(M)Ein Zyklonsauger mit Funktionsgarantie

(M)Ein Zyklonsauger mit Funktionsgarantie Zyklonabscheider,Zyklon Abscheider,Zyklon,Zyklonsauger
1/1
Werkstatthelfer
von Electrodummy
22.01.16 12:20
2228 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 100100,00 €

Da mein Werkstattsauger mittlerweile sehr oft im Einsatz ist, und ohne Beutel der Filter sich gleich zusetzt, steigt der Verbrauch an Staubsaugerbeuteln. Und Staubsaugerbeutel sind teuer.

Also habe ich für mich beschlossen, daß ich jetzt auch einen Zyklonabscheider haben will.
Hier im Forum gibt es mehrere Varianten eines Zyklonabscheiders. Zum Ideensammeln ideal.

Ich machte mich also mal auf die Suche nach einem geeigneten Behälter. So eine blaue Tonne mit fest verschließbarem Deckel war bald auch meine erste Wahl. Im Sanitärhandel fand ich dann einen grauen Siphonbogen. Das Rohrstück gibt es auch gerade. Mit entsprechender Gummidichtung ausgestattet, läßt sich das Staubsaugerrohr gut einstecken. So der Plan.

Während der Bauarbeiten war ich immer auf der Suche nach einer Saugschlauchlösung. Von Einhell gibt es eine Schlauchverlängerung, der etliche Adapter beiliegen. Allerdings überzeugte mich der Schlauch im Original nicht. Dann befragte ich Tante Google, und da sah ich was sehr interessantes. Davon allerdings später mehr. Ich fange jetzt mal mit dem ersten Plan an.





Zyklonabscheider, Zyklon Abscheider, Zyklon, Zyklonsauger
4.7 5 30

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Deckelfass  Kunststoff  30 Liter 
Möbelrollen  Kunststoff   
Zyklonabscheider  Kunststoff  14,5 x 30 cm 
Brett  Multiplex  35 x 35 x 2,1 cm 
Holzklötze  Multiplex  5 x 5 x 2,1 cm 
Brett  Multiplex  32 x 32 x 1,5 cm 
Dichtung  Gummi   
Schlaufenschellen  Metall   
Expander    30 cm 
Adapter von Kärcher  Kunststoff   
div.  Holzschrauben  Metall   
Brett (Rest)  Multiplex  9 mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber
  • Handkreissäge
  • Tischkreissäge
  • Tischbohrmaschine
  • Oberfräse
  • Akku-Multischleifer
  • Schlagbohrmaschine
  • Allzwecksauger
  • Akku-Bohrschrauber
  • Schlagbohrmaschine
  • Handkreissäge
  • Tischkreissäge
  • Tischbohrmaschine
  • Oberfräse
  • Akku-Multischleifer
  • Allzwecksauger
  • Akku-Bohrschrauber
  • Schlagbohrmaschine
  • Handkreissäge
  • Tischkreissäge
  • Tischbohrmaschine
  • Oberfräse
  • Akku-Multischleifer
  • Akku-Schrauber
  • Schlagbohrmaschine
  • Handkreissäge
  • Tischbohrmaschine
  • Oberfräse
  • Akku-Multischleifer
  • Forstnerbohrer
  • Lochsäge
  • Zwingen
  • Mobiler Bohrständer
  • Meterstab und Bleistift
  • Holzleim
  • Holzschrauben
  • Schraubendreher

1 Deckelverstärkung vorbereiten

NEXT
Deckelverstärkung vorbereiten
1/2
PREV

Da der Faßdeckel nur aus Kunststoff besteht, in dem ein eingestecktes Rohr nicht wirklich Halt findet, mache ich eine Deckelverstärkung aus 21mm dickem Multiplex.

Um einen Kreisausschnitt mit der Oberfräse anfertigen zu können, muß ich das zu bearbeitende Brett auf ein Hilfsbrett schrauben. Die Schrauben dürfen allerdings nicht im Fräskreis liegen.

Eine Mittellochbohrung für den Oberfräsenzirkel durfte auch nicht fehlen.

Die beiden vorbereiteten Bretter habe ich auf meinem Multifunktionstisch festgezwingt.

2 Holzscheibe ausfräsen

NEXT
Holzscheibe ausfräsen
1/9
PREV

Die Oberfräse habe ich mit einem 10er Nutfräser mit Stirnschneide bestückt, und danach auf den Fräszirkel gespannt.

Den benötigten Durchmesser eingestellt, und dann den Staubsauger angeschlossen.

In 3mm - Schritten habe ich die Scheibennut gefräst.

Vor dem letzten Fräsgang habe ich das oberste Brett umgedreht.

3 Deckelwulst ausarbeiten

NEXT
Deckelwulst ausarbeiten
1/3
PREV

Der Tonnendeckel hat auf der Oberseite eine Versteifungswulst, die allerdings dafür sorgt, daß die Holzscheibe nicht plan aufliegt. Also fräse ich da mit einem Halbrundfräser eine Nut ins Holz.

Die Holzscheibe fixierte ich im Zentrum mit zwei Schrauben auf der Hilfsplatte. Die Schraubenlöcher fallen mit der Mittellochbohrung weg.

Die kreisförmige Vertiefung habe ich in mehreren Arbeitsschritten erstellt. Dazu habe ich die Oberfräse sowohl im Tauchgang, als auch im Radius immer wieder verstellt.

4 Bohrung für den Staubsaugeranschluß erstellen

NEXT
Bohrung für den Staubsaugeranschluß erstellen
1/5
PREV

Mittels mobilem Bohrständer und eingespannter Schlagbohrmaschine ging das Bohren mit dem 40er Forstnerbohrer schnell vonstatten.

Die Deckelkanten habe ich auf dem Frästisch mit kleinem Abrundfräser gerundet.

Die Holzscheibe danach auf den Tonnendeckel geschraubt, und mit dem Forstnerbohrer das Loch erstellt.

5 Saugschlauchlösung

Saugschlauchlösung
1/1

Während des Bauvorhabens war ich immer auf der Suche nach einer Lösung für den Absaugschlauch. Die eine Seite des Schlauches muß ja mit der Tonne verbunden werden, und an die andere Seite sollen meine Maschinen angedockt werden können. Solange ich dafür noch keine Lösung gefunden habe, wollte ich auch den Siphonbogen nicht in die Tonne einbauen.

Nachdem die Schlauchverlängerung von Einhell nicht das Gelbe vom Ei war, befragte ich - wie schon erwähnt - Tante Google. Und da fand ich dann in der Bucht einen fertigen Zyklonkopf. Und preisgünstig war er auch. Ich habe mich für einen Händler entschieden, der eine deutsche Adresse hatte.

Einen Saugschlauch, passend für meinen Kärchersauger, habe ich auch in der Bucht gefunden. Der Schlauch ist antistatisch und lässt sich sehr gut an die Maschinen andocken. Jetzt wird es doch professionell. ;o)

6 Umbau auf Zyklontrichter

Umbau auf Zyklontrichter
1/1

Als der Zyklonabscheider in der Werkstatt war, paßte ich den Tonnendeckel an den Trichter an. Eigentlich wäre jetzt die Holzplatte nicht mehr nötig gewesen, ich habe aber schon vier Bohrlöcher reingemacht und die müsste ich dann wieder abdichten. So bleibt also die Holzplatte auf dem Deckel. Die Bohrung in der Holzscheibe mußte ich jedoch vergrössern. Dazu benutzte ich eine Lochsäge.

Die Dichtung schnitt ich aus einer Moosgummiplatte. Vier Schrauben und vier Karosseriescheiben sorgten dafür, daß der Zyklonabscheider und die blaue Tonne eine feste Verbindung eingingen.

Ich habe in meinem Fundus einen Schlauchadapter von Kärcher gefunden, der sich mit Panzertape ganz einfach an dem Zyklonkopf befestigen ließ. Da kommt dann der gelbe Saugschlauch rein.
Und die Siphondichtung paßt auch in die Öffnung, an die der Staubsauger angeschlossen werden muß.

7 Untergestell für die Tonne

NEXT
Untergestell für die Tonne
1/4
PREV

Die Tonne soll auf eine rollbare Platte gespannt werden, so der Plan.

Idealerweise hatte das Holzstück, aus dem ich die Scheibe gefertigt habe, genau den Durchmesser von der Tonne. Damit dieser Fräsrest stabil wird, habe ich ringsum vier Multiplexstreifen angeleimt.

Von einem Brett sägte ich mit der Handkreissäge ein Stück ab. Das wird die Grundplatte.

Aus einem Rest habe ich vier Klötze gesägt, und mit Bohrungen versehen. Da kommen dann die Möbelrollen rein. Und zwischen die Grundplatte und den Lochrahmen kamen noch dünne Ausgleichsplättchen, damit die Tonne schön fest sitzt. Die Stärke der Plättchen habe ich zuvor in einer Probesitzung ermittelt.

8 Finish und Zusammenbau

NEXT
Finish und Zusammenbau
1/7
PREV

Die Ecken des Lochrahmens sägte ich auf der Tischkreissäge weg.
Alle Kanten habe ich auf dem Frästisch abgerundet.

Danach alles zusammengebaut.

An zwei Ecken der Grundplatte schraubte ich kleine Rohrschellen an. Zwei kurze Expander kommen zum Einsatz. Jeweils ein Haken um die Rohrschellen gebogen, der andere hält die Tonne am Handgriff fest.

9 Funktionstest

NEXT
Funktionstest
1/3
PREV

Jetzt wurde es spannend. Habe ich alles richtig gemacht?

Am Frästisch machte ich ein paar Holzkanten rund.

Mal kurz nachgesehen - der feine Staub bleibt in der blauen Tonne. Ein sehr gutes Ergebnis.

Die Kosten lassen sich drücken. Wenn man einen alten Staubsaugerschlauch und irgendeinen grösseren Behälter mit Deckel schon sein Eigen nennt.

32 Kommentare

zu „(M)Ein Zyklonsauger mit Funktionsgarantie“

Tolle Bauanleitung, die keine Fragen offen lässt. Der nächste Bookmark für den Zyklon gesetzt. Und irgendwann bau ich das auch :)
2016-01-22 13:18:25

Super Anleitung! Genau den selben Zyklon habe ich mir letzte Woche auch in der Bucht gekauft, nachdem hier vor kurzem jemand schon ein Projekt damit vorstellte. Habe auch den deutschen Lieferanten gewählt. Bin nur noch nicht dazu gekommen das Teil zu bauen. Es wird vermutl. deinem sehr sehr ähnlich sein.
2016-01-22 13:26:56

Super gebaut, gefällt mir sehr gut. So ein Teil sollte eigentlich in keiner Werkstatt fehlen.Ich konnte jetzt leider nicht erkennen, ob du den Dust Commander, oder den Dust Deputy hast. Der Commander ist hier in Deutschland leichter zu bekommen, und auch billiger. Ist aber eigentlich absolut identisch mit meinem Dust Deputy aus Amerika. Wie ist die Erfahrung bei dir, wegen der Plastiktonne? Ich hatte mich gleich für ein 60Liter Metallfaß entschieden, nachdem ich in Youtupe etliche Mala gesehen habe, wie sich die Plastiktonnen eindrückten. Falls du Probleme bekommen solltest, kannst ja immer noch innen verstärken. Das du das ganze auf einen Rollwagen gesetzt hast, finde ich klasse. Übrigens, eine sehr gute Projektbeschreibung. Dafür Daumen hoch
2016-01-22 13:42:33

Gut gebaut und beschrieben! 5D
Ja eigentlich wollte ich mir den Zyklonabscheider selber bauen. Gute Anleitungen gibt es ja hier und anderswo genug. - Nach Deiner Projektvorstellung werde ich mir aber den Aufsatz kaufen und Dein Projekt nachbauen. Danke dafür.
2016-01-22 14:36:38

Einen solchen Abscheider will ich mir auch noch bauen. Ich warte allerdings noch bis mir solch ein Fass günstig über den Weg läuft. Ein neues will ich mir nicht kaufen.
2016-01-22 16:20:40

Danke für die netten Kommentare.
@fuffy1963 - mein Zyklontrichter kommt aus dem Land des Lächelns. ;o)
Einen Metallbehälter kann ein Unterdruck auch zusammenziehen. Sollte das passieren, dann baue ich mir ein Sicherheitsventil. Hatte ein findiger Geist hier im Forum mal vorgestellt. Ich habe da noch irgendwo ein Bild davon.
2016-01-22 16:42:11

Des Zieht sich zusammen, habe im endeffekt genau die gleiche kombination bei mir in der werkstatt,
und sie zieht sich zusammen trotz ventil, (warscheinloich habe ich es zu klein gebaut...)
aber egal selbst mit zusammengezogener Tonne (ich hab nur ne 30er) geht das trotzdenm sehr gut,
falls jemand eine lösung hat was noch helfen könnte ausser das ventil würde ich mich freuen wenn er mir das mitteilt...
Vielen Dank

ach so klasse Arbeit übrigens :)
2016-01-22 16:56:01

Tolle Sache 5d
2016-01-22 17:06:38

Super gelöst. Auch die Beschreibung und die Fotos sind 1a.
2016-01-22 17:18:37

@Elektrodummy
könntest du nicht mal einen Link hier zeigen, damit andere die Quelle auch kennenlernen?
Ich denke mal, das es mit meinem Faß nicht passieren wird, denn da sind Versteifungsringe. Und wenn du tatsächlich recht behalten solltest, dann muß auch ich mir eine Versteifung bauen.
2016-01-22 17:55:48

Sehr gut, 5D dafür , sowas brauche ich auch unbedingt der Staub ist meine Nemesis...
2016-01-22 19:58:21

http://www.amazon.de/DUST-COMMANDER-Zyklon-St aubabsaugung-Abscheider/dp/B00HXDYL70/ref=sr_ 1_2?ie=UTF8&qid=1453489973&sr=8-2& ;keywords=zyklonabscheider
2016-01-22 20:13:18

Mopsente hat das Sicherheitsventil bei seinem Zyklonsauger beschrieben.

Also in der Bucht gibt es das Teil auch schon für fast die Hälfte wie bei Amazon. (http://www.ebay.de/sch/Absaugtech nik-/22576/i.html) ;o)
2016-01-22 20:34:46

ED: Meintest Du dies hier?

http://www.ebay.de/itm/Neueste-Set-Zyk lon-Staubabsaugung-Filter-Abscheider-Absaugte chnik-Staubsauger-/321961393797?hash=item4af6 64fe85:g:ifgAAOSwSHZWgmCj
2016-01-22 23:30:32

Gut gemacht, an dem Zyklon wirst du sicher Freude haben
2016-01-22 23:42:41

Tolle Beschreibung, super Bilder und eine sehr schöne Ausführung. Werde mich auch über so ein Gerät wagen, da bei meiner Fräse der Staubfilter gleich zu ist.
2016-01-23 06:42:27

@ Rainerle - ich kann dir den Link schicken, wenn du willst ;o)

Der von dir gezeigte ist ähnlich, wird wahrscheinlich von unten befestigt. Die Funktion dieser Trichter ist wohl immer die gleiche. Im Trichter drin ist eine Trennwand zwischen den beiden Schlauchanschlüssen.
2016-01-23 13:25:01

Klasse Bericht, bin irgendwie neidisch auf deinen Zyklon 5D
2016-01-23 20:13:31

Eine starke Maschine - eine saubere Sache .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-01-23 21:20:33

Super Anleitung. So was will ich mir auch noch bauen.
Ich habe diesen Schlauch bei mir in der Werkstatt im Einsatz:
http://www.pearl.de/a-NC3240-3031.sh tml?query=staubsauger
2016-01-24 07:27:06

@ All - Danke für eure netten Kommentare.
@ JoergC - Danke für den Tipp. Habe ich schon abgespeichert. Kann ich woanders brauchen. ;o)
2016-01-24 11:50:58

Ist ja mal Klasse gemacht, wenn er auch funktioniert top
2016-01-24 16:27:07

Ich habe keinen Platz mehr für Lesezeichen in meinem jetzigen Leben! Trotzdem setze ich mir eines! Super beschrieben und wird herangezogen, wenn ich mal die Zeit finde, das Projekt "Absaugung" in die Hand zu nehmen!
2016-01-25 06:46:38

Sauber gebaut und wenn das Ergebnis stimmt, passt auch alles. Muss mich mit dem Thema auch mehr beschäftigen, da meine bisherige Lösung nicht (mehr) funktioniert. Habe mir dein Projekt mal gemerkt.
Du schreibst, dass dein Trichter aus China kommt. Wie lange hast du darauf gewartet?
2016-01-25 11:18:27

Klasse Idee und super Ausführung
2016-01-25 14:55:03

Eine saubere Arbeit mit einer lückenlosen Bauanleitung... 5 D
2016-01-25 21:16:35

eine klasse Arbeit mit wirklich sehr guter Beschreibung - zu schade, daß ich keinen Platz mehr habe. Mit deiner anleitung könnte ich das sofort nachbauen - 5 Daumen ist das schon wert
2016-01-26 10:29:50

Gefällt mir, das war der letzte Kick, mir einen Abscheider jetzt auch zu bauen. Der Zyklonaufsatz ist schon auf dem Postweg zu mir, die restlichen Materialien sind eh auf Lager.
2016-01-28 10:55:23

@ All - Danke für eure netten Kommentare.
@ nirosta - da ich bei einem Händler mit Hamburger Adresse bestellt habe, hielt ich den Zyklonkopf nach ca. einer Woche Wartezeit in den Händen. ;o)
2016-01-31 16:39:46

Macht ja richtig was her dein Sauger, hoffe er funktioniert nach deinen Erwartungen
2016-06-02 02:24:10

Bin jetzt erst auf deinen Zyklon gestoßen - toll gebaut! Witziger gelber Schlauch - den sieht man wenigstens.
2016-08-17 17:26:02

wieder ein toller Zyklon
2016-11-26 22:34:07

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!