Holztisch
1/1 Holztisch
Möbel
von TomWoellner
03.09.13 12:02
40845 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 200200,00 €

Mein Tisch ist aus massiver Fichte gefertigt und ca. 210 cm x 100 cm.


TischEsstisch, Holztisch, Massiv
4.7 5 38

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holzpflöcke   Naturmaterial  72 
Kantholz    300 
Holzbretter    210 x 29 x 4 

Benötigtes Werkzeug

1 Material

Material
1/1

Im Holzhandel habe ich mir eine 12 x 12 x 300 cm Bohle in 4, 72 cm Bohlen teilen lassen.
Für die Tischplatte wurden 2 Fichtenbretter 5m ohne Phase zu 4, 210 cm langen Brettern geschnitten.
Für den Rahmen wurden 4 Leihmholz Kanthölzer 8cm x 5cm x 3m Länge benutzt.

2 Rahmen bauen

NEXT
Rahmen bauen
1/3
PREV

Die Kanthölzer zusägen. Ich habe als Länge die Breite bzw. Länge der Fertigen Tischplatte genommen und jeweils 2 + 2 cm Überstand und 2 mal 12 cm der Bohlen abgezogen.

Danach Löcher zum verdübeln der Bohlen mit den Kanthölzern bohren.

Alles mit den Holzdübeln zusammen stecken und verleimen.

Als zusätzliche Verstärkung habe ich noch querstreben aus den Kanthölzern in den Rahmen verbaut.

3 Verleimen der Tischplatte

Verleimen der Tischplatte
1/1

Die vier Bretter für die Tischplatte, nacheinander unter Druck zusammenleimen.

Die Tischplatte mit 3 Kanthölzern von der Unterseite verschrauben.

Die verleimte und verschraubte Platte mit einem Exenterschleifer plan schleifen.

4 Beizen und Lackieren

Beizen und Lackieren
1/1

Den Tisch bzw. die Einzelteile in gewünschtem Farbton beizen und anschließend mit drei Schichten Tischlerlack lackieren.

34 Kommentare

zu „Mein massiver Holztisch“

TomWoellner!!!
Guten Tag!
Great work!
Mit freundlichen Grüßen, Vladimir.

5 D!!!!!
2013-09-03 12:36:07

Ein Traum von einem Tisch und im Laden fast unbezahlbar.
Ganz tolle Arbeit, sieht sehr stabil aus und macht einen einladenden Eindruck.
Würde ich mich gerne dran setzen.
Die Beschreibung und Bebilderung lässt uns an deinem Kunstwerk teilhaben, danke.
5D und lieben Gruß
Birgit
2013-09-03 12:52:57

Saubere Arbeit, im Möbelhaus blättert man dafür das Dreifache hin.
Den Bildern nach zu urteilen werden wir von dir noch viele weitere Projekte sehen, während das Haus eingerichtet wird :)
2013-09-03 13:19:27

Sehr schöne, geschmackvolle Arbeit.

5 Sesseln dazu
2013-09-03 13:23:24

gut und stabil
2013-09-03 13:39:21

Gäste können kommen.
Gute Arbeit
2013-09-03 13:58:27

Da bleibt kein Wunsch offen. Genau so wie ich mir einen Tisch für mich vorstellen würde. Gefällt mir und deshalb für die tolle Arbeit 5 Daumen
2013-09-03 14:11:55

Super gemacht 5d
2013-09-03 15:57:12

Gut gebaut. Schönes Design!
2013-09-03 16:27:06

Schone Tisch, sieht massiv aus!
2013-09-03 16:38:34

...da kann der Hausherr auch mal auf den Tisch hauen !

Tolle Arbeit; ein paar Bilder von der Entstehungsgeschichte hätten das ganze Projekt noch etwas verständlicher ( hinsichtlich des bauens...) gemacht.

Aber Gut !!! ...ein 5er von mir !"
2013-09-03 17:23:12

Und ich denk' immer so schnörkelig und hier noch'n Extra und dort....
So schön schlicht .... gefällt mir sehr gut.
2013-09-03 18:13:58

Gefällt mir sehr gut. 5 Daumen
2013-09-03 18:28:15

Super gemacht,sieht klasse aus!!!
5D von mir
2013-09-03 18:58:02

Klasse geworden und gemacht .....
2013-09-03 19:48:16

Der Tisch gefällt mir sehr gut. Schade das so wenig Bilder von der Herstellung beigefügt hast. Das tut dem Ergebnis aber keinen Abbruch. 5D für den Tisch.
2013-09-03 20:04:38

Gefällt mir, sowas ähnliches schwebt mir auch noch vor.
2013-09-03 20:27:14

Was für ein Traum! Gibt es sowas auch ausziehbar? Ganz toller Tisch ´... 5 D
2013-09-03 20:29:57

Ganz große Klasse! Wie oft musstest Du das Holz schleifen bis es "tischfein" war?
5 Bohlen für Dich!
2013-09-03 21:19:50

Klasse gemacht 5 D. Hast Du für die Verschraubung Langlöcher gemacht?
MfG
Gustav
2013-09-03 21:43:43

der sieht ja ganz schön massiv und schwer aus. Hast ein schönes Einzelstück, kannst stolz darauf sein
2013-09-03 23:30:24

Hallo, Danke für das super Feedback. Als ich den Tisch gebaut habe war mir leider noch nicht klar das ich ihn als Projekt hier einstellen werde, deshalb die etwas geringe Anzahl der Bilder. Beim nächsten Projekt wirds anders.

@ Schreinerbaerin: Das Schleifen der Tischplatte war verhältnismäßig einfach. Da die Bretter Hobelware waren und ich beim verleimen schon darauf geachtet hatte das der Versatz zwischen den Brettern nicht zu groß war, war das Schleifen in zwei Stunden erledigt.

Beim ersten Schliff wurden mit 80 Körnung, Leimreste und unebenheiten grob beseitigt. Der zweite Schliff mit 180 Körnung hat dann den Rest erledigt.

@ Gustav: Nein ich habe keine Langlöcher gefrässt.

@ Rainerwahnsinn: Der ist leider noch nicht ausziehbar, aber vielleicht gibt es hier ja noch ein paar pfiffige Ideen wie man das nachrüsten könnte ;-)
2013-09-04 10:35:08

Schöner Tisch, wäre mir persönlich zu rustikal, 5D!
2013-09-04 14:46:28

gut gemacht
2013-09-04 16:36:52

Toll gemacht und nett beschrieben...
2013-09-05 00:35:13

Tolle Arbeit, super Beschreibung und die Bebilderung ist ausreichend. Besonders bemerkenswert finde ich die Werkstatt auf dem Gehweg.

5 Daumen von Pedder für diesen Esstisch.
2013-09-08 03:40:46

Eckig, schlicht, vollkommen mein Geschmack. Schöner Tisch!
Danke für das ergänzen um die Zeichnungen der Rahmenverbindungen.

5 Daumen dafür.
2013-09-10 03:27:57

***SUPER Tisch und TOLLE Arbeit*** Habe auch so etwas vor und werde mir deine Anleitung als Vorlage nehmen!!! Ich habe da aber auch noch ein paar Fragen.
Frage 1 : Könntest du mir bitte erkären wie du die einzelnen Bretter zusammen bekommen hast ohne das sich das ganze verschiebt? Frage2: Mit welchem Lack hast du die Oberfläche behandelt ? Gruß waller
2013-09-16 05:50:20

Wollte auf deine Mail antworten und plötzlich war die ganze Kommunikation gelöscht.Werde jetzt auf diesem Weg mich für deine schnelle Antwort bedanken.Aber eine Frage habe ich noch,muß man nicht noch vor dem verleimen der Bohlen diese verdübeln damit das sich nicht verzieht? Gruß waller
2013-09-16 19:19:26

Hallo wenn man das entsprechende Werkzeug hat, also Oberfräse, würde ich sagen ist das nicht verkehrt. Ich habe die Platte im Nachgang mit Kanthölzern von unten verschraubt.
2013-09-17 11:04:00

Toll gebaut und sehr schön geworden.
2013-09-18 08:58:22

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!