NEXT
Mein ganzjähriches Osterei Töpfern,Basteln für Ostern,Ei
1/2
PREV
Saisonale Bastelideen
von Goschy
30.03.11 11:01
5131 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 55,00 €

Mein liebstes Hobby und mein schönstes Osterprojekt.
Recht minimalistisch - genau so, wie ich es mag ;)


Töpfern, Basteln für Ostern, Ei
3.8 5 13

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
ohne  Ton   
Styropor- oder Holzhalbkugel  Styropor   
Hasenohren  Blech   

Benötigtes Werkzeug

  • viel Töpfereiwerkzeug, Keramikbrandofen

1 Vorarbeiten

Als erstes werden aus Ton zwei Platten - ca. 4mm dick - ausgerollt. Diese werden über zwei Styroporhalb-Eier (erhältlich im Baumarkt) zu zwei Halbschalen geformt und müssen leicht antrocknen, um dem Ton eine gewisse Stabilität zu geben. Bilder kann ich leider nicht beifügen, da ich in der Werkstatt, wo ich wöchentlich werkeln darf, leider nie einen Fotoapparat bei habe - zu viel Dreck und immer schmutzige Hände ;(

2 Zusammensetzten der Halb- Eier

Ist der Ton etwas getrocknet werden die zwei Hälften mit Schlicker (Tonreste+ Wasser) zusammengesetzt und in die Eiform gebracht. Dazu gibt es Trick und Kniffe, die immer von der jeweiligen Situation abhängen und hier den Rahmen sprengen würden. Beachte Hohlkörper brauchen immer eine kleine Öffnung, durch die die heiße Luft entweichen kann - sonst RUMS... In meinem Fall waren das zwei kleine Löcher, in die ich später die Hasenohren einstecken wollte.
Ist alles so, wie es ein soll, wird der Ton geschrüht. Er bekommt hier einen ersten Brand, ist dabei aber noch nicht ausgehärtet.
Keine Bilder? siehe oben

3 Glasur

Anschließend wird das Ei glasiert und kommt zum Glasurbrand ein zweites Mal in den Ofen.Ich habe eine farblose Lasur gewählt, die dem Ton von Eierschalen recht nahe kommt.

4 Fertigstellung

Mein Mann hat mir aus Blechresten zwei Ohren ausgeschnitten - rein ins Ei und fertig ist mein Osterprojekt :=)Da ich mein Osterei nie nach Ostern in den Schrank verbannen würde, habe ich aus Filz noch schnell ein ganzjahrestaugliches Mützchen genadelt. Hier ist der Fantasie keine Grenze gesetzt- Blümchen, Schmetterlinge, das Ei hält alles aus.

13 Kommentare

zu „Mein ganzjähriches Osterei“

Das ist ja superschick, Goschy!! :-) Ein sehr elegantes und gelungenes Osterei. Töpferarbeiten haben wir hier bisher nur sehr wenige, und mit den Metallohren ist Dir wirklich etwas ganz Exklusives gelungen: Sehr ungewöhnlich und wunderschön!
2011-03-30 13:13:17

5 Daumen auch von mir..... Hohlkörper sind echt schwer in Ton zu machen...und Minimalismus is auch meins, gefällt mir !! ;-)) btw... meine ganzen Schüsseln in der Küche sind von meiner Mutter und Schwester getöpfert (eigener Ofen vorhanden ;-))
grüssle, sonouno ;-)
2011-03-30 15:01:26

Auch ich mag es eher schlicht. Das gibt ein paar Däumchen. Unten drumherum noch ein Blütenkranz oder ein Stück farbiger Tüll oder oder oder. Man mir fällt dazu ne Menge ein.
2011-03-30 15:51:11

Puristisch und ins Bild passend - aber gibs zu - die Ohren sind in Wirklichkeit das Leitwerk, um das Teil Einbrechern Zielgenau an die Ommel zu werfen ? :)
2011-03-30 17:34:16

ooch, Susanne, deinem Wunsch nach Töpferarbeiten kann ich sofort nachkommen ***grins***
Aber ich find die Idee mit dem zeitlosen Ei sehr schön...das mit den dreckigen Fingern kenn ich - ärgert mich dann immer im Nachhinei, wenn der Tonstaub Fingerabdrücke auf meiner "Klick" hinterlässt (auch wenn's nicht "die Gute" ist!)
@ funny hast du das nicht erkannt? das sind Waffen, damit schneidet Goschi den Einbrechern ihre Ohren ab, um dann nach Ostern das Ei damit zu dekorieren :-P
2011-03-30 18:32:11

ein super tolles Osterhasen bzw Weihnachtshasenei. Sieht sehr edel aus. Das sind schon einige Daumen. Ich staune immer wieder über die tollen Ideen, die hier so veröffentlicht werden.
2011-03-31 05:53:45

@pittyom

Da können wir uns ja zusammenschmeißen ;=)
Ehrlich- wir finden doch die dreckigen Hände schön- oder?

Mein Fotoapperat ist allerdings nagelneu und darf niemals nie Schnutz ausgesetzt werden -
ein sensibles Teilchen!
2011-03-31 16:42:57

@ Ricc220773
Dankeschön :=)
2011-04-08 14:37:16

Ich bin auch ein Freund der einfacheren Sachen - nicht zu viel Schnick und Schnack
2011-04-08 15:02:53

schlicht und einfach..kann man immer stehen lassen..
2011-04-08 15:26:52

Sieht super aus 5d
2014-01-01 17:30:33

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!