Marshmallow-Spieße grillen,rösten,heiße Finger
1/1
Küche und Bad
von Mopsente
21.05.12 13:31
4069 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1010,00 €

Neulich kamen wir auf die Idee über der Glut unseres Schwenkers mal Marshmallows zu rösten. Leider standen hierfür nur handelsübliche Holz-Schaschlikspieße zur Verfügung, welche für diesen Zweck doch etwas zu kurz geraten sind. Dies sorgte also dafür, dass nicht nur die Marschmallows heiß wurden, sondern auch unsere Hände.

Die Idee zu diesem Projekt war geboren...


grillenrösten, heiße Finger
4.1 5 12

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Rundstäbe  Holz  nach Bedarf 
Rundstab  Alu  4mm 
Holz-Öl  ---  --- 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Winkelschleifer

1 Löcher bohren

NEXT
Einspannen
1/2 Einspannen
PREV

In ein Ende des Rundstabes wird mittig mit dem Holzbohrer ein 4mm Loch etwa 5 cm tief gebohrt. Ich habe das "freihändig" gemacht und den Rundstab lediglich mit zwei Einhandzwingen auf der Arbeitsplatte fixiert.

(Sorry, wegen der schlecht beleuchteten Bilder - das Kellerlicht war defekt, aber die Spieße hatten Priorität *gg*)

2 Spitze einsetzen

NEXT
angespitzt
2/2 angespitzt
PREV

Der Alu-Rundstab wird auf 15cm abgelängt und mit dem Hammer in das zuvor gebohrte Loch getrieben. Klebe, Leim o. ä. braucht es nicht - sitzt alles fest genug.

(Anm.: Ich habe mich für Alu-Spieße entschieden - wer mag kann auch Edelstahl verwenden. Hauptsache rostfrei!)

Bevor es zum nächsten Schritt geht, noch die freien Enden der Alu-Stäbe mit der Flex anspitzen.

3 Holzschutz auftragen

NEXT
Holzschutz auftragen
3/3
PREV

Damit die Spieße sich besser reinigen lassen und das Holz kein Wasser zieht, habe ich die Stäbe mit Holzschutz-Öl gestrichen. Ich habe hier Öl für den Innen-Einsatz gewählt, weil dieses auch für Kinderspielzeug etc. geeignet ist und man die Spieße schließlich zum Zubereiten von "Nahrung" (sofern Marshmallows dazu zählen) verwenden will. Außerdem werden sie ja nicht der Witterung ausgesetzt.

Kleiner Tipp zum Streichen: Ich habe die Spieße mit der Spitze einfach in die Wiese gesteckt. Dann kann man sie bequem in einem Zug streichen ohne sie irgendwo ablegen oder aufhängen zu müssen.

4 Der Testlauf

NEXT
Der Testlauf
1/2
PREV

klebrig aber lecker!

12 Kommentare

zu „Marshmallow-Spieße“

Und für ein paar Bratwürstle kann man sie auch gebrauchen... lustige Idee... 5 D
2012-05-21 15:42:46

Die Idee ist gut, aber mit mir will immer niemand Marshmallows grillen.
Wurst und Kotlett gehen irgendwie besser...

Wenn Kinder im Hause sind, ist das bestimmt der Bringer!
2012-05-21 18:22:07

Genial einfache Idee
2012-05-21 19:09:28

hab bei meinen kids immer gabeln mit draht an Holzstöcke gebunden ..ging auch :)
Deine Idee ist natürlich ..PRoFIHAFTER..:)
2012-05-21 21:38:33

Sehr schön gelungen und gemacht.....
2012-05-22 07:39:59

sieht lecker aus
2012-05-22 08:23:41

Nette idee.
2012-05-22 09:48:42

Schnell, günstige und tolle Lösung.
2012-05-22 23:31:54

Kann mann schon gebrauchen. 4Ballen
2012-05-23 08:21:01

tolle idee
2013-03-29 10:07:16

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!