Kugellager in Nass- Trockenschleifer bauen

Kugellager in Nass- Trockenschleifer bauen Schleifer,Kugellager
1/1
Technik
von Muldenboy
26.06.11 22:46
2629 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

Wer sich keine Tormek oder Jet Naßschleifer (ca.400,-€) leisten will, greift zu günstigeren Maschinen mit Kunststofflager. Diese wiederum laufen nicht richtig rund.
Da ich ein Günstig-Gerät habe, baute ich Kugellager ein, um ein besseres Schleifergebnis zu erzielen


Schleifer, Kugellager
4.8 5 12

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Maschine zerlegen

NEXT
Maschine zerlegen
1/3
PREV

zuerst baute ich Wasserbehälter, Schleifstein und Getriebedeckel ab. dann wurde die linke Kunststoffbuchse herrausgedrückt. Nun wird der Sicherungsstift vom Wellenantrieb (Zahnrad) entfernt. danach kann die gesamte Welle mit rechter Lagerbuchse herrausgezogen werden

2 Kugellager einpassen

NEXT
Kugellager einpassen
1/3
PREV

die Kunststoffbuchsen spannte ich in die Drechselbank und drehte diese auf Kugellagergröße aus. genau musste ich eine Vertiefung von 4mm drehen x Ø Kugellager.
danach presste ich die Kugellager in die Kunststoffbuchsen.

3 alles wieder zusammenfügen

alles wieder zusammenfügen
1/1

zuletzt wird alles in umgekehrter Reihenfolge wieder eingebaut. also 1. rechtes Lager einsetzten, Welle bis Mitte schieben, Antrieb aufstecken, Sicherungsstift einschlagen, linkes Lager aufschieben ... u.s.w.Ergebnis: läuft wesentlich ruhiger !!

15 Kommentare

zu „Kugellager in Nass- Trockenschleifer bauen“

Das ist mal ne sehr spezielle Sache - aber gut gemacht - und gut Dokumentiert.
2011-06-27 06:25:02

Gute Idee. Bei mir käme aber die Drehbank noch dazu. Das macht es dann unverhältnismässig teuer. Aber brauchen könnte ich die Drehbank schon...
Du bringst mich auf Ideen...
2011-06-27 08:49:21

Das ist mal ein Projekt nach meinem geschmack 5D
2011-06-27 09:42:01

Pimp my Schleifmaschien! Tolle Idee und gut beschrieben. Ich geb dir fümpf!
2011-06-27 14:24:48

Ooch von mir fümpf Gucheln! Gute Idee und klasse beschrieben!
2011-06-27 16:34:43

Gut beschrieben und gibt die Anregung, die ein- oder andere Instandsetzung nicht allein zu machen, sondern allen zur Verfügung zu stellen.
Dann kann auch jemand, der sich das nicht vorstellen kann, seine Geräte selbst instandsetzen.
2011-06-27 22:30:44

Klasse Idee so kann man sogar ein billig Werkzueg aufwerten und haltbar machen ;-)
2011-06-28 20:56:02

Wurde ja alles schon gesagt, schließ ich mich halt an ;O)

Germany-Blue sents five Points ;O)
2011-06-28 21:09:37

Hallo, hast Du gut gemacht, das kann ich ja bei Dir mein Glump jetzt zum Schleifen bringen.

5 Daumen gebe ich für so eine Arbeit gerne.

Gruß vom Daniel
2011-07-01 12:41:11

Super Erklärt, aber ich glaub das ist mir zu kompliziert. Aber gut zu wissen das es möglich ist.
Gibt 5 Daumen von mir
2011-07-01 13:33:59

das ist ja Wahnsinn!!!
2013-10-18 23:12:03

Klasse Idee 5d
2014-03-14 15:53:27

Sehr gut gelöst. Gefällt mir. Ich hab auch so ein Billigteil in meiner Bastelbude. Gibt eine Winterarbeit. 5Kugrllager von mir.
2014-07-15 16:37:46

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!