NEXT
Lamellenzaun als Gartengrenze Garten,bohren,sägen,Schrauben,Holzbearbeitung
1/7
PREV
Holz
Balkon und Terrasse
von schwede13
12.10.11 22:16
4206 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 6060,00 €

Da unser Nachbarn/Gartennachbarn (Freunde) ausziehen, müssen wir den direkten Durchgang von Garten zu Garten schließen.
Da unsere Terrasse direkt an der Gartengrenze ist, haben wir beschlossen,
unsere Pergola mit neuen Lamellenzäunen zu schließen.


Garten, bohren, sägen, Schrauben, Holzbearbeitung
4.2 5 17

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Lamellenzäune    ca. 180x180cm 
Holzbalken      
Holzlasur     
12  Eisenwinkel    ca. 6x6x3cm 
  Schrauben     
Winkelschienen     

Benötigtes Werkzeug

  • Schlagbohrmaschine
  • Stichsäge
  • Schraubendreher
  • Hammer
  • Wasserwaage

1 Aufbau

NEXT
Aufbau
5/5
PREV

Erst musste ein Teil der Pergola samt Dach abgebaut werde. Dieser Teil stand auf dem Grundstück des Nachbarn und war mit unserer Pergola verbunden.
Die Balken haben wir für die neue Wand genommen
und so mussten wir nur die 3 Lamellenzäune neu kaufen.
Die Dachbalken wurden erst so abgeschnitten, dass sie noch ca. 20cm zu lang waren.
Dort wo die neue Wand stehen soll, kamen auf die Erde und längs unter die Dachbalken
die neuen (alten) Balken.
Den 1.Balken für den Lamellenzaun haben wir so gesetzt, dass er direkt an der Thuja-Hecke beginnt.
An diesen Balken wurde der 1. Lamellenzaun mit einer Winkelschiene (von einem anderen Nachbarn auf der Arbeit hergestellt) geschraubt. Dadurch ergab sich der Platz für den 2. Balken, der mit Winkeln zwischen Decken und Boden-Balken geschraubt wurde.
Auf diese Weise wurde auch die 2.Wand gesetzt.

2 Lamellenwand kürzen

NEXT
Lamellenwand kürzen
1/4
PREV

Die 3.Wand musste dann, da der Platz nicht mehr reicht, auf die benötigte Breite gekürzt werden.
Nachdem die letzten Balken eingesetzt waren, ergab sich die Breite der 3.Wand, diese haben wir dann mit der Stichsäge gekürzt.
Die einzelnen Lamellen haben wir von der Leiste, die zwischen den Lamellen getackert ist, gelöst und diese Leiste an die Schnittkante geschraubt. Diese gekürzte Wand haben wir dann ebenfalls mit einer Winkelschiene an die Balken geschraubt.

3 Kleine Abstellkammer

NEXT
Kleine Abstellkammer
5/5
PREV

Da wir ja ein Tor in unserem Durchgang hatten und dieses nun nicht mehr gebraucht wurde, wir aber noch ca. 35cm Platz von unserer eigentlichen Pergola bis zu der neuen Wand hatten, wurde mit einem weiteren Teil der zerschnittenen Lamellenwand eine kleine Wand vom Balken an der die Tür war zu der neuen Wand gesetzt. Die Tür haben wir dann an die andere Seite geschraubt und fertig war die kleine Kammer.

4 Dach gekürzt

NEXT
Dach gekürzt
1/5
PREV

Zum Abschluss haben wir dann das Dach auf die neue Länge gekürzt.
Das haben wir mit der Dremel Trio gemacht, um ihn schon mal zu testen.
Die Handhabung war einfach und das Ergebnis war gut.
Die Balken wurden mit der Stichsäge gekürzt.

15 Kommentare

zu „Lamellenzaun als Gartengrenze“

Schade wenn Freunde gehen und besonders wenn man sich dann verschließen muss.
Aber nun zu eurer Arbeit:
Toll gemacht und beschrieben.
2011-10-12 22:44:10

An der Ausführung selbst, und auch an der Beschreibung, ist bestimmt nichts auszusetzen. Schade dass man sich unter bestimmten Umständen -- im Freien -- so einsperren muss.
2011-10-12 23:42:17

gute Lösung,gute Arbeit auch wenn der Anlass nicht so schön ist.Aber vielleicht kannste den Zaun ja wieder abreissen,wenn Ihr mit den Neuen Nachbarn ""warm"" geworden seit :) :)
2011-10-13 06:01:19

Was bin ich froh, dass rundherum nur Verwandtschaft wohnt - und es mir offengesagt recht egal ist ob mir da einer auf den Teller schaut - sollange er nix runterholt ;) - aber sich so "Einbunkern" zu müssen----brrrrr - das wäre nicht meins.
Aber egal - das ganze habt ihr fein gemacht - und ich drück euch die 5 Daumen, dass ihr mit den neuen Nachbarn auch bald wieder Befreundet seid ;)
2011-10-13 07:08:35

Schade das ihr alles dicht machen musstet.
Das Ergebnis ist aber saubere Arbeit.
Vielleicht wird es ja auch mit den neuen Nachbar
2011-10-13 08:40:06

Ich finde es auch schade, dass man sich so einbunkern muss, aber manchmal geht es nicht anders. Davon kann ich ebenfalls ein Lied singen. Aber sieht alles sehr schön aus und ist auch gut beschrieben. 5D
2011-10-13 09:04:02

Wirklich tolle Arbeit und gut beschrieben. Schade das der Nachbar auszieht.
5 D
2011-10-13 09:44:16

Ich Finde auch das man Frei sein muss aber trotzdem Tolle Arbeit;-)
2011-10-13 20:40:09

ist gut geworden,aber schade das ihr euch jetzt so abschirmt
2011-10-16 12:27:11

wie sieht eigentlich das Gesetz aus? wie hoch und wie lang darf man ohne Baugenehmigung? wir habe ja auch so eine "nette" Nachbarin und bisher erst 1 1/2 Bauteile aufgestellt, da wir uns nicht sicher waren wie lang man das bei Reihenhauszaun bauen darf, am liebsten würden wir es ja durchziehen ....
weiß da einer Bescheid?
Wir haben übrigens keine durchgehende Winkelleiste, sondern nur normale Winkel zum Anschrauben benutzt. Und dann gegen das Durchschielen der Hexe eine Leiste mit dem Boschheißkleber diesen Sommer vor den Spalt geklebt ;)
Hast du aber sehr schön gemacht. Vielleicht klappts ja auch mit dem neuen Nachbarn - denk ans klarspülen bei den Gläsern gegen kalktropfen :)))
2011-10-16 18:33:36

Wirklich die einfachste Lösung für diesen Zweck, echt präzise Ausführung und super Beschreibung, sogar mit Video! alle Däumchen hoch...
2011-10-22 12:49:22

Nachbarn können auch mal wichtig werden (aufpassen, Pflege etc,), aber trotzdem gute Arbeit...Für die Arbeit und Beschreibung...5D
2011-11-02 02:23:22

schade, aber was bleibt anderes übrig, schön geworden
2011-12-19 12:38:36

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!