NEXT
Kurvenlineal Lineal,Kurvenschnitte,Kurven
1/2
PREV
Technik
von Der1ASchaffer
22.05.16 16:44
1018 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 33,00 €

Kleine günstige Methode, um natürliche Kurven direkt auf das Werkstück zu zeichnen.


Lineal, Kurvenschnitte, Kurven
4.4 5 39

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Schrauben     
PVC-Band/Stab  PVC  ~1,5-2 x 15-25 x 1000 mm 
Holzreste  Fichte oder Multiplex  15 - 25 mm 
Kleber  Epoxykleber   

Benötigtes Werkzeug

1 Aufbau

NEXT
Aufbau
1/3
PREV

Man braucht einen dünnen PVC Stab oder ein Teil eines Kabelkanals und zwei plane Holzreste, am besten genau so dick wie der PVC-Stab.

Die Holzreste müssen identisch sein und auch perfekt symmetrisch am PVC-Stab befestigt werden (mit Schrauben und Kleber). 

2 Anwendung

NEXT
Anwendung
1/5
PREV

Mit einer Schraubzwinge das Kurvenlineal an einer Seite fixieren. Die Außenseite des Kurvenlineals immer so positionieren, dass es rechtwinkelig zum Werkstückrand liegt (siehe Bild 1). Ansonsten gibt es zu viele Parameter, die man beachten muss, wenn man die Kurve an einer anderen Stelle genau so übertragen möchte.

Das Kurvenlineal so biegen, dass die gewünschte Kurve erreicht ist und die andere Seite mit einer Schraubzwinge fixieren. Mit der Hand auf das Kurvenlineal drücken und mit einem Bleistift die Kurve zeichnen (Bild 2).
Ist das Kurvenlineal perfekt symmetrisch gebaut, kann man die Kurve auf der anderen Seite des Werkstückes identisch nachzeichnen (siehe Bild 3).

Alternativ kann man das Kurvenlineal nur an einer Seite befestigen (auf den Rechtenwinkel und die Position des Holzstückes achten), den PVC-Stab an den Rand des Werkstückes ranführen, sodass die Kurve angemessen ist, und die Stoßpunkte auf Werkstück und Kurvenlineal markieren
(siehe Bild 4). Die Kurve mit Bleistift nachzeichnen.
Die Abstände kann man auf der anderen Seite des Werkstückes und des Kurvenlineals übertragen und man bekommt die gleiche Kurve
(siehe Bild 5).

36 Kommentare

zu „Kurvenlineal“

Die Idee ist originell. 3 D
2016-05-22 17:32:07

Werde es mir gleich Nachbauen
2016-05-22 17:38:23

Gute Möglichkeit, Kurven zu zeichnen. Muss ich auch mal probieren .
2016-05-22 18:12:58

Super idee muß ich mir merken
2016-05-22 19:35:23

Klasse Idee . gut gemacht.
2016-05-22 20:30:14

Genial einfach - einfach genial.
2016-05-22 21:04:34

Sehr schöne, und günstige Idee vernünfitge Kurven hinzubekommen.
2016-05-22 21:37:59

Kurvenlineale gibt es schon lange und in großer Zahl, aber kein einziges, das durch den Zwang zum rechten Winkel das Kopieren von Kurven ermöglicht.
Sehr gute Idee für ein sehr preiswertes Werkzeug.
Für den Gedankenblitz fünf rassige Kurven.

2016-05-23 00:21:03

geniale Idee und einfach zu machen
2016-05-23 00:30:12

Das muß ich mir mal merken, das ist keine schlechte Idee. So ein Kurvenlineal kostet ja auch richtig Geld
2016-05-23 01:02:10

Pfiffige Idee und schnell hergestellt.
2016-05-23 04:50:35

Interessante Idee!
2016-05-23 06:31:16

Geiiiile Idee , sowas erleichtert mein Leben . Ich bin einer der immer Dosen oder Eimer für Kurven missbraucht . Boahh so einfach und man kommt nicht drauf . 5 D und gebookmarked
2016-05-23 08:12:54

Das gefällt mir sehr. Wurde auf meine To-Do-Liste übertragen ;-)
2016-05-23 08:27:31

Ich schließe mich den ganzen vorschreibern an - Geiles Teil
2016-05-23 08:27:32

Hoffentlich erinnere ich mich an dieses gute Projekt, wenn ich eine schöne Kurve brauche. Toll gemacht!
2016-05-23 09:19:42

Gleichmässige Kurve hinzubekommen empfinde ich immer wieder als Herausforderung. Vielen Dank für diese einfache und gute Idee / Lösung.
2016-05-23 09:59:07

Das ist so simpel und so genial! Top!
2016-05-23 10:48:40

Klasse Idee und super gemacht....
2016-05-23 11:41:57

Prima Lösung eines häufigen Problems! Daumen hoch....
2016-05-23 12:05:43

gute Idee und gut nach zubauen
2016-05-23 12:13:32

DIE Idee ist klasse! Dankeschön.
5D von mir.
2016-05-23 12:23:57

Die Idee finde ich genial!
2016-05-23 12:36:43

Tolle Idee! So haben es die alten Schiffsbauer - damals als Boote noch aus Holzbohlen beplankt wurden - auch gemacht. Nennt sich (neudeutsch) Spline oder (altdeutsch) Straken oder Straklatten.

Weil ich in den ganzen Kommentaren irgendwas gelesen habe, von Farbdosen usw. als Radiusschablone: Dieses kleine Helferlein erzeugt KEINE exakten Rundungen, sondern eine Kurve dritten Grades (die ganz nebenbei noch viel komplexer und vielfältiger ist), während ein Kreis nur eine Kurve zweiten Grades ist. Also Vorsicht: wenn ihr das Helferlein als Radiusschablone einsetzt werdet ihr keine exakten Rundungen haben!

Die Idee und die Umsetzung mit der Einbringmöglichkeit von Tangentenrandbedingungen (diese kleinen Dreiecke an Anfang und Ende) kann gar nicht anders bewertet werden als mit 5 Straklatten. :)
2016-05-23 13:29:36

Kommt auf meine Liste,sehr gute und einfache Idee.
2016-05-23 14:38:48

und auch auf meine Liste ....eine einfache und günstige Lösung um Kurven zu zeichnen
Daumen hoch Danke für's zeigen
2016-05-23 17:11:45

Tolle Idee. Das ist ja super einfach und günstig. Das ist mir 5 Daumen wert.
2016-05-24 11:41:09

geniales Teil. Und so einfach ...
2016-05-24 12:15:13

einfache, effektive Idee
2016-05-24 12:51:57

Kommt auf die Liste super gemacht 5d
2016-05-24 16:23:17

Tolle Idee, ist gespeichert
2016-05-24 18:16:00

Ist ebenfalls auf meiner unendlichen Liste an Kleinprojekten zum Nachbau gelandet!
2016-05-25 19:05:01

Ein Projekt nach meinem Geschmack
2016-05-25 23:42:45

Wunderbare Idee, auch auf meiner Liste
2016-05-26 07:58:01

So einfach wie genial, wird nachgebaut.
2016-06-02 10:19:19

Guter einfacher Helfer 5D
2016-09-24 14:21:36

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!