NEXT
Maler Staffelei selber machen maler,Staffelei
2/2
PREV
Holz
von Chris87
28.03.13 22:12
14036 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1515,00 €

Leider habe ich hier noch kein Projekt über eine Staffelei finden können. Naja macht aber nichts, ich habe mir selber mal gedanken gemacht. Eine Skizze erstellt und am nächsten Tag in den Baumarkt gefahren und das Material besorgt. Ich kann es nur empfehlen, denn es macht viel Spaß und ist wesentlich günstiger als eine gekaufte. Die 15 € sind geschätzte Kosten. Ich habe das Material in größeren Mengen gekauft, da es so günstiger kam. Die Reste kann man schließlich weiter verwenden.


maler, Staffelei
4.7 5 24

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
10  Rundkopfschrauben     M6 Länge je Dicke der Latten 
Holzlatten    Dicke/Länge nach eigener Wahl 
Holzlasur     
Holzschrauben    nach Lattendicke 

Benötigtes Werkzeug

1 Gedanken machen und Skizze anfertigen + Material besorgen

NEXT
Gedanken machen und Skizze anfertigen + Material besorgen
1/5
PREV

Als aller erstes macht man sich eine Skizze. Wer meine Skizze zu kompliziert findet, bitte nicht verzweifeln, man kann die Winkel auch weg lassen und die Maße selber wählen oder sogar nach Gefühl und Augenmaß bauen.
Dann fährt man in den Baumarkt oder Fachhandel und kauft die Materialien.

2 Latten auf Länge schneiden und die Löcher bohren

NEXT
Latten auf Länge schneiden und die Löcher bohren
1/2
PREV

Ich habe dann die Latten nach meiner Skizze auf Länge geschnitten und die Winkel mit berücksichtigt. Ebenso habe ich auch die Bohrungen der gewählten Maße an die Stellen gebohrt. Dabei habe ich Stück für Stück angefertigt, denn am Ende kann man alles dann schön verschrauben. Zur Kontrolle habe ich das Grundgerüst erstmal locker verschraubt. In die mittlere Latte werden die Löcher für die Höhenverstellung gebohrt und die Auflage befestigt.

3 Höhenverstellbare Ablage anfertigen.

NEXT
Höhenverstellbare Ablage anfertigen.
1/5
PREV

damit man die Staffelei auf jeden Künstler einstellen kann, habe ich mir eine Höhenverstellung überlegt einzubauen. Die Auflage besteht aus einer Latte und einem Brett im 90°Winkel zueinander verleimt und verschraubt. Danach habe ich die Auflage so geschliffen, damit eine Kante vorne entsteht, welche das Bild später stehen lassen soll. Für die Befestigung an der mittleren Latte habe ich einen Abstandswinkel gewählt, da ich im Baumarkt nichts vergleichbares gefunden habe. Die Enden habe ich nach außen geknickt und dann die Löcher mit dem Bohrer vergrößert und dann auf die Ablage makiert und dann die Löcher gebohrt.

4 Stift für die Höhenverstellung + 3. Standbein mit Schanier

NEXT
Stift für die Höhenverstellung + 3. Standbein mit Schanier
1/6
PREV

Damit die Auflage nicht ungewollt nach unten rutscht, braucht man auch in diesem Fall einen Stift, den man in die Höhenbohrungen stecken kann. Ich habe dafür eine 8mm Stange genommen, abgelängt und als Kopf habe ich einen Rest von den Latten genommen, ein Loch gebohrt und das 8er rundholz eingeleimt. Den Kopf kann man dann mit dem Bandschleifer rundschleifen. ich habe dafür den Akkuschrauber zu Hilfe gezogen, da ich leider noch keine Drexel besitze.
Das 3. Standbein hinten habe ich mit einem Schanier fixiert und das Schanier der Festigkeit halber mit den Rundkopfschrauben. Dazu muss man erst wieder die Löcher vorboren, damit die Schrauben passen. mit den Holzschrauben habe ich das Schanier dann zusätzlich fixiert, damit es sich nicht zur Seite drehen lässt. Es wird später mit der oberen Rundkopfschraube der mittleren Latte verbunden.

5 Schleifen + Lasieren

NEXT
Schleifen + Lasieren
1/2
PREV

Damit die Latten schon glatt sind und sauber, werden sie mit dem Bandschleifer rundum abgeschliffen und die Kanten gebrochen. Damit das Holz eine schönen Farbton erhält und geschützter ist, empfehle ich es zu lasieren.

6 Zusammenbauen

NEXT
Zusammenbauen
1/2
PREV

Jetzt nur noch zum Schluss alle Teile richtig zusammen bauen und fertig ist die Staffelei. Für den Standfuß hinten empfehle ich eine Kette oder eine Schnur zu befestigen, damit dieser nicht weiter nachhintenrutschen kann. Und es kann losgehen mit dem Malern.

25 Kommentare

zu „Maler Staffelei selber machen“

Klasse gemacht, tolle Beschreibung und Anleitung. 5 Pinsel
2013-03-28 22:29:48

Kann mich nur anschließen. Schön gemacht und sehr gut beschrieben. 5D
2013-03-28 23:02:30

Sieht sehr schön und stabil aus. Super Beschreibung!
2013-03-29 00:08:28

Schön gemacht, toll beschrieben.
2013-03-29 00:52:28

gute gemacht.....5D
2013-03-29 01:34:15

ist bei euch schon Sommer?? Hast dir eine schöne Staffelei gebaut, ich hab vor einigen Jahren auch mal eine ganz einfache gemacht, hast Recht sollte man mal einstellen
2013-03-29 01:53:46

Ist echt gut geworden!
2013-03-29 06:01:23

Hast gut gemacht, schön beschrieben und bebildert.
Aber ist das Teil wirklich stabil?
2013-03-29 06:55:26

gut gebaut und gute Beschreibung
2013-03-29 07:50:54

Klasse gemacht und geworden ....
2013-03-29 08:47:16

sieht super aus
2013-03-29 09:10:57

Wow, ist ziemlich groß geworden, da brauch man schon Platz um sie auch verstauen zu können, aber Platz scheint ja da zu sein. Super Anleitung und tolle Ausführung!
2013-03-29 11:03:05

So eine schöne große Staffelei findet man sehr selten
2013-03-29 11:29:21

kann nur sagen PRIMA 4D,
2013-03-29 14:46:49

Planungszeichnung = Handarbeit, Perfekt, gefällt!
ABER:
@: "Für die Befestigung an der mittleren Latte habe ich einen Abstandswinkel gewählt, da ich im Baumarkt nichts vergleichbares gefunden habe...."
Oh Männeken, das geht zwar auch, aber wie wäre es mit einer weiteren kurzen Dachlatte (10-15cm) oder Blechstreifen mit Abstandsklötzchen gewesen?
Des weiteren ärgert mich immer die fehlende 2. Ablagemöglichkeit für Pinsel,Tuben, Dosen, Lappen, Malerpalette etc. Zu meiner Schande muß ich zugeben, daß ich mir eine fertige Staffelei gekauft hatte. War mal irgendwo im Angebot und ich war einfach zu faul mir das Teil zusammen zu bauen. Wie gesagt an den Staffeleien fehlt überall eine Aufbewahrungsmöglichkeit und, wenn man die Stütze zusammenklappt ,fällt alles abgelegte herunten. Also müsste es ein abschließbares/verriegelbares Behältnis sein. Platz ist auf der Unter- oder auch Rückseite ja vorhanden, denk mal darüber nach. PS. ich denke da an sowas http://www.fixversand.de/ebay/dema/d90600.jpg
2013-03-29 14:58:01

nur so als Tipp:
Schau auch mal hier rein http://www.technik-bauanleitungen.de/images/s taffelei-t.jpg
und das hier: http://www.xinxii.com/staffelei-atelierstaffe lei-bilderstaender-technik-design-p-321768.ht ml
2013-03-29 15:04:11

Danke für den Tip, ist halt schon eine höhere Klasse. Denke aber, dass meine für den Anfang ausreichend ist. Aber für einen zweiten Versuch wäre es mal ein Projekt wert.
2013-03-29 16:36:46

Jetzt kannste aber Bilder malen . super
2013-03-29 17:22:35

sehr schön gemacht und beschrieben
5D
2013-03-30 09:35:01

toll gemacht
2013-03-30 20:00:15

Nun steht den Kunstprojekten ja nichts mehr im Wege. Hoffe, daß du dann wieder an uns denkst ...
2013-03-31 22:43:59

Tolle Beschreibung... tolles Projekt... von mir 5
2013-04-28 21:49:35

Hi lieber Chris,
auch wenn ich gar nicht malen will, wird mir die Staffelei, die du vorgestellt hast, super als Ständer für einen Spiegel dienen. Danke für deine Arbeit und Mühe.
2013-09-26 13:35:20

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!