Magnetpinnwand pinnwand,Memoboard,Magnetpinnwand
1/1
Holz
von NetzerMcFly
06.03.16 23:19
523 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Heute gibts mal ein Kurzprojekt: es handelt sich um eine Magnet-Pinnwand.
Wichtig war mir, dass diese im Eiche-Look daher kommt um nicht so sehr aufzufallen und sich dem Raum-Dekor (insbesondere der Tür) anzupassen.
Materialkosten sind mir nicht entstanden, da alles bereits vorhanden war, teilweise wurde auch ge“upcycled“.


pinnwand, Memoboard, Magnetpinnwand
4.7 5 18

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Eicheleisten  Eiche  10x20xca.450 
Blechtafel  Zinkblech  ca. 430x390x2 
Magnetpins  egal   
Dekorfolie  Eiche-Dekor  ca. 430x390 

Benötigtes Werkzeug

  • Tischkreissäge
  • Stichsäge
  • Oberfräse

1 Der Rahmen

NEXT
Der Rahmen
1/5
PREV

Zunächst schnitt ich mir das Material für den Rahmen aus einem alten Eichebrettchen zu (Querschnitt 10x20mm).
Die Leisten wurden anschließend an der Tischfräse abgerundet und mit einem 2mm flachen Falz versehen in welchen später die magnetische Tafel eingeklebt wird.
Die Leisten wurden dann noch gewachst, auf Gehrung geschnitten und zu einem Rahmen (440x400mm) miteinander verleimt.

2 Die Tafel

NEXT
Die Tafel
1/4
PREV

Als Magnettafel diente mir das Seitenteil eines ausgedienten PCs aus Zinkblech, welches ich mit der Stichsäge passend zum Rahmenfalz zuschnitt.
In die beiden oberen Ecken bohrte ich 12mm Löcher um die Tafel später an bereits vorhandene Türgarderoben-Haken aufzuhängen.
Das Blech beklebte ich außerdem mit Eiche-Dekorfolie, dabei blieb ein umlaufender Rand von ca. 5mm frei um später nicht nur die Folie sondern das Blech mit dem Rahmen zu verkleben.

3 Zusammenbau

Zusammenbau
1/1

Das Blech wurde mit (in diesem Fall, weil er vorhanden war) Karosseriekleber in den Rahmen geklebt.
Zusätzlich wurden noch 4 Korkgleiter in die Ecken geklebt um später ein Klappern und Verkratzen an der Tür zu verhindern.

4 Die Magnete

NEXT
Die Magnete
1/3
PREV

Als Magnete mussten ein paar kleine Möbelgriffe aus Zinn (ca.19mmØ x13mm.) und die gleiche Menge an schraubbaren Neodymmagneten (16mmØ x5mm) herhalten, welche miteinander verschraubt wurden.

5 Anbringen

NEXT
Anbringen
1/2
PREV

Die Magnettafel wurden zum Schluss wie vorgesehen an den vorhandenen Türhaken aufgehängt, mit entsprechenden 0-Ringen gesichert und kann nun genutzt werden.

19 Kommentare

zu „Magnetpinnwand“

sieht nett aus
2016-03-07 07:38:20

Klasse Pinnwand aus Resten. Schaut gut aus!
2016-03-07 08:09:59

Geniale Resteverwertung! Ein PC Gehäuse dafür zu verwenden finde ich besonders gelungen. Ein tolles Miniprojekt - volle Punktzahl!
2016-03-07 09:38:17

Oh ja, das sieht wirklich gut aus. Ich käme gar nicht auf die Idee, die Pinwand durch Folie an die Umgebung anzupassen. Wirklich tolle Idee, und klasse umgesetzt. Werde ich mir jetzt merken
2016-03-07 10:35:51

Gut gemacht.
2016-03-07 10:55:17

Miniprojekt würde ich nicht sagen. Da steckt schon einiges an Arbeit drinnen. Sehr schön geworden und vorbildliche Bauanleitung. 5 Magnete dazu.
2016-03-07 13:27:26

Tolle Idee mit dem folierten Blech! Super Resteverwertung! Top!
2016-03-07 13:40:33

Sehr gute Beschreibung und Ausführung! Alles aus Resten... toll. Meine Hochachtung gilt auch dem mobilen Frästisch.
2016-03-07 15:39:42

Eine schöne Idee, grad mit dem Blech vom PC, ich mein Alten aus den Keller ... Klasse..
2016-03-07 16:12:50

Tolle Idee 5d
2016-03-07 17:29:53

Ein schönes Recyclingprojekt. Gefällt mir sehr gut.
2016-03-07 19:10:37

gute Verwertung, gute Idee
2016-03-07 20:15:09

das ist eine schöne Pinwand geworden, gefällt mir
2016-03-07 22:28:16

sieht gut aus, schön unauffällig
2016-03-08 14:49:59

Die Dekorfolie auf der Magnetwand ist ja die Idee. Die Folien gibt es ja für jeden Geschmack. Auch sehr gut, daß du recycelte Materialen verwendet hast.
2016-03-08 22:25:28

Sieht gut aus. Die Idee mit Dekorfolie auf ein Blech zu kleben finde ich klasse.
2016-03-09 19:01:07

Sehr schöne Pinnwand! Und Resteverwertung finde ich genial! Vielen Dank für die Anregung. Sowas brauche ich auch noch!
2016-03-09 19:30:06

Sieht auch gut aus mal ne andere Variante . Sehr schön gemacht.
2016-03-10 18:43:16

ein durchdachtes Recycling
2016-05-29 11:21:20

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
09
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!