Lustiges Woll- und Seidenschal Ordnungssystem für den Kleidrschrank

NEXT
Lustiges Woll- und Seidenschal Ordnungssystem für den Kleidrschrank Bügel,Kleiderbügel,Seidenschalbügel,Wollschalbügel,Schalbügel
1/4
PREV
Holz
Textile Bastelideen und Handarbeiten
von gschafft
01.05.13 16:34
1811 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

Gute Bekannte von mir fragten mich, ob ich ein einfaches "Teil" bauen könnte damit sie ihre Woll- und Seidenschals im Kleiderschrank geordnet aufhängen können...

So naiv wie ich halt nun bin, sagte ich: "Kein Problem... das mache ich"

Aber diese eigentlich wirklich einfache Geschichte kostete mir meinen letzten Nerv :D


** Weitere Projekte von mir findet ihr hier **


Bügel, Kleiderbügel, Seidenschalbügel, Wollschalbügel, Schalbügel
4.8 5 38

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Fichtenbrett  Holz  nach Bedarf... 18mm Stärke 
Lochsäge  Metall  Durchmesser nach Bedarf 
Schleifpapier    unterschiedliche Körnung 
Holzleim    aber nur, wenn man Mist baut :D 
Rundfräser    8 mm 
Sägeblatt    Pinguin Nr. 5 
Schleifaufsatz    für den Dremel 
Schraubzwingen    ebenfalls nur dann, wenn alles schief läuft 
Klarlack    Spraydose 

Benötigtes Werkzeug

  • Dekupiersäge
  • Exzenterschleifer
  • Schwingschleifer
  • Tischfräse
  • Akku-Bohrschrauber
  • Stichsäge
  • Multifunktionswerkzeug
  • Staubsauger
  • Spirale (montiert)

1 Na dann... erst mal zu den Pleitenerfolgen... echt peinlich :(

NEXT
Na dann... erst mal zu den Pleitenerfolgen... echt peinlich :(
1/3
PREV

Zuerst dachte ich mir, nimmste ein leichtes Holz. Die erste Wahl viel auf ein 10mm starkes Reststück Sperrholz. Kurz bevor ich fertig war, zerbrach das gute Stück in zwei Teile.

Dann habe ich es mit einer mit Nussbaum funierten Pressspan-Kleiderschranktür versucht. Das war zwar schon einiges stabiler, aber bei der Aktion mit dem Fräsen einer Rundung an den Kanten kam die nächste Pleite. Meine Nerven waren am Ende... wie doof kann man(n) sich nur anstellen...

2 Also auf ein Neues... der dritte Versuch (aber wenigstens bekommt man Übung mit den Werkzeugen)

NEXT
Also auf ein Neues... der dritte Versuch (aber wenigstens bekommt man Übung mit den Werkzeugen)
1/5
PREV

Dieses mal habe ich Fichtenholz genommen. Obwohl mir Fichte nicht so gut wegen den Ästen im Holz gefällt, war das mein letzte Reststück was mir für dieses Projekt noch zur Verfügung stand.

Zuerst habe ich das Brett mit dem Excenterschleifer auf beiden Seiten glatt geschliffen. Damit mir das Brett nicht auf der Arbeitsplatte verrutscht, habe ich mit vier Antirutschklötzen das Brett auf der Arbeitsplatte fixiert. Danach habe ich einen neuen groben Entwurf für den Schalaufhänger skizziert.

3 Das Motiv grob schneiden und die Bohrungen setzen...

NEXT
Das Motiv grob schneiden und die Bohrungen setzen...
1/8
PREV

Nach dem nicht unbedingt wettbewerbsfähigen Design habe ich mit der Stichsäge grob die Form des Motives geschnitten.

Danach wurden die unterschiedlichen Durchmesser mit der Lochsäge gebohrt. Damit mir auf der Rückseite keine Risse beim Bohren entstehen, habe ich zunächst auf einer Seite nur die Hälfte der Tiefe mit der Lochsäge gebohrt und dann den Rest auf der Rückseite durchgebohrt.

4 Mit der Dekupiersäge die Feinschnitte durchführen...

NEXT
Mit der Dekupiersäge die Feinschnitte durchführen...
1/7
PREV

Das war schon etwas grenzwertig die große Vorlage mit der Dekupiersäge im Endschnitt fertig zustellen. Aber der Schnitt ist mit ihr wesentlich feiner als mit der Stichsäge...

Nachdem ich mit der elektronischen Waage die Arbeitsplatte der Dekupiersäge ausgerichtet habe ging der Marathon mit der übergroßen Vorlage los. Aber ich habe es letztendlich noch geschafft :)

5 Mit der PSM und dem Dremel die Kanten glatt schleifen...

NEXT
Mit der PSM und dem Dremel die Kanten glatt schleifen...
1/2
PREV

Die Außenkanten des Motiv wurden mit der PSM geglättet, die Innenschnitte mit dem Dremel entsprechend bearbeitet. Das war die Vorbereitung für den anstehenden Fräsvorgang...

6 Jetzt war es soweit... mit der Tischfräse die Schnittkanten beidseitig abrunden...

NEXT
Jetzt war es soweit... mit der Tischfräse die Schnittkanten beidseitig abrunden...
7/11
PREV

Meine POF 1400 blieb diese mal im Koffer und ich habe mich für den Frästisch und der eingebauten Skill Oberfräse entschieden. Da konnte ich besser die Führung des Motiv entlang der Schnittkanten sehen und entsprechend vorsichtig arbeiten... dachte ich jedenfalls :D

Es kam wie es kommen musste und am Fuß des Motiv brach ein Steg durch. Den habe ich dann mit Holzleim wieder geklebt.

Na ja... und dann waren wieder die Brandspuren an den Kanten. Ich hatte alles versucht, schnellerer oder langsamerer Vorschub des Motiv oder höhere bzw. niedrigere Drehzal der Oberfräse... immer wieder waren Brandspuren am Holz. Doch irgendwie schaut das, finde ich, gar nicht mal so schlecht aus :)

Aber egal... Schleifpapier habe ich ja genügend vorrätig ;)

7 Nun hatte ich erst mal die Schnauze voll mit den ganzen Mißgeschicken und habe mir ein Bier gegönnt

Nun hatte ich erst mal die Schnauze voll mit den ganzen Mißgeschicken und habe mir ein Bier gegönnt
1/1

Nachdem bei diesem Projekt irgendwie der Teufel seine Hand im Spiel hatte und ständig etwas schief ging, musste ich mein Mütchen erst mal beruhigen... :D

8 Alle Kanten, Vorder- und Rückseite sorgfältig schleifen...

NEXT
Alle Kanten, Vorder- und Rückseite sorgfältig schleifen...
1/4
PREV

Nachdem nun die Bruchstelle glücklicherweise stabil verklebt war mussten alle Kanten und die Oberfläche des Motiv extrem glatt geschliffen werden.

Es wäre schon sehr schade, wenn ein Seidentuch in der Faser wegen einer rauhen Holzstelle verletzt würde.

9 Final habe ich das ganze Motiv noch mit Klarlack versiegelt...

Um meinem Motiv noch etwas mehr Widerstandsfähigkeit zu geben sprühte ich den Woll- bzw. Seidenschal Ordnungssystemhalter mehrfach mit Sprühlack ein.

Jetzt sollte er meinen Bekannten seinen Dienst erfüllen... endlich... :)

51 Kommentare

zu „Lustiges Woll- und Seidenschal Ordnungssystem für den Kleidrschrank“

Wow... danke Jogi... und was das Bier betrifft, es war nur ein ganz ein kleines Fitzelschlückchen :D
2013-05-01 16:54:51

Das hast aber dennoch gut *gschafft* - nomen est omen ;)

Dass man furnierte Pressspanplatten ncht gscheit abrunden kann, hab ich auch schon erkannt. Damit dir beim Lochbohren die andere Seite nicht ausreißt, leg einfach ein Stück Abfallholz (sofern noch vorhanden *gg*) drunter. Und es braucht dir nichts peinlich zu sein, ich bin mir 100% sicher, dass jeder von uns hier schon seine negativen Erfahrungen gemacht hat - nur manche geben es halt nicht zu ;)

Dieses Teil ist VIEL ZU SCHADE, dass es IM Schrank verschwindet. Das gehört heraußen aufgehängt!

5 Bierchen und einen neuen Nervenstrang :)
2013-05-01 17:08:37

schwere Arbeit (brandenburg)aber sehr Gut 4Bier
2013-05-01 17:52:09

gut gemacht
2013-05-01 18:23:49

Danke euch für eure netten Kommentare und Bewertungen :)

@Woodworkerin
Deine Tipps werde ich beim nächsten mal umsetzen... danke dir... klasse :)
2013-05-01 18:49:56

Tolle idee, super umsetzung und auch immer wieder schön zu lesen wenns mal in die Hose geht und trotzdem weiter gemacht wird!
2013-05-01 19:15:11

Sieht super aus :-)
Falls du noch mal eines machen willst zum üben, ich würde es nehmen ;-)
2013-05-01 19:22:25

das ist aber mal eine Idee der besonderen Klasse ... war das Bier kostenlos ?? weil da "Greifzu" steht :-)))))))
2013-05-01 19:24:52

Vielen Dank euch dreien für eure Kommentare und Daumen :)

@gm1981
Bei so viel Nervensubstanz für dieses leicjte Projekt baue ich lieber keines mehr... sonst ist der Kasten Bier gleich leer *grns*

@Muldenboy
In der Tat ist das Bier kostenlos... mein Schwager arbeitet in einer Brauerei ;)

@FriesischHerb
Yep... ich wollte es wissen und habe einfach wieder von Neuem drauflos gelegt... :D
2013-05-01 19:40:11

Lustiger Schalhänger. Aber sag mal - trinkst du bei der Arbeit?. 5 Daumen
2013-05-01 22:22:46

Danke für die Daumen, shotyla... nur wenn ich wütend über meine Dummheit bin brauch ich mal zur Beruhigung ein Bierchen :D
2013-05-01 22:25:55

nette idee und gute (wenn auch scheinbar etwas schwierige) umsetzung

@woodworkerin
das mit dem restholz unterlegen stimmt prinzipiell
aber bei fichte reißt die rückseite trotzdem gerne mal aus. und gerade wenn es ganz glatt werden muss besser auf nummer sicher gehen. hätte es bei diesem material auf grund schlechter erfahrungen wohl auch beidseitig gemacht
2013-05-01 23:07:43

Klasse gemacht und geworden ....
2013-05-02 02:15:55

Toll gemacht und beschrieben. Und auch toll, dass du deine Fehlversuche dokumentiert hast.
2013-05-02 07:23:09

Ist echt super geworden,

Eine Spannplatte hätte ich von vornhinein nicht genommen, egal wie gut du die Schleifst, irgendein Faden bleibt immer hängen. Was das Design betrifft finde ich das "Schrankgespenst" echt putzig, allerdings schaut es mit dem bunten Schal aus als würde es sich übergeben *g*

5 Daumen!
2013-05-02 07:35:10

Ist wirklich ne witzige Idee! Gut gemacht.
2013-05-02 09:15:11

Holzharry, Holzopa, heavysan, puwo67, Pfanni, GuentherFr und Holzmichel...
vielen, vielen Dank für die netten, lustigen Antworten und Bewertungen :)
2013-05-02 09:52:31

Also die Idee ist Klasse und es sieht noch witzig aus :-)
5D von mir
2013-05-02 10:22:14

Ich finde das eine sehr schöne Arbeit!

Besonders super ist jedoch die Darstellung der Fehlversuche, da lernt man viel mehr draus als wenn alles immer wie am Schnürchen läuft.
2013-05-02 15:12:02

Nur Wasser... trinkt der Vierbeiner...

der Mensch, der findet Bier feiner !!!

Prost ! ... doch noch eine tolle Arbeit geworden !

(ich fülle Deinen Kasten mit 5 Fläschchen wieder auf... ;-O )
2013-05-02 17:55:34

Danke el_gringo, BirkenBastler und Baschtler (dein Kommentar ist ja wirklich treffend) für eure Kommentare und Bewertungen... die 5 Fläschchen Bier werden bestimmt nicht alt... Prost :D
2013-05-02 21:11:22

Klasse Idee, toll Umgesetzt. 5 Schals von mir
2013-05-03 01:03:12

Tolles, kleines Projekt!
Am besten gefällt mir die Mundöffnung :D Hat das Holzmännchen einen über den Durst getrunken ;)
2013-05-04 13:06:00

alles wird Gut......Hauptsache Bier hat geschmeckt.......und ein super Ergebnis ist dabei heraus gekommen
2013-05-05 07:02:24

Schönes Teil . Klasse gemacht
2013-05-05 11:20:36

Hallo ihr vier... danke für eure Bewertungen und Daumen :)
2013-05-05 13:45:59

toll geworden,
am schluß
2013-05-05 20:17:09

Danke Geronimo...
2013-05-05 21:38:00

ich finde es toll, daß Du uns Deine Fehler auch mit aufzeigst, egal wie sauer Du darüber warst - aber das Endprodukt ist wirklich goldig geworden
2013-05-06 19:38:30

Danke Janinez... du kennst mich doch... mein Mütchen legt sich ziemlich schnell ;)
2013-05-06 20:27:01

Das sieht irgendwie Spacig aus - hat was von einem Ausserirdischen - Klasse gemacht und wie Jogi schon gesagt hat - alles richtig gemacht. 5 von mir
2013-05-06 20:41:10

Schön gemacht. Bei mir gibt es auch oft Tage wo ich schnell zum Feierabendbier übergehe da nichts funktioniert
2013-05-06 21:39:25

Danke euch beiden... grade habe ich auch ein spaciges Feierabendbier :D
2013-05-06 21:50:32

super Idee, gut beschrieben, klasse Arbeit
2013-05-09 12:11:22

rickyvomwerth... vielen Dank für das nette Feedback :)
2013-05-13 22:20:39

Grüße von Silvia und Joi, sie haben es erfolgreich bestückt und freuen sich sehr darüber :)
2013-05-14 19:19:52

Wow, da steckt aber eine Menge Arbeit, drin.
2013-05-21 16:05:34

Danke Biggi... zumal die ersten Versuche ja kpl. aus dem Ruder gelaufen sind :D
2013-05-21 16:19:17

Danke dir TroppY777... und der "Bügel" ist immer noch im Einsatz :)
2013-09-01 13:29:29

Ein Wahnsinnsding und sicher eine Heidenarbeit. Toll, dass du nach den ersten Fehlstarts am Ball geblieben bist! Und: Solch ein praktisches Dingelchen könnte ich mir - für Kinder-, Tier- und Afrikafans - auch gut in Giraffenform vorstellen (Löcher als "Flecken").
2013-12-17 02:20:59

Gute Idee mit der Giraffenform... da muss ich mal nachdenken... danke dir :)
2013-12-17 08:21:07

Das nenn ich eine super und kreative Idee...mal nicht das was man sonst zu kaufen bekommt...sehr schön, toll 5 D von mir
2014-04-25 16:05:26

Du glaubst es nicht, aber ich hatte schon den dritten Auftrag von Bekannten das nochmal zu machen :)
2014-04-26 01:53:26

Echt...dann sind das ja fast Serienaufträge:9...toll ist doch schön
2014-04-26 11:02:22

Erinnert mich an Weihnachtsgebäck die Form ;)))
2014-04-26 11:35:12

Nachtrag, vielleicht kannst auch mal so etwas auf der Drechselbank machen....
2014-04-26 11:35:42

Mal schaun, aber so lange ist meine Drechselmaschine leider nicht...

Danke dir Jürgen :)
2014-04-26 14:37:30

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
09
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!