Leiter-Bücherregal
1/1 Leiter-Bücherregal
Möbel
von Redaktion
22.03.13 14:19
4196 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 3535,00 €

Vintage Look für die Leseecke – aus einer alten Malerleiter wird ein stilvolles Bücherregal.


BücherregalRegalLeiter, Leiter-Bücherregal
2.8 5 12

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
alte Leiter     
Möbelfüße 80 mm weiß mit M10 Gewinde (Baumarkt, IKEA)     
Gewindeschrauben    M10 x 60 mm  
flache Winkel      
Holzschrauben    3 x 20 mm 
16  Dübel     
16  Schrauben    4 x 60 mm 
Holzbohrer    10 mm 
Steinbohrer    6 mm 
Geodreieck      
Stift     
Sägeblatt für gerade Schnitte      

Benötigtes Werkzeug

1 Schritt 1

Schritt 1
1/1

Je nach Wunsch zwischen der dritten und vierten oder der vierten und fünften Sprosse einer alten Leiter mit einem Geodreieck mittig einen Strich im 45 Grad Winkel anzeichnen. Passend dazu das Gleiche auf der gegenüberliegenden Seite wiederholen. Die markierten Striche mit der Akku-Multisäge, z.B. PST 10,8 LI von Bosch, gerade nachsägen. Die Schnittkante mit dem Akkumultischleifer, z.B. PSM 18 LI von Bosch, nachschleifen. Durch zwei Sprossen pro Leiterteil mittig ein 10 mm großes Loch mit dem Akkubohrhammer, z.B. Uneo Maxx von Bosch, bohren. Die beiden Leiterteile in zwei flachen Winkeln durch Schrauben verbinden.

2 Tipp

Tipp
1/1

Die zu bohrenden Löcher für die Halterungen an der Wand anzeichnen, z.B. mit Hilfe der Laser-Wasserwaage PLL 1 P von Bosch.

3 Schritt 3

Schritt 3
1/1

Mit dem Uneo Maxx und einem 6 mm Bohrer die markierten Löcher bohren.

4 Schritt 4

Schritt 4
1/1

Die Halterungen, vier Mal Möbelfüße 80 mm weiß mit M10 Gewinde, mit dem Uneo Maxx in die Wand schrauben. Die Leiter an die Halterungen bzw. Möbelfüße schrauben.

31 Kommentare

zu „Leiter-Bücherregal“

Wir zersägen eine Leiter, schrauben sie an die Wand und nennen das ganze dann Projekt!?
Die Bilder sind zwar qualitativ gut, aber von der eigentlichen Arbeit erkennt man kaum was. Und die Beschreibung.... naja.

Ich finde diese Werbeaktionen doch sehr besch****. Und dann wird dieses mal auch noch die komplette Startseite zugeballert. Sorry liebe anderen User dass ich eure Projekte nicht kommentiere. Aber nachdem ich mich durch 7!!! Werbeprojekte geklickt habe hatte ich keinen Bock mehr :-(
2013-03-22 14:30:11

Kann man das 10mm Loch aus Schritt 1 auch mit einem kabelgebunden Bohrhammer
bohren?
2013-03-22 14:34:25

Nein, du brauchst neues Werkzeug! ;-)
2013-03-22 14:38:42

Also so eine uralte Holzleiter hab ich schon noch, da würde die Bezeichnung Bücherwurm ganz treffend passen ;)
2013-03-22 15:29:31

@debit: es sind 12 (in Worten ZWÖLF) Projekte und bei wirklich jedem urschöne saubere, quasi frisch aus dem Karton genommene Maschinen und selbstverständlich der Arbeitsschutz irre gut zu sehen. Also ich könnt mit solchen dicken Handschuhen nicht arbeiten.....

naja, Werbung muss auch sein ;)
2013-03-22 15:36:04

Wieder nur Hände mit Maschinen. Das sind doch keine Anleitungen sondern ....... !!!!!
2013-03-22 16:01:53

ebenfalls : Projekt verzichtbar !
2013-03-22 16:44:30

Die Idee ist gut, aber etwas ausfühlicher wäre schon sehr sinnvoll
2013-03-22 18:35:41

tolle idee
2013-03-22 19:34:02

Idee nicht schlecht . Kurz und schmerzlos die Baubeschreibung :)
2013-03-22 20:39:51

Anleitung sehr dürftig...
2013-03-22 22:00:07

eine ordentliche Beschreibung waäre nicht schlecht, wird ja von uns auch erwartet
2013-03-23 05:30:31

Unnötig !!!
2013-03-23 06:04:31

Ich kann den Unmut einiger Leser durchaus nachvollziehen, teilen tue ich ihn jedoch nicht. Bosch hat diese Plattform doch mit Sicherheit nicht aus reinster Nächstenliebe geschaffen, sondern möchte natürlich auch für die eigenen Produkte werben und sie auch verkaufen. Ob es sich hierbei um Projekte handelt, ist durchaus diskussionswürdig und auch ich habe meine Zweifel diesbezüglich.
Wenn ich an der Redaktion beteiligt wäre, würde ich auf dieser Plattform eine Aufstellung sämtlicher Geräte auf einer Extraseite veröffentlichen. Hier könnte sich jeder User über die neuesten Produkte informieren und käme vielleicht zu dem Entschluss, eines der aufgeführten Geräte als sinnvoll für die Erweiterung seines Maschinenparks zu bezeichnen und auch zu kaufen. Die Fotos in den eingestellten Projekten sind proffessionell und von sehr hoher Qualität. Muss ich als Verantwortlicher die tollen Werkzeuge in minderwertigen Projekten anzeigen, um so Werbung für diese zu machen?

Ich meine nicht.
2013-03-23 07:31:21

Da nicht ausreichend Textfläche vorhanden, hier eine kurze Fortführung:

Meiner Meinung nach sollte die Projektseite für uns User vorbehalten sein. Bitte müllt sie nicht mit irgendwelchen Scheinprojekten zu, um so Werbung für die Bosch-Werkzeuge zu machen. Diese Werbung erzeugt ganz offensichtlich Unmut bei den Usern, die als Ergebnis ein Nichtlesen der von ihnen eingestellten Projekte zur Folge hat.

Werbung sollte und muss auch auf dieser Plattform sein. Denkt aber bitte einmal darüber nach, ob diese Werbung nicht anders verpackt werden kann.

In diesem Sinne grüße ich alle Mitglieder und wünsche Euch ein friedliches, entspannendes und vor allem ein schönes Wochenende.

LG von Pedder aus dem Schwarzwald
2013-03-23 07:39:32

Interessante Idee, aber diese Projekt kein Projekt. Ich vermisse die "Bauanleitung"...
2013-03-23 07:40:22

supertoll, find ich sehr schön so als Vintagefan.
2013-03-23 11:45:07

zum ersten Regal ,nicht viel mehr Begeisterung-wo ist das Pro...
2013-03-23 18:06:59

Die Idee mit dem Leiterregal ist schon i.O. - hätte auch von mir sein können. :-)
Aber um das Gerät vorzustellen, wäre sicherlich ein anspruchvolleres Objekt besser gewesen...
2013-03-23 19:39:38

ist da die Auflagefläche für Bücher nicht ein wenig zu schmal??
2013-03-23 19:42:30

Was man aus einer Leiter alles machen kann.
2013-03-23 20:13:02

Toll......
2013-03-23 21:35:25

wie soll mann das nachbauen ! 1daumen
2013-03-24 21:11:48

Also ich finde die Idee toll. Und Werbung darf hier auch sein oder wollt Ihr lieber für diese Seite bezahlen? Wobei ich denke auch wenn schon Werbung als Projekt dann bitte mit einer besseren Beschreibung der einzelnen Arbeitsschritte...
2013-03-25 09:15:21

Ich melde mich noch einmal kurz zu Wort:

Was möchte man mit Werbung erreichen? Ich möchte auf mein Produkt aufmerksam und den Leser neugierig machen. Ich glaube anhand der vielen Kommentare, dass dieses Ergebnis ereicht wurde. Wir diskutieren hier über Projekt oder Nichtprojekt und haben doch alle die abgebildeten Werkzeuge vor Augen. Sinn und Zweck der Werbung ist erfüllt.

Für mich völlig legitim, besser als eine kostenpflichtige Plattform.

LG an alle Pedder
2013-03-27 04:14:08

Den Ansatz finde ich ok, die Umsetzung eher mangelhaft. Schon alleine wegen der Halterung, welche überhaupt nicht zur Regal passt. 1 Daumen
2013-03-29 11:41:25

Ich habe die Idee anderswo auch etwas liebevoller gestaltet gesehen. Ich schließe mich dhainich an und finde die Halter zu der Leiter doch sehr unpassend. Das andere Bücherregel aus der Leiter wurde aus einer klappbaren Leiter hergestellt, hier war die Stelle mit den Schnieren in der Ecke. Finde ich eleganter als durchsägen. Und auch hier finde ich: Mehr Anleitung und mehr Bilder zur Anleitung (gerne auch ein paar ohne Werkzeug).
2013-03-29 11:51:22

idee gut
bebilderung mangelhaft
2013-03-30 06:10:59

Sehr schön gebaut und beschrieben
2013-04-02 13:04:25

Die Idee finde ich klasse und ob nun "nur" Maschinen gezeigt werden ist mir egal.

Für alle die es bisher noch nicht wussten die Akku-Multisäge PST 10,8 LI (ich finde die toll) von Bosch, lässt sich leicht durch eine Handsäge ersetzen ;)
2013-04-05 10:44:41

Eins verstehe ich nicht: Bosch baut Werkzeuge, beschäftigt Profis und Fachleute und stellt dann so ein Projekt auf diese Plattform... Haben diese Fachleute keine besseren Ideen? Sind die Maschinen und Werkzeuge von Bosch für solche Projekte konzipiert?
Ich glaube und hoffe doch wohl nicht...
2013-04-11 21:48:18

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!