Kugelschreiberetui für selbstgedrechselten Kugelschreiber

NEXT
Offenes Etui
1/2 Offenes Etui
PREV
Holz
von Hoizbastla
06.01.15 22:04
1239 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 77,00 €

Kugelschreiber habe ich ja schon einige gemacht, aber einer mit Etui ist etwas neues für mich. Nachdem ich vermutlich öfters welche machen muss, habe ich das ganze reproduzierbar ausgelegt. Ich habe mir eine Vorlage gezeichnet, gemessen, korrigiert, und dann das ganze als Musterstück mit der Deku geschnitten. Das erste Etui hat von der Idee bis zur Umsetzung knappe 2 Monate gebraucht, jetzt schaffe ich es in einem Tag.


Kugelschreiber Etui, Holzetui, massives Design
4.3 5 27

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Zuschnitt Muster und Etuiholz

NEXT
Zuschnitt Rohlinge
1/2 Zuschnitt Rohlinge
PREV

Ich habe mir zuerst ein Muster aus 4mm Sperrholz geschnitten, dieses habe ich dann auf 1,8 cm Birke-Multiplex 2 mal übertragen. Die 2 Etuirohlinge mit der Bandsäge geschnitten und mit dem Spindeschleifer auf gleich geschliffen.

2 Erstellen Frässchablone

Frässchablone
1/1 Frässchablone

Ich habe in einem Rest Leimholz die Form der rohlinge rausgeschnitten, mit der Stichsäge rausgesägt, geschliffen, und dann mittels Leisten eine Führung für die Oberfräse gebaut, um ein identisches Fräsbild aus beiden Hälften zu haben. Zur genauen fixieren verwende ich hier Zahnstocher.

3 Schaniere, Haltemagnete, Fräsen, Lack und fertig

NEXT
Erste Hälfte wäre getan
1/8 Erste Hälfte wäre getan
PREV

Ich habe meine Frässchablone sofort ausprobiert, einen 9,7mm Hohlkehlfräser (ohne Anlaufring) in meine Oberfräse gespannt, und in 3mm Tiefenschritten bis zum finalen Ergebnis von knappen 10 mm gekommen. Dann das ganze beim zweiten Etui-Teil gemacht, und probiert, ob der Stift reinpasst. Er passte! Also habe ich die Schaniere aufgelegt, nachgezeichnet und dann mittels Dremelersatz eine Verteifung herausgeschliffen. dann die Schaniere festgenagelt, wobei bei den riseigen Nägeln, waren meine Finger zu groß und ich donnerte mir eins auf den Zeigefinger.... Also die warme Werkstatt verlassen und aus dem Haus eine Spitzzange geholt, mit dieser konnte man die Nägel ordentlich halten, und auch festnageln. Dann noch auf jeder Seite für 2 Neodymmagnete Sacklöcher gebohrt, Magnete rein, probiert,2 Griffmulden geschliffen und ab zum Lackieren. 2 Schichten Klarlack raufgepinselt (natürlich mit einem händischen Zwischenschliff), Magnete reingeklebt, etwas Klebefilz reingepickt und fertig!

29 Kommentare

zu „Kugelschreiberetui für selbstgedrechselten Kugelschreiber“

Whow, sehr edles Stück. Gefällt mir.
2015-01-06 22:29:31

Ich finde hier allerdings Multiplex nicht so schön. Die "Mulde" für den Kuli hättest Du doch auch auf dem Frästisch fräsen können.

Ich hätte zuerst die Rinne in 2 rechteckige Stücke gefräst und diese dann mit Klebeband aufeinander geklebt und dann in Form gebracht. Spart Dir die Frässchablone...
2015-01-06 22:45:14

Ganz vergessen: Die Form an sich gefällt mir aber gut. Schon schlicht, aber durch die Griffmulden doch nicht zu langweilig....werde ich bei Zeiten abkupfern ;-)
2015-01-06 22:46:39

Nicht schlecht gemacht. Du hast dir ja sichtlich viele Gedanken darüber gemacht. Ich hätte allerdings mindestens Buchen Massivholz genommen anstatt Multiplex. Oder war es deine Absicht, das man die einzelnen Schichten sieht? Ich denke, das durch den Einsatz von Massivholz (Buch) das ganze noch edler rüber gekommen wäre. Aber es sieht sehr schön aus.
2015-01-07 00:21:50

Sollte zum Kuli passen, deswegen Multiplex; Zirbe geht natürlich auch; und mit dem Fraestisch probiere ich nicht mal, genau zu sein...
2015-01-07 06:25:52

mir gefällt die Optik und besonders die Idee mit den Griffmulden
2015-01-07 06:59:13

Die Produktion kann losgehen. Gefällt mir. 5 D
2015-01-07 07:54:36

5 D! Das ist großartig!
2015-01-07 09:03:31

Schöne Idee und gibt den Kugelschreibern dann auch endlich ein adäquates Zuhause. Mach dich auf Bestellungen von mir schon mal gefasst.

Schön wäre es dann natürlich, wenn das Etui passend zum Kulimaterial ausgewählt wird. Und als i-Tüpfelchen kannst den Namen des glücklichen Besitzers auch noch eingravieren.
2015-01-07 09:06:22

Mit meiner Sauklaue..... Das Gravieren lasse ich dann eher meine Frau machen.....
Ein Kugelschreiber und Etui aus gleichem Holz gefällt mir persönlich nicht so, da muss etwas kontrasthaltiges her.
2015-01-07 09:13:42

Ein edles Teil, gefällt mir gut
2015-01-07 09:51:03

Eine SUPER Arbeit.
Schaut richtig edel aus
2015-01-07 10:50:07

sieht echt gut aus
2015-01-07 12:23:38

der Wahnsinn...Super Ergebnis!!!!
2015-01-07 15:47:30

sieht sehr edel aus, gefällt mir gut
2015-01-07 16:55:27

Das ist echt KLASSE 5d
2015-01-07 17:37:44

Klasse Idee. Das mit der Schablone hätte ich vielleicht auch anders gelöst... Aber dazu muss erstmal mein Frästisch werden... ;-) Ich beneide Euch schon um die Drechslerei. 5 D
2015-01-07 19:31:16

Wobei eines sei noch angemerkt, es ist ein Fenster zu fräsen, Breite ca. 2mm breiter als der Fräser ist; also ganz so einfach mit einem Frästisch ist das auch nicht zu machen, ohne Umstellerei
2015-01-07 20:46:10

Habe mich am Anfang gefragt, warum Du einen Tag dafür brauchst, am Ende verstehe ich, da steckt viel Detail- und Entwickulgsarbeit mit drin. Sehr schönes Etui. Ich denke, wir sehen noch andere Variationen.
2015-01-07 21:08:13

Naja 1 Tag deswegen, weil der Lack ca. 6h zum trocknen braucht, und 2 Schichten müssen es schon sein....
Die eigentliche Holzarbeit, lässt sich in unter 1 Stunde machen
2015-01-07 21:10:34

sehr schönes Teil
2015-01-07 21:10:48

Sieht toll aus. Anstelle der Spitzzange hätte ich einen eingeschnittenen Kartonstreifen verwendet.
2015-01-08 18:05:55

Klasse geworden und gemacht .......
2015-01-08 18:28:59

Das mit dem Karton hättest mir früher sagen können, Norbert...... *g*
Karton wäre ja ausreichend vorhanden gewesen
2015-01-08 20:01:28

Sieht richtig Edel aus. Klasse gemacht.
2015-01-11 12:33:26

schöne Arbeit und findig ausgeführt :-) ... gibt es da nicht diese "Stopselscharniere"??? Eine gute Lösung sind die Magnete ... Note 1*!
2015-01-18 19:34:58

richtig edel!
2015-01-21 22:50:33

sieht gut aus
2015-06-22 15:03:20

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!