Lautsprecher-Konsole Halter,Konsole
1/1
Holz
von DanielP
05.12.12 21:40
2660 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 3535,00 €

Um die Lautsprecher (auch selbst gemacht) in unserem Partykeller auf einer optimalen Höhe stehen, mussten Wandhalterungen her. Da ich auch in der Veranstaltungstechnik tätig bin, habe ich da nach etwas passendes gesucht... aber nicht das, was ich wollte. --> Also selber machen!! :D


Halter, Konsole
4.1 5 26

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
div.  Schrauben  Stahl  div. 
etwas  Holzleim  Leim 
Birke-Multiplex 22mm  Holz  450 x 450 x 22mm 
Birke-Multiplex 22mm  Holz  450 x 300 x 22mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Oberfräse, POF 1300 ACE
  • Tischkreissäge
  • Akku-Bohrschrauber, Bosch Professional (blaue Linie), GSR 18-2-LI Professional
  • Bohrhammer, Bosch Professional (blaue Linie), GBH 2-24 D Professional
  • Exzenterschleifer, Metabo, SXE 425

1 Material sägen

NEXT
Material sägen
1/4
PREV

Die einzelnen Platten habe ich bei meinem Baumarkt des Vertrauens aus dem Zuschnitt erworben. Ich habe alles angezeichnet und dann mit der Tischkreissäge und Winkelanschlag gesägt.

2 Kanten brechen und schleifen

NEXT
Kanten brechen und schleifen
1/3
PREV

Damit nicht alles so scharfkantig und "ausgefranst" ist, habe ich alle am Ende stehenbleibende Kanten mit der Oberfräse abgerundet und alle Flächen mit der Exzenterschleifer (120 und 240er) geschliffen.

3 "Trockenübung"

"Trockenübung"
1/1

Um zu gucken, ob alles passt, wie gewünscht, habe ich alles einmal ohne zu schrauben / leimen zusammengesetzt.
--> passt :)

4 Montage (leimen und schrauben)

NEXT
Montage (leimen und schrauben)
1/4
PREV

Etwas Leim auf die Kante und dann mit den Zwingen verspannt. Direkt dabei dann auch verschraubt. Darauf hin habe ich vorgebohrt (bei Multiplex ist das ratsam, sonst platzt es auf) und dann verschraubt.

5 Wandmontage

NEXT
Wandmontage
1/2
PREV

Zu guter Letzt habe ich die Konsolen an der Wand befestigt.
Weil die Lautsprecher sehr schwer sind, war mir eine solide Befestigung sehr wichtig.
Leider bohrte ich bei zwei von drei der oberen Befestigungslöchern in eine Holkammer des Steins. deswegen musste ich dann die Löcher wenige cm versetzen, damit ich die Schraube im vollen Stein ans halten bekomme.
Jetzt sind zwar ein paar Löcher mehr im Holz und in der Wand, aber besser so, als dass mir die Lautsprecher wieder runterkommen...

6 Härtetest

Der Härtetest wird Silvester erfolgen, wenn der Partykeller mit 25-30 Leuten eingeweiht wird...

28 Kommentare

zu „Lautsprecher-Konsole“

Der Härtetest wird Silvester erfolgen, wenn der Partykeller mit 25-30 Leuten eingeweiht wird.

Na dann hoffe ich mal.dass der da oben bleibt !! gut gelöst .
2012-12-05 21:58:37

Na, wenn die Welt nicht untergeht, wird das ein lautes Silvester.
2012-12-05 22:22:34

Ich hoffe du lässt deinen Nachbarn ein paar Ohrstöpsel zukommen bevor du Sylvester Vollgas gibst. ;-)

Für mich Heimwerken pur: "...etwas passendes gesucht... aber nicht das, was ich wollte. --> Also selber machen!!"

Gut geworden!

Hast du die Boxen auf den Haltern befestigt? Nicht das sie vom Brett springen.
2012-12-05 22:34:42

Im Moment stehen sie noch auf einer Wellpappe, damit ich nicht alle "Vibrationen" übertrage.
Ich denke, dass ich noch eine Antirutschmatte besorge (so ähnlich wie für Waschmaschinen). Das ist dann jedenfalls besser, als Holz auf Holz ;)
Oder ich mache noch ein paar Gummifüße drunter, da hab ich sogar noch ein paar hier irgendwo rumfliegen ...
2012-12-05 22:40:56

Problem erkannt, Problem gebannt.
Das ist doch das, warum wir eigentlich hier sind. Sehr gut gelöst.

2012-12-06 06:12:04

Schön gelöst, da kann die Party steigen. Vielleicht noch lackieren das Ganze!?
2012-12-06 07:58:01

Wenn man nichts passendes findet, wirds selbstgemacht. Wie chrige schon sagte, dafür sind wir hier. Jetzt noch ein bißchen mit Farbe oder Lack aufpimpen und die Party kann losgehen.
2012-12-06 09:19:52

gut und solide
2012-12-06 09:44:46

Klasse Idee, super umgsetzt, schön geworden......
2012-12-06 10:19:53

Gute Idee . Dann lasst es mal krachen.
2012-12-06 11:49:44

Schöne Idee
2012-12-06 13:09:25

so wie die Konsolen aussehen, überstehen die einen Krieg;-), super Stabil!
2012-12-06 14:43:13

Solide Konsolen. Gut gemacht
2012-12-06 15:32:09

Selbstgefertigte Konsolen, aus der Not geboren. Machen einen stabilen Eindruck. Und wenn die Boxen Sylvester da runterspringen sollten, ließen sich die Konsolen auch als Getränkeablagen verwenden ...
2012-12-06 21:23:12

tolle konsolen gebaut und auch tolle boxen
2012-12-06 23:39:55

gut gemacht, würde sie aber anschrauben
2012-12-07 07:47:36

Sieht gut und Stabil aus. Hoffe der klang ist gleich gut geblieben im Raum trotz der erhöhten position der Boxen.
Ansonsten hast du das toll gemacht und toll beschrieben.
2012-12-07 09:07:42

Was man nicht alles tut für den optimalen Klang ;)
2012-12-07 10:12:40

Das rockt. Ist stabil und wirkt dabei nicht klobig oder aufdringlich. Gefällt mir.
2012-12-07 19:10:48

Vielen Dank!
@ bueffel: Lautsprecher sollte in der Regel so aufgestellt sein, dass sich die Höhen oberhalb der Personen befinden. Denn wenn sie auf Kopfhöhe oder sogar noch niedirger sind, wird der Sound von den Personen "geschluckt". Bei Konzerten oder in Discos sind die Höhen und Mitten immer relativ hoch (dem Raum entsprechend). Wo sich der Bass befindet, ist nicht so relevant... Aber das kennt man ja auch von einem 5.1 System. Der Subwoofer muss ja auch nicht genau unterhalb der Front-Satelliten stehen...
2012-12-07 21:28:24

tolle Lösung.....nur nichts für mich, liebe lieber die leiseren Töne....aber die Ausführung perfekt.....dafür 5 d
2012-12-08 05:55:28

na da kann die Pary jetzt ja steigen, bin gespannt ob sie nicht Lust haben mitzutanzen
2012-12-08 22:20:03

Schließe mich meinen Vorschreibern an... 5 D
2012-12-09 21:56:20

klasse
2013-04-13 18:28:15

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!