NEXT
Lounge  basteln,DIY-Kalender,selberbauen,Lounch
1/2
PREV
Möbel
Balkon- und Gartenmöbel
von Redaktion
18.08.11 11:25
10753 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 5050,00 €

Ein Platz zum Relaxen schafft man sich ganz einfach mit Europaletten und folgender Anleitung.
Mit ihrer schlichten Form lädt diese Sitzgelegenheit in einem Raum oder auf der Terrasse zur Erholung und Entspannung geradezu ein.
Das ist ein Projekt aus unserem DIY-Kalender 2011.


basteln, DIY-Kalender, selberbauen, Lounch
5.0 5 4

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Europaletten     
  Matratze  Schaumstoff  120x80x15 cm 
  Stoff  Baumwolle  ca.2 lfm 
  Klett-Schleifblätter     
  2in1-Acryllack     
  Holzschrauben    lang 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Multischleifer
  • Akku-Bohrschrauber
  • Feinsprühsystem

1 Schritt 1

Schritt 1
1/1

Die Paletten leicht abschleifen, um überstehende Splitter zu entfernen.
Alternativ kann man für das Projekt auch einen anderen Unterbau aus Holz verwenden.

2 Schritt 2

Schritt 2
1/1

Die Paletten mit 2in1-Acryllack lackieren.

3 Schritt 3

Schritt 3
1/1

Beide Paletten übereinander zusammenschrauben. Hierbei die Schrauben schräg einschrauben. Die Matratze mit Stoff beziehen und mit Stecknadeln unten an der Matratze befestigen.

12 Kommentare

zu „Lounge “

Das ist eine sehr interessante Idee, zumidnest für eine Übergangslösung.
2011-08-18 12:09:49

"die Matratze mit Stoff beziehen und mit Stecknadeln unten an der Matratze befestigen"
AUA !
Das Tut bestimmt weh, wenn man sich da drauf setzt. Hört sich eher nach einem Nadelkissen an.
Kann man den DIY-Kalender auch bestellen ?
Gibt es schon eine Version für 2012 ?
2011-08-18 12:10:14

@benedikt_xvi
Ich habe erstmal eine Downloadlink für dich ;)
http://www.1-2-do.com/content/pdf/DIY-Kale nder.pdf
2011-08-18 12:13:14

Mir gefällt das gut. ;) Das wäre glatt eine Idee für mein Gartenhaus.
2011-08-18 13:15:56

Einfach genial,gefällt mir sehr
2011-08-21 14:57:52

Ich bin immer noch am überlegen ob das nicht ein netter (und günstiger) Couchersatz für die Studentenbude wäre. Leider ist das ohne Rückenlehne ein bisschen schlecht weil die Wand dahinter sicherlich versifft :D
2011-08-24 14:46:50

Also, ich finde die Idee toll. Die erste Couch, ist doch was. Dann könnte man ja auch ein Bett in der Art bauen. Ist vielleicht stabiler, als manches gekaufte ;-)
2011-12-25 14:19:14

für meniinem: verwende doch einfach eine weitere Palette als Rückenstütze und beziehe sie mit einem dünnem Matratzenschoner
2012-10-15 16:15:23

@benedikt_xvi: Wenn du unter die Matratze noch eine Spanplatte machst, wo der Stoff dran befestigt wird, brauchst du auch keine Angst vor Nadeln im Po haben ;)

Die Idee ist im Grunde super, wenn man dazu noch Lehnen für die Seiten und den Rücken baut und die für Paletten eine Verschalung fertigt, sieht das ganze sogar schön aus. ;)
2013-01-14 15:17:32

Super! Tolle Idee.
2015-04-28 10:11:44

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!