NEXT
Marienkäfer
1/2 Marienkäfer
PREV
Geschenkideen
von 3radfahrer
21.01.16 18:32
709 Aufrufe
  • 3-4 TageLeicht
  • 3-4 Tage3-4 Tage
  • 3131,00 €

Mein Neffe und seine Frau erwarten ihr erstes Baby. Und es wurde schon alles was benötigt wird angeschafft. Einfach so Geld überreichen wollte ich nicht. Aber vielleicht brauchen die Eltern und das Baby ein schönes Nachtlicht? Anregungen findet man ja genügend im Netz. Unsere Wahl fiel auf einen Marienkäfer. Meine Frau hat mir in PowerPoint einen schönen Marienkäfer erstellt. Einmal den Rumpf und zwei Flügel. Also ab in den Keller.

1x MDF-Platte, 500 x 300 x 220 mm, (aus meinem Bestand)
1x MDF-Platte, 300 x 200 x 120 mm, (aus meinem Bestand)
6x Holzscheiben, 40 x 5 mm, 1,00 Euro
Acryl Multigrund für MDF-Platten, 9,25 Euro
Acryllack seidenmatt, 375ml schwarz, 7,85 Euro
Acryllack seidenmatt, 375ml rot, 7,85 Euro
1x 20er LED-Lichterkette, 1,95 Euro
1x Pfeifenputzer, 1,00 Euro
2x Holzperlen, 1,00 Euro
2x Augen zum Kleben, 1,00 Euro


GeschenkNachtlicht, Marienkäfer
4.8 5 28

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Akku-Multifunktionswerkzeug, PMF 10,8 LI
  • Bosch Tischbohrmaschine, PBD 40
  • Stichsäge
  • Meterstab
  • Bleistift, Radiergummi
  • Stechbeitel
  • Hammer
  • Locheisen
  • Pinsel

1 Zeichnen und sägen

NEXT
MDF-Platten
2/16 MDF-Platten
PREV

Als erstes habe ich meinen bescheidenen Holzvorrat nach etwas brauchbaren durchsucht. Es wurden zwei MDF-Platten für gut befunden. Also die Schablonen und Bleistift gezückt. Den Rumpf habe ich auf die 2cm starke Platte gezeichnet. Und für die beiden Flügel wurde die dünnere MDF-Platte verwendet. Die 2cm Platte wurde mit meiner Säge zurechtgeschnitten. Die Leute, die sich Sorgen um meine Säge gemacht haben, sie würde im Holzstaub ersticken, kann ich beruhigen. Nach dem Sägen wird die Säge abgesaugt und der Behälter entleert. :-)

2 Stichsäge und schleifen

NEXT
Stichsäge
1/7 Stichsäge
PREV

Den Rumpf und die beiden Flügel habe ich mit der Stichsäge ausgesägt. Danach habe ich die drei Stücke mit meiner Teller – und Bandschleifmaschine geschliffen und in Form gebracht.

3 Batteriefach

NEXT
Batteriefach
1/7 Batteriefach
PREV

Das Batteriefach musste ich auch noch irgendwie und irgendwo unterbringen. Ich habe mich entschlossen das Fach unter einen Flügel zu verstecken. Das Fach angezeichnet und mit meinem Multifunktionswerkzeug PMF 10,8 LI ausgeschnitten. Mit einem Klebeband habe ich die Schnitttiefe angezeichnet. Da das Brett 2,2 cm stark ist und das Batteriefach 2,1 cm stark ist, wollte ich so viel wie möglich an Material entfernen, aber nicht Alles. Mit einem Stechbeitel habe ich noch vorsichtig weiteres Material abgetragen. Es war ganz vorsichtiges schaben angesagt.

4 Grundieren und malen

NEXT
Schaumstoffpinsel
1/8 Schaumstoffpinsel
PREV

Mit einem Schaumstoffpinsel habe ich die Grundierung aufgetragen. Nach der Trockenzeit, wurden der Rumpf schwarz und die beiden Flügel rot gestrichen. Da ist mir ein Fehler passiert, ich habe einen neuen Pinsel verwendet. Der hat leider einige Borsten verloren. Diese habe ich vorsichtig wieder entfernt. Nachdem ich das dritte Mal gestrichen und leicht angeschliffen hatte und es mir immer noch nicht gefallen hat, habe ich das Ganze mit einer Schaumstoffrolle gestrichen. Jetzt schaute das Ganze schon besser aus. Wegen den Farben, habe ich mich extra im Baumarkt erkundigt. Ich wollte Farben die für Kinder unbedenklich sind. Auch für den Käfer der „nur“ an der Wand hängt und leuchtet.

5 Batteriefach Teil 2

NEXT
Sperrholzreste
1/7 Sperrholzreste
PREV

Da das Batteriefach zu hoch war, musste ich noch was zwischen den Rumpf und den Flügeln einfügen. Die Restekiste durchwühlt und Reste von einer Sperrholzplatte gefunden. Diese Stücke so verteilt und zugeschnitten, dass es genau aufgegangen ist. Das Ganze schwarz gestrichen. Nachdem die Farbe trocken war, wurden die beiden Flügel festgeklebt.

6 LED-Beleuchtung

NEXT
Schablone erstellt
1/6 Schablone erstellt
PREV

Jetzt wollte ich natürlich meine LED-Beleuchtung unterbringen. Für die Außenseiten der Flügel waren die LEDs eindeutig zu lang, deswegen sollten sie an den Innenseiten kommen. Die Flügel wurden auf den Kopierer gelegt, damit ich auf dem Blatt Papier die Positionen der LEDs und dem Batteriefach anzeichnen konnte. Diese Schablone habe ich mit Kreppband auf die Flügel befestigt und mit einen Nagel angepickt. Dann wurden die Löcher mit meiner PDB 40 gebohrt.

7 Füße und Verkabelung

NEXT
Holzscheiben
1/6 Holzscheiben
PREV

In einen 1 Euro-Shop habe ich Holzscheiben gefunden. Davon habe ich 6 Stück als Füße verwendet. Jeweils mit 2 Stifte und Leim befestigt und anschließend schwarz bemalt. Die LEDs wurden vorsichtig in die Bohrlöcher versenkt. Die Leitungen wurden mit der Heißkleberpistole festgeklebt. Zwischen der 10ten und der 11ten Leuchtdiode musste ich die beiden Drähte verlängern. Beide Drähte durchtrennt, ab isoliert, gelötet und mit einen PVC-Schlauch geschützt.

8 Augen, Fühler und Punkte

NEXT
Löcher für Pfeifenputzer
1/8 Löcher für Pfeifenputzer
PREV

Für den Fühler habe ich 2 Löcher gebohrt. In diese habe ich einen Pfeifenputzer gezogen und an der Unterseite festgetackert. An den beiden Enden habe ich jeweils eine schwarze Holzkugel befestigt. Bei den beiden Augen wird nur die Folie abgezogen und schon pappt das. Für die Befestigung habe ich an der Unterseite noch eine Halterung geschraubt. Punkte habe ich zuerst versucht aufzumalen. Bei mir sind alle möglichen Formen herausgekommen. Ellipsenförmig, Sack Kartoffel, Raute, Quadrat, aber keine Punkte. Gott sei Dank ist mir eingefallen, dass ich noch ein schwarzes Isolierband im Schub habe. Mit einem Lochstanzer und einem Hammer, habe ich auf den ersten Schlag wunderschöne Punkte bekommen. Somit war mein Tag und das Projekt gerettet.

35 Kommentare

zu „Marienkäfer als Nachtlicht“

Och ist der putzig geworden :)

andere Fragen: wie hast du diese Zwinge am Tisch befestigt (Schritt 2, Bild 1)? Ist die fix?
Und zweitens, wozu brauchst du ein ganzes Sackerl voller Augen? *gg*
2016-01-21 18:38:21

super!
2016-01-21 18:51:57

Klasse gemacht und jetzt darf ich ihn nachbauen.... Danke....
2016-01-21 19:02:00

Meine bessere Hälfte sagt, dass sie dein Marienkäfer-Nachtlicht total süß findet und die vielen Lichter mag.
Mir gefällt deine ausführliche Bauanleitung sehr. Dank Batteriebetrieb und geeigneter Farbe ist das Nachtlicht kindersicher. Mich würde noch interessieren, was für LEDs du verwendet hast, und wie lange eine Batterieladung reicht.

Freundliche Grüße von Rumpott.
2016-01-21 19:04:05

@Woody, die Zwingen passen für meine Schienen. Die zwei Schienen laufen komplett über die ganze Tischlänge. Brauchst ein paar Augen? :-) Holzperlen und Pfeifenputzer habe ich auch noch.

@RostigerRumpott, die LEDs habe ich bei KiK gekauft. Und wie lange die Batterien halten, habe ich nicht getestet. Frage mal bei meinen Neffen nach.
2016-01-21 19:25:57

Wow, sieht der Marienkäfer super aus. Ich finde, das hier alles sehr stimmig ist. Die Proportionen, die Form, die Farben und das Licht. Alles passt super zueinander. Gefällt mir sehr gut
2016-01-21 19:33:53

Geile Lampe! Unkaufbar! Das macht sie, neben deiner Handarbeit, einzigartig! Schade, dass ich solche Ideen bei unserer Lütschen nicht verwirklichen konnte. Jetzt benötigt sie sowas leider nicht mehr! Clever, die Pfeifenputzer zu nehmen! Von mir gibt es eindeutige 5 Rückenpunkte!
2016-01-21 19:50:38

Da hast Du eine sehr schöne Lampe gebastelt. 5 Käfer für Dich.
2016-01-21 19:58:37

Sehr süss
2016-01-21 20:03:55

Sieht putzig aus, Universelles Nachtlicht, aber den Schalter habe ich nicht gesehen, ist der am Batteriekasten?
2016-01-21 20:06:49

Ja du hast richtig vermutet, der Schalter ist im Batteriekasten versteckt.
2016-01-21 21:39:41

Eine Beschreibung, die keine Fragen offen lässt. Und ein tolles Nachtlicht als Resultat. Mangels Bedarf kein Nachbau meinerseits, aber der gezogene Hut für den Macher. 5 Pfeifenputzer.
2016-01-21 21:59:49

Sehr schöne Idee für ein Nachtlicht. Gut gebaut und beschrieben!
2016-01-22 07:25:58

Das ist ja mal eine süße Idee. Hast Du auch gut nachvollziehbar beschrieben.
2016-01-22 11:54:28

schöne Idee und gut umgesetzt
2016-01-22 11:59:54

Das ist ein süßer Käfer. Die Beleuchtung hat mich etwas an eine Landebahn erinnert. ;)
2016-01-22 16:03:33

Frage : ist die Größe im Original etwa 40x30 cm ?
2016-01-22 16:10:36

ca, 25 x 23 cm. Wenn du die Schablonen willst, einfach eine PN an mich.
2016-01-22 16:58:11

Klasse 5d
2016-01-22 17:02:33

@Radfahrer, Danke und mach ich
2016-01-22 18:13:13

Schade das meine Kinder schon groß sind. Sieht echt klasse aus. 5D
2016-01-22 22:44:11

Wirklich eine superschöne Idee, toll beschrieben, tolles Ergebnis !!!
2016-01-23 18:08:32

Ein rundum gelungener Käfer, klasse
2016-01-24 09:41:11

Das ist ja ein schöner Blickfang vor dem Einschlafen ...
Super Idee , super ausgeführt und beschrieben .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-01-24 16:07:57

@ Radfahrer, hab heut angefangen mit 24 Fichte
2016-01-24 16:25:26

Sehr hübsch 5 D
2016-01-24 18:00:06

Ist ja eine Goldige Lampe, schön beschrieben.
2016-01-25 05:35:39

Eine schöne Lampe und einzigartig in der Machart, da nicht von der Stange. Idee und Umsetzung verdienen 5 Daumen.
2016-01-25 14:21:07

Spitzenmäßige Bauanleitung und ein schöner Käfer für den kleinen Käfer... 5 D
2016-01-25 21:13:04

ein hübsches Geschenk für so ein Kleinkind und eine prima Anleitung, 5 Daumen von mir
2016-01-26 10:25:38

Super gemacht. Da ich für meine Frau, die Kinderlampen in aller Art macht, von 20cm bis 100cm Größe, schon einiges an Formen und Lampen deswegen gesägt habe, weiß ich wovon ich rede. Bei Zeiten werde ich auch mal eine Lampe als Projekt hier reinstellen.
Von mir für deine Arbeit 5 Lampenkäferdaumen
2016-01-30 15:23:39

Ist das putzig. Da wünschte man sich man müsste ein Kinderzimmer einrichten :-) Schöne Anleitung.
2016-02-01 18:35:07

Toll gemacht. Gefällt mir sehr gut. Dafür gibt es 5D. Hab Dir ein PN geschickt.
2016-02-03 20:08:31

Klasse gemacht, ganz nach meinem GEschmack 5 d
2016-04-26 06:22:06

der ist sowas von goldig würde ich auch haben wollen
2016-11-26 22:39:45

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!