Mein Projekt mit der Akku-Multisäge PST 10,8 LI

Mein Projekt mit der Akku-Multisäge PST 10,8 LI Regal
1/1
Dekoration und Wandgestaltung
von Lissy55
17.03.14 20:39
641 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 00,00 €

Ich weiß, es ist schon eine ganze Zeit her, als ich den Produkttest mit der kleinen Multisäge durchführen durfte, aber bei mir gab es so einige gesundheitliche Turbolenzen.
Nun möchte ich aber doch mein Projekt noch vorstellen.

Ich habe für den Garten ein Regal gebaut. Eigentlich sollte es ein Gewürzregal werden, nun habe ich es aber umfunktioniert und es dient mehr oder weniger der "Zierte".


4.3 5 15

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Leimholz Fichte  Holz  2mx20cmx18mm 
16  Schrauben  Befestigungsmaterial  weiß ich nicht mehr 
Winkeleisen  Befestigungsmaterial   
Farbe  FarbeMaterial   
Bordüre  Kleines Dekomaterial   
Haken  Befestigungsmaterial   
Splinte  Befestigungsmaterial   
24  Schrauben, kleine  Befestigungsmaterial   
24  Stifte, kleine Nägel  Befestigungsmaterial   
Kette  Befestigungsmaterial   

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Multisäge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Akku-Schrauber
  • Bleistift
  • Meter
  • Bohrer verschiedene
  • Schmiergelpapier verschiedener Stärken
  • Pinsel

1 Bauplan anfertigen und Material kaufen

Bauplan anfertigen und Material kaufen
1/1

Wie das Regal aussehen sollte wusste ich schon so einigermaßen, habe mich aber trotzdem im Net umgeschaut und bin auf diese Seite gestoßen
http://www.vondir.de/product/264608-Regal-Depolino-4
Nun hatte ich gefunden was ich suchte. Aber jetzt musste ein Bauplan her. Also die grauen Zellen angestrengt, mir einen gezeichnet und ab in den Baumarkt, Material gekauft.
Jetzt hatte ich aber ein Problem......dachte ich zumindest. Bei uns im Haus wird die obere Wohnung grundsaniert, im Keller stand alles voll und die einzigste Steckdose funktionierte nicht mehr.....oh man.......was nun????? aber dann ist mir eingefallen, dass mein Testgerät einen Akku besitzt und keine Steckdose braucht......manchmal steht man wirklich auf der Leitung......auch wenn gar keine da ist

 

2 Bretter, Stange und Rückwand mit der Multisäge zusägen

NEXT
Bretter, Stange und Rückwand mit der Multisäge zusägen
1/5
PREV

Nach meinem Plan habe ich mir die Bretter angezeichnet und zugesägt.
Das Regal sollte eine Stange, für eine Küchenrolle haben, also mussten in die Aussenseiten des Regals Löcher gebohrt werden. Als Stange habe ich einen Besenstiel benutzt. Diesen habe ich mir auf die entsprechende Länge zugesägt. Auf der einen Seite des Stiels war schon ein Loch. An das andere Ende musste eins gebohrt werden und die scharfen kanten mussten abgerundet werden. Die Stange sollte auf der einen Seite mit einer Kette und einem Splint und auf der anderen Seite nur mit einem Splint vor dem heraus rutschen gesichert werden. Die Kette habe ich am oberen Brett links mit einem Haken befestigt.
Die Löcher in den Brettern habe ich zuerst mit einem großen Bohrer vorgebohrt und dann mit der Säge, soweit es ging, rund ausgeschnitten. Den Rest habe ich mit groben und dann feinerem Schmiergelpapier bearbeitet.

3 Teile abschmiergeln und Zusammenbau

NEXT
Teile abschmiergeln und Zusammenbau
1/5
PREV

Nun habe ich an allen Teilen die Kanten abgeschmiergelt und auch die Flächen mit feinem Schiergelpapier geglättet.
Dem Zusammenbau stand nun nichts mehr im Wege. Ein Brett, welches hochkannt stehen sollte hatte ich zu groß gesägt, da ich die Stärke des darüber liegenden Brettes nicht bedacht hatte, aber mit der Multisäge war das kein Problem, aber als ich es abgesägt hatte war es wieder ein Stück zu kurz.......ja, was soll ich sagen......."3x abgesägt und immer noch zu kurz"
Mittels Schrauben habe ich die einzelnen Bretter zu einem Regal verschraubt. Den oberen Kranz habe ich mit Winkeleisen zusammengeschraubt und am Regal angebracht.
Die Rückwand wurde mit kleinen Stiften befestigt.
Nun bin ich nochmal mit feinem Schmiegelpapier darüber gefahren und dann konnte ich mit dem Streichen beginnen.
Zuerst habe ich ein Silbergrau und dann ein Grauweiß.
Da ich das Regal im Shabby-Look haben wollte musste ich nun die weiße Farbe wieder etwas herunter holen.
Da es mir aber dann doch etwas kahl ausgesehen hat, habe ich mir aus meinen Beständen Spitze an die Fronten der Bretter mit doppelseitigem Klebeband geklebt.
Und nun hat es vor einigen Tagen endlich seinen Platz in der Gartenhütte gefunden. An der Deko muss ich noch ein wenig arbeiten, aber es hängt erst einmal.
Ich hoffe, man kann meinen Ausführungen folgen und Bilder könnten es etwas mehr und bessere sein....ich weiß

20 Kommentare

zu „Mein Projekt mit der Akku-Multisäge PST 10,8 LI“

Sehr schöne Arbeit. Gutes Beispiel was die kleine Stichsäge alles kann.
2014-03-17 20:55:07

Tolles Projekt, schöne Beschreibung, auch wenn die Bilder manchmal etwas unscharf sind. Dennoch 5D!
2014-03-17 21:00:52

Schön .....
2014-03-17 21:40:59

5D...ist schön geworden...
2014-03-17 22:26:48

ach, vielen Dank Euch auch, ja, die Säge ist auch gut im Garten zu gebrauchen. Nicht ganz so starke Äste sägt sie wie nichts durch
2014-03-17 22:44:55

ist ein nettes Regal geworden und Du kannst es ja immer wieder umdekorieren
2014-03-18 07:06:19

schönes Regal
2014-03-18 07:48:58

Hast du super hinbekommen !
5D
2014-03-18 07:53:54

vielen Dank,

@janine, das mit dem umdekorieren wird wohl auch so werden
2014-03-18 12:20:48

Gute Arbeit und Beschreibung.
2014-03-18 19:33:14

danke juergen846, Beschreibung hätte vielleicht noch etwas genauer sein können, aber ihr scheint es Euch ja alle vorstellen zu können
2014-03-18 20:17:34

Mir gefällt es gut. Schlicht und nützlich.
2014-03-18 21:17:57

danke nirosta, aber ohne Der Spitzenborde hat es etwas nackt ausgesehen, die macht es erst wohnlich
2014-03-18 21:20:13

Klasse geworden , im Shapy Stil :)...tolles Projekt 5 D
2014-03-18 22:46:17

vielen Dank Holzkunst. Ja Shabby-Look, es sollte sich von den anderen Gegenständen im Raum etwas abheben
2014-03-19 12:55:21

Ein klasse Projekt 5d
2014-03-19 13:14:35

danke, es hat aber auch richtig Spaß gemacht
2014-03-19 22:10:33

schön geworden.
2014-03-21 15:07:28

vielen Dank, die schwerste Arbeit ist getan
2014-03-21 15:23:14

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!