"Lebkuchenhaus" mal anders Modellbau,Lebkuchenhaus
1/1
Weihnachten/Advent
von AnJuJo
16.11.11 17:53
2207 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1010,00 €

Gestern hab ich so ein Haus im www gesehen und mir gedacht: DAS ist doch ideal um meine neue Stichsäge zu testen und gleich mit meinen Kids an ihrem freien Tag eine Beschäftigung zu haben.


ModellbauLebkuchenhaus
4.7 5 25

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
MDF-Platte oder Holz nach Wunsch     
  Acrylfarben     
  Klarlack     
  Salzteig     
  Heißleim     
  Spachtelmasse     
  Kunstschnee     
  Lichterkette     
  Transparentpapier     

Benötigtes Werkzeug

  • Stichsäge
  • Pinsel

1 Teile sägen

Teile sägen
1/1

Bitte verzeiht mir die wenigen Fotos, aber ich bin immer so schnell in allem das ich das zwischendurch Fotografieren einfach vergesse.

Als erstes habe ich mir eine Skizze gemacht wie es ungefähr werden soll. Dann eine MDF-Platte genommen und alle Teile ausgesägt. Dabei habe ich die Kanten die aufeinandertreffen mit 45° Gehrung gesägt. Muß man aber auch nicht, dann kann man es vielleicht sogar besser verschrauben. Mein Haus ist nur mit Heißkleber verleimt, da es ja kein Spielhaus ist und keinerlei Belastungen aushalten muß.

Hier nur ein Foto von den bemalten Teilen.

2 Salzteig herstellen und Lebkuchen formen

NEXT
Salzteig herstellen und Lebkuchen formen
1/2
PREV

Als nächstes haben meine Kinder einen Salzteig gemacht und daraus dann Lebkuchen ausgestochen und Baum bzw Schneemann geformt. Außerdem haben wir noch Zuckerstangen, Bonbons und Gummibärchen gemacht, ein Lebkuchenmännchen durfte auch nicht fehlen.

Während das ganze bei 100 °C im Ofen trocknete, haben wir die Hausteile angemalt und miteinander verklebt, mit Heißleim.

3 Alles am Haus befestigen

NEXT
Alles am Haus befestigen
1/5
PREV

Als die "Lebkuchen" fertig waren, haben wir sie braun angemalt. Bzw Baum, Schneemann und so weiter in entsprechenden Farben. Wir haben alles mit Acrylfarben bemalt.Die Verziehrungen auf den Lebkuchen habe ich mit einem Gelstift aufgebracht.Während die Kinder die Salzteigsachen braun grundiert haben, habe ich mit Spachtelmasse den Schnee am Haus angebracht und in die noch feuchte Masse Kunstschnee rieseln lassen.Alles wird dann nur noch mit Heißleim am Haus befestigt.Im Haus ist eine Lichterkette, die Fenster sind mit Transparentpapier von innen hinterklebt. Die Tür ist leicht geöffnet mit Heißleim befestigt.Das Haus steht nur auf der Grundplatte und hat hinten einen kleinen Schlitz durch den das Kabel rauskommt von der Lichterkette. Schneemann und Baum sind auch nur hingestellt. Die Grundplatte ist ebenfalls mit Spachtelmasse und Kunstschnee verziehrt.Das ganze soll noch eine Schicht Klarlack bekommen.

27 Kommentare

zu „"Lebkuchenhaus" mal anders“

einfach super gemacht und auch ausreichend beschrieben. Deine Kinder können stolz auf ihre kreative Mammi sein Von mir für diese schöne Arbeit und der Idee 5D
2011-11-16 18:31:55

5D für´s gebastelte Hexenhaus.
2011-11-16 18:36:55

Schöne Hexenhaus, gefällt mir. Dazu eine detailierte Arbeitsanweisung.
5 gute Hexen gibt es gratis dazu.
2011-11-16 19:17:35

Auch von mir ein großes Lob und natürlich volle Punktzahl für Deine Arbeit,die mit Kindern gemacht ja keine Arbeit ist,sondern spaß und Freude;-)
2011-11-16 19:40:19

Schöne Sache. Wenn mein Kleiner mal soweit ist, werde ich mal ähnliches bauen. 5D.
2011-11-16 20:31:09

Schön gemacht und beschrieben ;)
deshalb bekommst du auch von mir 5D
Da wir noch kein Kind haben, wird ein Nachbau wohl noch etwas dauern...
2011-11-16 20:45:46

Oh schön und ganz ohne Kariesgefahr. Für diese nette Idee gibt es natürlich Däumchen ....
2011-11-16 21:01:11

sehr nette idee.... einfach zauberhaft
2011-11-16 21:02:37

Mutter-Tochter-Sohn-Projekt.... :) den wollen wir mal nicht unterschlagen. Danke euch
2011-11-16 23:39:00

Schönes Projekt - und da kann man fein von Knabbern - naja zumindest wenn man ein Holzwurm ist *g :) Find die Weightwatchersversion sehr gelungen - habt ihr sauber gebaut - 5 Plätzchen zum richtigen Knabbern ;)
2011-11-17 06:14:51

Ein schönes Hexenhaus habt Ihr da gemeinsam hinbekommen:-)
2011-11-17 09:38:46

Tolles Projekt, unser Kleiner baut das Lebkuchenhaus auch immer mit seiner Mammi.
5Ds
2011-11-17 12:23:58

un alles auf'm Küchentisch ...und wen Papa dran werkelt gibts Schimpfe !!

schönes Kinderprojekt
2011-11-17 20:36:29

Sehr schönes Projekt. Ist klasse geworden
2011-11-18 08:11:40

Papa werkelt bei uns ja nicht :) und ne alte tischdecke hab ich ja auch drunter :) papa freut sich nur immer über die ergebnisse ;) danke euch
2011-11-18 08:39:53

Süsse Idee, AnJuJo! Und die Beleuchtung finde ich auch super. 5 Lebkuchen gibts dafür von mir :)
2011-11-18 08:56:00

Schöne Hexenhaus, gefällt mir, toll.
2011-11-18 15:37:50

Gefällt mir gut. Noch dazu als Bastelarbeit mit Kindern. Kommt bei mir immer gut an. Das hält bestimmt ein paar Jahre.
2011-11-19 13:38:36

Garantiert Kalorienfrei und wie schon weiter oben jemand schrieb, auch ohne Kariesgefahr ;O)
Aber dennoch könnte man sich daran die Zähne ausbeißen, natürlich wenn man es nicht schafft es nachzubauen ;O)
Great Work AnJuJo ;O) Germany five blue points ;O)
2011-11-19 20:05:25

knusper, knusper, knäuschen..... tolle Arbeit, Lob auch an die kreativen Kids, das ist echt toll geworden......
2011-11-23 23:01:16

eine dauerhafte Adventfreude, aber nichts für mich zum knuspern..........
2011-12-18 18:38:06

Schaut zum Reinbeißen aus... die Beleuchtung finde ich auch Klasse...
2012-08-09 21:30:46

Tolle Idee 5d
2013-10-29 20:10:37

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!