sperrholzplatte  Holz  120x60x10mm 
Tuben Maleracryl     
Tube Bitumenkleber     
Buntlack Weiß   Farbe  750ml 
Buntlack Bordáuxrot  Farbe  500ml 
Bootslack  Lasur  250ml 
Sperrholzplatte  Holz Boden  2cmx50x50cm 
2   Sperrholzplatte  Holz Deckel u.Dachbodenplatte  2cmx40cmx40cm 
Sperrholzplatte  Dachoberteil  2cmx30cmx30cm 
Balsaholz  Holz  0,4cmx10cmx50cm 
  Dachpappe     
  Dachfolie     
Leisten  Holz(Flügel)  1mx1cmx2cm 
Zierleisten  Holz(Fensterrahmen)  1cmx2cmx2m 
Winkelleisten  Holz(Windfang)  2cmx2cmx38cm 
Kette(Reling  Metall  1,60m 
Solarlichterkette     
Rundholzer  Holz  10mmx9cm 
Schaniere  Metall   

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Akku-Bohrschrauber
  • Stichsäge
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Bandschleifer
  • Multifunktionswerkzeug
  • Hammer
  • säge
  • Schleifpapier
  • Zwingen

1 Grundgerüst erstellen

Grundgerüst
1/1 Grundgerüst

Als erstes habe ich die Bodenplatte (Durchmesser 50cm)und die Deckenplatte(Durchmesser 40cm mit der Stichsäge zugesägt.

Dann jeweils ein Achteck unten= Seitenlänge je 19cm /Durchmesser 47cm und oben =Seitenlänge je 14 cm /Durchmesser 37 cm zugeschnitten.

In beiden Platten ein 12 er Loch gebohrt, unten für evtl Beleuchtung, oben zum verbinden mit Oberteil.

8 Dachlatten auf 1m zugeschnitten, etwas angeschrägt und mit beiden Platten an den Ecken verbunden(oben und unten je 2 Schrauben).Löcher vorgebohrt.

Dann habe ich die Stücke 2,4cm x4,8cm x 10cm zugeschnitten, in diesen und in den Dachlatten vom Grundgerüst  Löcher für 6er

Dübel gebohrt und aufgesetzt(noch nicht leimen).

Fenster und Türen eingezeichnet.


2 Schindeln ausmessen und zusägen

NEXT
schindeln 20x10cm
1/3 schindeln 20x10cm
PREV

Habe mir auf 2 Sperrholzplatten Schindeln in der Größe 20cmx 10cm aufgezeichnet, und dann mit der Dekupiersäge zugesägt.Dann habe ich von unten nach oben der Reihe nach die Schindeln mit je 2 Schrauben 2,5x20 überlappend angebracht, auch hier die Löcher wieder vorbohren.

Die Schindeln habe ich an beiden Seiten etwas angeschrägt und einzeln angepasst.

Zwischendurch habe ich die Lichterkette noch mit kleinen Nägeln in der Windmühle befestigt.

3 Verfugen Türen Fenster

NEXT
Grundgerüst Fensterbänke
1/6 Grundgerüst Fensterbänke
PREV

Nun habe ich die Fensterbänke ausgemessen und zugeschnitten, geschliffen,  unter die Fensterbänke habe ich eine kleine Winkelleiste angebracht (zur Stabilisierung).

Die Türen mit Rahmen unten 19cm x24 cm, oben 16cm x 20cm,habe ich auch zugeschnitten und geschliffen.

In die Relingklötzchen habe ich mit einem Bohrer Löcher in der Stärke der Rundhölzer vorgebohrt .Die Relingklötzchen dann mit .den Rundhölzern verleimt.

Alle Teile lackiert, die Windmühle mit Maleracryl verfugt und nach der Trocknung mit weißen Acryllack gestrichen, nach dem alles getrocknet ist, habe ich die Fenterbänke angeschraubt und verleimt und die Relingklötzchen verleimt. Türen eingepasst und ebenfalls verfugt.

Nun habe ich die zurechtgeschnittenen Fenster aus Plexiglas angepasst und mit Gardinen versehen, die Fenster habe ich an die Dachlatten mit Durchsichtigen Kleber befestigt.

Nun die Fensterrahmen einzeln ausgemessen , auf Gährung gesägt  geleimt und eingepasst. Nachdem trocknen lackiert. Fensterrahmen mit Leim fixiert und zusätzlich mit Maleracryl verfugt.

Nochmals mit weiß überlackiert.

Zuletzt habe ich für die obere Tür eine Überdachung aus Reststücke  gebaut die ich mit Dübel angeleimt habe.


4 Reling

Reling
1/1

Nun habe ich die Relingplatten auf 22,5 Grad zugesägt, angepasst lackiert und dann geleimt und verfugt. Die Relingkette habe ich mit kleinen Haken fixiert.

5 Dach der Windmühle

NEXT
Grundgerüst Dach
1/5 Grundgerüst Dach
PREV

2 Platten zugesägt 1x Durchmesser 40cm (Boden) und 1x Durchmesser30cm(deckel).

Achteck aufgemalt und zugeschnitten , unten =Seitenlänge 14cm Durchmesser 37cm ( 12erLoch in der Mitte vorbohren zum verbinden mit Unterteil), oben= Seitenlänge 9cm Durchmesser 25cm.

8 Stück Dachlatten 2,4cm x4,8cmx20xm zugeschnitten und etwas angeschrägt . nun wie beim Unterteil Bodenplatte und Deckenplatte verschrauben.

Nun habe ich 6 Möbelgelenkkrollen an der Bodenplatte angebracht ca. 3cm vom Rand.

Dann habe ich ein Reststück vom Zaunpfosten genommen und ein 14 er Loch gebohrt.in dem Dach posioniert und angeschraubt , 14er Alurohr 50cm in den Pfosten gesteckt, 12 er Gewindestange durchgeführt und mit einer Hutmutter fixiert.

Nun habe ich mir die einzelnen Sperrholzplatten einzeln zugesägt, und angebracht(Bild 2).Um oben eine Rundung hinzubekommen habe ich 4 Streifen  Balsaholz 50cm (Bild3)genommen und fixiert.

Das alles habe ich mit Bitumen eingestrichen. Als das getrocknet war , habe ich Dachfolie genommen und alles damit verkleidet(festgetackert).

Dann habe ich mir aus Dachpappe Schindeln zugeschnitten und mit Bitumenkleber und Nägeln angebracht.(Bild 5)

6 Windmühlenflügel

NEXT
Dachlatten angezeichnet
1/7 Dachlatten angezeichnet
PREV

Als erstes habe ich 2 Dachlatten a 1m zurechtgesägt.

Dann habe ich mir 12 Leisten 38x2x1cm und 20 Leisten 17x2x1cm

zurechtgesägt, Nun habe ich die Flügel zusammengeleimt und geschraubt. Abstand der kürzeren Streben ca.6-7cm,Abstand lange Streben 5,5cm.Mit weiß lackiert.

In der Mitte der Dachlatten habe ich mir die Überlappung angezeichnet an gesägt und ausgebeitelt.

Nun habe ich mir die Flügen auf den Dachlatten angezeichnet , angesägt und  ausgebeitelt.

Die Überlappung habe ich zusammengeleimt und geschraubt.Dann habe ich mit einem 14er Bohrer ein Loch in die Überlappung gebohrt und 1 Stück Aluminiumrohr fixiert(Bild4). So das sich das Rad auf der Gewindestange dreht.

Nachdem ich die Makierungen für die Flügel (falsch=gerade,statt schräg)ausgebeitelt habe.Musste ich mir was überlegen.

Also habe ich 10 Holzwäscheklammern auseinandergenommen und die beim zusammenleimen zur Unterstützung genommen.(Bild6) .

Zum zusammenleimen die  Wäscheklammern unter die Flügelstreben und mit Zwingen befestigt zusätzlich noch mal geschraubt.

Dann habe ich mir noch 4 Winkelleisten 2x2 x38cm zugesägt und als Windfänger angebracht.

Vor dem zusammenleimen habe ich natürlich erst alles gestrichen.




7 Letzte Schritte

NEXT
Letzte Schritte
1/2
PREV

Nun habe ich die rausstehende Gewindestange noch gekürzt und das Rad aufgesetzt. Mutter, Unterlegscheibe ,Rad ,Unterlegscheibe und zu guter letzt eine Hutmutter. Fertig .smile


34 Kommentare

zu „Meine Windmühle“

Wow - die ist echt toll geworden. Und die Details wie die Gardinen - find ich echt schmuck.
2015-10-11 15:37:56

Danke
2015-10-11 16:03:08

Huiii, was soll man dazu sagen? Stell dein Licht doch nicht so unter den Scheffel, ist ja irre schön geworden und mit sehr viel Liebe zum Detail (Vorhänge, etc). Die Türscharniere sind gekauft oder auch selbstgemacht?

5 D - klar + deine 1. Meisterstimme!
2015-10-11 16:09:18

Danke Woody Die 2 Türschaniere habe ich im Keller gefunden, habe noch keine zum kaufen gefunden. In den Baumärkten gibt es Sie leider nicht, habe aber überlegt ob ich mir selber welche aus Holz mache. Im Laufe des Windmühlenbaus habe ich mir etliches Werkzeug angeschafft
2015-10-11 16:17:25

Hallöchen,
das ist ja irre schön geworden. Bitte keine falsche Bescheidenheit-dein Projekt ist einfach spitze.
Dafür gibt's selbstverständlich 5 D und eine Stimme
2015-10-11 16:26:38

Eine sehr schöne Arbeit und auch toll beschrieben
2015-10-11 16:41:33

Super tolle Details. Schaut sehr gut aus deine Windmühle.
2015-10-11 18:29:40

Das ist der Hammer! Super Resultat und eine gute Beschreibung. Volle Punktzahl. Weiter so!
2015-10-11 18:38:25

Wunderschön geworden !
2015-10-11 19:12:52

Daisy , ich fühle mich geehrt das du meine Windmühle nachgebaut hast . Auch schön Beschrieben und vor allem Gebaut . Echt super gemacht . Von mir 5 Daumen und den Meisterstern !!!
2015-10-11 19:13:11

Das ist ein tolles Projekt, schön geworden und klasse beschrieben... 5 D
2015-10-11 19:21:48

Klasse gemacht und dann noch in den Farben meines Arbeitgebers 5D
2015-10-11 20:04:05

Erstmal danke an alle, freue mich ehrlich,
Bine , das die Mühle so gut geworden ist, ist auch Dein Verdienst, weil Du Sie schon so super beschrieben hattest. Nur das Dach hat mir echt Kopfzerbrechen bereitet, das erste Dach war eher als Leuchtturmdach zu gebrauchen, was aber auch in den Gebrauch kommt, denn der Leuchtturm folgt bestimmt,,,,nur wann ist die Frage.
2015-10-11 20:12:34

Ach was ich aber noch fragen wollte, was bedeuten die Stimmen? Da finde ich irgendwie nichts zu lesen?
2015-10-11 20:15:21

Hallo Daisy,
wenn dir jemand sympathisch ist, oder du sein Projekt für sehr gut befindest, oder seine dicersen Antworten für sehr hilfreich, dann kannst du diesem/dieser eine Stimme geben.
Hat der oder diejenige insgesamt 100 Stimmen bekommen dann ist er ein Meister.
Du kannst einer Person aber nur 1 x eine Stimme geben.
Ich hoffe dir hilft meine Antwort.
2015-10-11 20:18:00

Hallo Samir herzlichen Dank. Ja jetzt verstehe ich es.
2015-10-11 20:28:33

Na schön Daisy-freut mich.
2015-10-11 21:18:15

Tolle Windmühle, hast Du richtig super gemacht
2015-10-11 21:35:54

Das gefällt mir, sehr liebevoll gemacht - echt stark - und verdiente Daumen!
2015-10-11 22:13:09

Rechtzeitig zu den Herbst Stürmen ☺
Schöne Arbeit !
2015-10-12 05:35:52

Wunderschöne Arbeit
Klasse beschrieben!
2015-10-12 06:44:13

Die Gardinchen vor den Fenstern sind absolut süß! Was für eine Liebe zum Detail! Die ganze Windmühle ist verdammich klasse geworden!

Ich schließe mich an: 5 Daumen und eine Stimme!
2015-10-12 08:03:58

Daisy , wie Samir schon schrieb , für 100 Stimmen bekommst du dann den Meisterstern den du bei mir zb sehen kannst . Das kleine goldene Sternchen links ;)
Das dir das Dach Kopfzerbrechen gemacht hat glaube ich dir , aber du hast es super gelöst!
Mein Dach ist aus Kupferblechen
2015-10-12 08:48:07

Das ist der HAMMER 5d und für mich eine stimme wert
2015-10-12 12:26:59

Ganz tolles Projekt und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Die Bauanleitung hast du sehr schön geschrieben. Klasse!
2015-10-12 15:30:31

Richtig schön geworden mit viel LIebe zum Detail ;o) 5D
2015-10-12 20:58:17

Wow, Klasse Projekt super geworden ....
2015-10-12 21:22:32

Hallo alle zusammen, bedanke mich recht herzlich für die Daumen und die Stimmen
2015-10-13 16:05:41

Sehr Schön und Prima beschrieben, Klasse
2015-10-13 16:56:51

Super Arbeit, ein Traum. 5D
2015-10-14 19:55:07

Wow Super Teil Klasse gemacht . Mehr kann man nicht sagen. Spitze.
2015-10-15 10:59:23

Wunderschöne Windmühle! Hast du einfach super gemacht! Auch die Beschreibung ist total Klasse!
2015-10-19 16:14:27

also jetzt aber, das ist ein super tolles Projekt, kannst stolz darauf sein
2015-10-25 20:24:12

Hallo Janínez , da bin ich auch stolz drauf und allen anderen herzlichen Dank für die Bewertungen und Stimmen.
Mein nächstes Projekt ist auch schon in Arbeit
2015-10-26 08:42:46

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!