Küchenzeile ohne Küche und Hängeschränke ohne Wand. ;-)

Viel Platz
1/1 Viel Platz
Küche und Bad
Raumveränderung
Küche
von BirkenBastler
30.11.12 22:07
3137 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 80008.000,00 €

Kurzbeschreibung der Ausgangsituation.
Maisonettewohnung wobei der obere Teil ein ausgebautes DG ist (Berliner Altbau).
Das Foto zeigt das DG, direkt links ist die (Wendel-)Treppe, im Rücken eine Kammer, zu sehen ist also die komplette Etage. Die Lände des Raums ist etwa 10 m.
Da im unteren Stock das Bad, Schlafzimmer und Büro/Gästezimmer liegen muss hier oben Wohnzimmer und Küche hin.
Die Küchenanschlüsse (Gas, Wasser, Abwasser) liegen direkt rechts.
Der Pfeiler ist statisch notwendig.

Es liegt keine optische Täuschung vor, die Decke ist schief. Die folgt der äußeren Dachkontour...keine Ahnung warum das nicht grade abgehängt wurde...ist aber auch hier nicht Thema.

Das Bild ist nach dem Wiederauszug aufgenommen, daher ist die hintere Wandhälfte gelb und die vordere voll Löcher und dreckig...das bitte ignorieren und als leuchtend weiße Fläche vorstellen. Ich hab leider kein Bild vor dem Einzug gemacht :-(


4.8 5 32

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Planung, Einkauf, Basisarbeiten

NEXT
Planung, Einkauf, Basisarbeiten
1/7
PREV

Die Planung dauerte so seine Zeit und führte letztendlich zu folgendem Ergebnis:
- Es soll ein L sein und die Küche vom Wohnraum abgrenzen.
- Individuell eingeplant ist zu teuer
- Aufbau wird selbst gemacht (Geld sparen)
- Wir brauchen viel Stauraum

Also ab zum Möbelhaus aus Schweden und dort geplant, gekauft und liefern lassen (von den Geräten nur den Kühlschrank dort gekauft, den Rest im Fachhandel).

Als alles da war (die Lieferkosten waren suuuuper angelegt)...kam so einiges zusammen und das ganze in den 5. Stock ohne Aufzug.

Dann gings an Korpusse zusammenschrauben. Ich verstehe die Leute nicht die immer über die Anleitungen des Möbelhauses schimpfen. Ich konnte die bisher immer nachvollziehen und auch die Körper der Küchenschränke waren leicht nachvollziehbar zu montieren. Da der Aufbau immer identisch ist, egal ob Ober- oder Unterschrank, schmal oder breit, lief das irgendwann wie im Schlaf.

2 Hängeschränke ohne Wand zum Hinhängen

NEXT
Trägerbalken
1/2 Trägerbalken
PREV

Um nun die Hängeschränke an den kurzen L-Schenkel zu bringen haben wir einen Balken als Träger verwendet.
An der Wandseite ist der mittels Metallwinkel verschraubt und auf der anderen Seite liegt er auf dem Korpus für den (Einbau-)Kühlschrank.
Die Hängeschränke haben wir dann von unten an den Balken gehängt (verschraubt).

3 Der weitere Aufbau

NEXT
Der weitere Aufbau
1/7
PREV

Jetzt folgen die „üblichen“ weiteren Arbeiten…Seitenblenden, Türen rein, Geräte rein.
 
Da alle Schränke von der Stange waren blieb am Ende eine kleine Lücke Zwischen Kühlschrank und den anderen Schränken.
Da habe ich aus einer zuviel gekauften Seitenblende ein kleines Bücherbord reingebastelt.

4 Rückwand

NEXT
Rückwand
1/3
PREV

Die Abtrennung zum Wohnraum haben wir mit Sperrholzplatten hergestellt.
Wir mussten die Platten teilen lassen da sie sonst nicht ins Auto gepasst hätten.
Damit dann aber durch die Fugen kein Licht „blinzelt“ haben wir zwei Lagen versetzt übereinander verbaut.
Die Wand soll ja nur optische Zwecke erfüllen und nichts tragen, daher reicht hier 2 mal 4 mm.
Die Befestigung haben wir per Elektrotacker durchgeführt und anschließend die Klammern und Fugen verspachtelt und geschliffen.

5 Geschafft

NEXT
Küche
1/2 Küche
PREV

Und so sah es dann fertig aus.
...und ich war fix und fertig... :-)

Schaut mal auf dem letzten Bild rechts hinten...ein Original Bosch Kühlschrank Baujahr 1954. Den hab ich mal vorm Schrott gerettet und aufgemöbelt.

6 Der Kühlschrank

1/1

Wegen berechtigter Einwände hier noch mal der kühlende Schrank in etwas größer.

35 Kommentare

zu „Küchenzeile ohne Küche und Hängeschränke ohne Wand. ;-)“

Na da haste aber eine teuere Wohnung angemietet. Aber Berlin ist eine sehr schöne Stadt.
Haste sehr gut gemacht.
2012-11-30 22:37:09

Super Projekt und sehr gut umgesetzt . Tolle Bauanleitung , Idee und Bebilderung !!
5 Daumen von mir haste sicher ;)

Sag mal , in die Hängeschränke die an einen Balken hängen , hätte man dort nicht unter den Schränken auch eine Leiste als Auflage machen können damit sie etwas stabiler stehen ? Den Balken hättest du auch rechts an die Wand und an die Kühlschrankaußenwand montieren können . Oder den Waagerechten Balken mit Senkrechten Balken nach unten auf die Arbeitsplatte abstützen ... Verblenden und fertig .... nur so als Gedanke ;)

PS : Die Decke ist ja mal Wunderschön !!!!
2012-11-30 23:56:01

@Bine: Die Schränke hängen an dem Balken absolut stabil, da wackelt nix oder so. Mit dem Balken oben drüber haben sie eine gemeinsame Oberkante mit dem stehenden Kühlschrank, also so wie es bei normalen Hängeschränken ja auch ist.
Die Version mit den senkrechten Stützen wäre natürlich möglich gewesen...auf die Idee sind wir gar nicht gekommen. Aber das wäre wahrscheinlich aufwendiger wegen der Verkleidung.

@Holzharry: Da haste recht, ich hab noch ein besseres Bild hinzugefügt.
2012-12-01 00:52:11

Sehr schön geworden. Ich hab meine Küche auch vom Schweden und von meinem Onkel, der Schreinermeister war einbauen lassen. der war total begeistert.

Die freistehende Küche hat schon was.

5 Daumen.
2012-12-01 07:35:50

Schöne Arbeit und enormer Aufwand.
2012-12-01 11:46:40

Richtig gute Arbeit, gefält mir echt gut 5d
2012-12-01 12:54:29

Sehr schönes Projekt!!!
2012-12-01 16:27:14

Ikea Küchen sind leicht aufzubauen . Habe ich auch schon gemacht . Und gute Qualität .

So jetzt zu deiner Küche . Einfach nur toll gemacht.
2012-12-01 16:33:14

Tolle Küche, supergemacht und beschrieben. 5 Billy-Schlüssel von mir
2012-12-01 16:58:56

Toll gemacht, hätte Ikke nicht besser machen können. Ich bin öfter mal in Berlin und schaue mir die Küche dann in Natura an.
Lg Peter
2012-12-02 06:04:09

Super Arbeit. Dann lass dich ma schön bekochen.
2012-12-02 10:59:27

da hast ganz schön rangeklotzt, gut geworden
2012-12-02 18:52:46

Sehr schön geworden super erklärt, klasse gemacht... 5D
2012-12-02 19:02:33

Tolles Projekt und nicht ganz günstig... 5 D
2012-12-02 20:56:42

Vielen Dank für euren netten Kommentare und tollen Bewertungen!!!

Ich habe mich aber wohl leider etwas zu unklar ausgedrückt.
Der Hinweis auf den Wiederauszug im letzten Absatz der Anfangsbeschreibung bezog sich auf unseren Auszug aus der Wohnung.
Wir wohnen dort nicht mehr (der Küchenaufbau liegt schon etwas zurück) und ein Teil der Küche ist mittlerweile das Grundgerüst meiner Werkstatt.
2012-12-02 22:03:11

wie auch immer, gefällt mir...
2012-12-03 11:51:50

Gute Beschreibung, tolle Küche.
2012-12-03 22:29:07

war eine tolle Küche und jetzt Teile davon in der Werkstatt - ist das nicht zu schade??
2012-12-04 16:42:05

WOW, da kann man sich echt wohlfühlen ;-)
super gemacht und toll bebildert beschrieben!
5D
2012-12-04 18:40:21

5D für diese tolle arbeit
2012-12-05 07:45:08

sehr schön, meine ist auch aus schweden aber lange nicht so schön wie Deine, 5D
2012-12-05 21:22:01

Na da wird der Weihnachtsbraten kein Problem.

Klasse gemacht.
2012-12-06 07:47:51

Die Küche ist klasse geworden. Die schwedische Herkunft sieht man nicht. Der Bosch-Kühler hat eine urige Form. Die Farbe bedarf aber noch der Verbesserung. 5 Farbtöne dafür
2012-12-12 16:32:10

Klasse gemacht und umgesetzt 5d
2014-01-20 18:51:26

Gute Lösung gewesen!! 5D
2014-04-14 23:05:15

Sensationell. Wurde von meinem Altbau Alptraum mit einer hauchzarten Wand aus Porenbeton hierher verwiesen und halte das mittlerweile für eine sehr gangbare Idee für meinen speziellen Fall. Tolle Arbeit.
2015-10-22 15:42:48

Super Arbeit. 5D
2015-10-22 17:19:43

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!