Lötinsel
1/1 Lötinsel
Werkstatthelfer
von Alpenjodel
16.10.16 12:03
424 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Hier zeige ich euch, womit ich mir, unter anderem, den Samstag vertrieben habe. Eine Unterbringung für die neue Lötstation musste her.

Vor ein paar Tagen hatte ich mir eine neue Lötstation, die eine Temperaturreglung hat, bestellt. Sehr gut beraten wurde ich ja von euch in diesem Thread. Ausgetauscht wurde die Original Halterung. Dafür kam eine separate, die mit Messingwolle ausgestattet ist.


lötenDekupiersägeLötkolben, AufbewahrungPTS 10Lötstation, Excalibur EX21, Messingwolle
4.9 5 30

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Restholz  Siebdruckplatte   
Restholz  Sperrholz Pappel   
Scharniere  Metall   

Benötigtes Werkzeug

1 Probestellen

NEXT
Probestellen
1/5
PREV

Alles Material kam aus der Restekiste und konnte somit gleich loslegen. Auf der Werkbank stellte ich es mir mal grob zusammen, wegen der Aufteilung, wie es aussehen könnte.

Als Grundplatte wählte ich eine 10mm Siebdruckplatte. Darauf platzierte ich die Teile, die mit in die Kiste sollen. Das sind das Netzgerät, Halterung mit Messingwolle, Lötkolben und das Lötfett.

2 Sägen, Leimen, Schrauben

NEXT
Sägen, Leimen, Schrauben
1/10
PREV

Zuerst war mein Gedanke, die Kontur mit der Oberfräse zu fräsen, doch das war mir zu umständlich und sägte, nach dem anzeichnen, alles an der Dekupiersäge aus. Ging ratz fatz und passte alles recht gut.

Jetzt, aus 10mm starken Sperrholz, baute ich einen Kasten, wo die Platte hinein passte. Das wurde alles miteinander verleimt und verschraubt.

Nach dem trocknen ging es an die TKS (PTS10), wo ich den Kasten in der Mitte aufgesägt habe. Somit hatte ich nun eine Kiste mit Deckel. Der Deckel wurde nun nur noch mit 2 Scharnieren befestigt.

Die 4 Klötzchen, wo die Schrauben herausschauen, habe ich deswegen dort angebracht, weil ich nicht die passenden Schrauben da hatte. Die Schrauben wurden dann natürlich nachher gekürzt. Als Griffe sägte ich mir einfach ein paar Holzreste passend und fräste die an einer Seite rund.

3 Vorlage für Brennpeter erstellen

NEXT
Vorlage für Brennpeter erstellen
1/13
PREV

Das die Kiste nun nicht so nackig ausschaut, ging es an den PC, erstellte mir eine Vorlage, die dann mit dem Brennpeter auf den Deckel gebrannt wird.

Als das getan war ging es wieder in die Werkstatt zum brennen. Zum Schluss die Kiste nur noch mit Klarlack einsprühen und fertig ist meine Lötinsel.

30 Kommentare

zu „Lötinsel“

He, dass ist ja eine tolle Aufbewahrung. Bin richtig begeistert. Saubere Arbeit. 5 Lötzinnrollen
2016-10-16 12:16:18

Klasse Aufbewahrung mit Aufwertung.
2016-10-16 12:27:09

Gute Aufbewahrung.
2016-10-16 12:51:14

Eine Gelungene Arbeit
2016-10-16 13:02:33

Da hast Löti ein schönes Zuhause gemacht, alle 5 von mir
2016-10-16 13:03:55

Schönes neues Heim für die Lötstation! Würde sich bei mir nicht lohnen da die Lötkolben laufend in Gebrauch sind und deshalb fest auf dem Elektronik-Arbeitstisch stehen.
2016-10-16 13:06:45

Na wird sich deine Lötstation ja richtig gut wie zu Hause fühlen. 5 D von mir für die sehr schöne Arbeit
2016-10-16 13:10:03

klasse Arbeit.5 D
2016-10-16 13:22:19

Schöne Kiste mit Innenleben hast da gebaut. Den Trick mit Schachtel auseinandersägen hab ich auch auf YT gesehen und wende diesen ebenfalls an.

Aber unter uns: müssen so viel Fotos aus versch. Blickwinkeln wirklich sein? ;)
2016-10-16 13:53:52

Das Projekt kommt genau zur rechten Zeit. Ich habe mir auch vor kurzem die gleicht Lötstation gekauft, da sie bei Pollin im Angebot war. Dies Aufbewahrung bietet sich super an. Und die Deckelbeschriftung wird auch gleich kopiert, das ich meinen Brennpeter auch mal ran nehmen muß Gefällt mir absolut
2016-10-16 14:27:15

Sehr schicke Aufbewahrung, sieht wirklich klasse aus
2016-10-16 14:57:01

Danke für dein Zeigen, das kann ich jetzt Umsetzen
2016-10-16 17:01:15

Die Idee mit dem Auseinandersägen der zuvor gebauten Kiste kannte ich noch nicht.
Ist 'ne schicke Aufbewahrung geworden.
2016-10-16 19:40:35

Gute arbeit
2016-10-16 20:39:00

Sehr toll gemacht. Eine Überlegung. Musst Du zur Bedienung alles rausnehmen?
Hinten ein Loch fürs Kabel. Den Deckel schräg sägen, so dass beim Aufklappen die Schalter der Lötstation frei sind und dann braucht man nur aufklappen, einstecken undkNn loslegen. Aber sehr gute Idee und Du kannst es gut verstauen und es verdreckt nichts. 5D
2016-10-16 21:15:36

Vielen lieben Dank für eure Kommentare. Freue mich wirklich riesig über jeden einzelnen.

@ Woody - der eine denkt so, der andere so *grins*

@ Rainerle - ja, so wie es jetzt ist muss ich alles heraus nehmen. ich bin auch schon an einer anderen Lösung drann. Mein Gedanke geht auch in deine Richtung :) Danke.
2016-10-16 21:30:27

Sehr schönes Projekt 5 D
2016-10-16 23:14:49

Eine sehr gute Beschreibung, vor allen Dingen gefällt mir der Einsatz und bringt mir persönlich ein paar Ideen für meine Systainer...! Löten konnte ich noch nie, aber für Daumen vergeben reichts locker aus!
2016-10-17 06:55:23

Schönes Projekt.
2016-10-17 07:03:46

Ui ui da nehm ich mir ja gleich 2 Anregungen mit. 1. Kiste in der Mitte aufschneiden = Klappbox, wär ich selbst nicht drauf gekommen und hätte mühselig ober- und Unterseite einzeln gebaut... und 2. die Verzierung mit dem Brennpeter! Das schreit ja förmlich nach Weihnachtsgeschenkeboxen : )
2016-10-17 07:08:42

Ein Gefühl der Begeisterung überkommt mich wenn ich so etwas sehe. Super gemacht. Fünf Daumen dafür.
2016-10-17 08:54:09

Schicket Kästchen. Aber das Bild darauf stimmt ja nicht mit dem Inhalt überein ;-)

Habe die gleiche Lötstation. Ich habe die auch einsatzbereit in meine "Elektro-Box" verbaut. Die muss ich nur aufklappen, Stecker einstecken und los geht das löten..
2016-10-17 12:46:59

Saubere Arbeit, gute Unterbringung.

Aber die Beschreibung: da muss ich Woody beipflichten. Worin soll denn der Zweck der sehr ähnlichen Bilder bestehen? Ich möchte schon gerne wissen, was Du denkst, wenn Du diese Aussage auf Woodys Frage als Antwort anbietest.
Vielleicht kann ich ja etwas von Dir lernen. *grins*
2016-10-17 13:14:47

Möchte mich bei allen noch für die netten Kommentare un die Daumen bedanken. Es freut mich riesig, dass euch meine Box so gut gefällt. Danke!

@ Ottomar - es dient keinem besondern Zweck!
2016-10-17 16:12:45

Ein schönes Projekt 5d
2016-10-17 18:44:41

Tom , allemale besser wie der blöde Karton . Auch schön zu sehen das du Spaß mit dem Brennpeter hast . Klasse gemacht vor allem die Einlagen für das Gerät 5 D
2016-10-18 20:28:08

super Lötinsel alles handlich und griffbereit verstaut
klasse gebaut und der Deckel sieht richtig super aus
2016-10-19 16:51:39

Super Teil, das könnt ich mir für meine Lötstation auch bauen.
2016-10-22 23:28:16

Prima Idee und ganz super gelöst .
Sauber und staubsicher untergebracht .
Sehr gute Anleitung !
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-10-23 10:59:35

ordentlich alles beisammen
2016-10-25 21:06:14

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!