Zu beseitigende Wand
1/1 Zu beseitigende Wand
Innenausbau
Wände
Raumveränderung
Küche
von Consy87
20.08.11 20:08
3592 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 100100,00 €

Der einzige Nachteil an unserer neuen Wohnung war die zu kleine und dunkle Küche, von den schrecklichen Wandfließen ganz zu schweigen.
Glücklicherweise hab ich die Erlaubnis bekommen, die Wand zwischen Wohnzimmer und Küche zu entfernen. Nach einem Messerschnitt in die Tapete stellte ich fest, dass die Wand aus 10cm Gasbetonsteinen bestand. Was die ganze Sache sehr erleichterte.


Wandabriss, Küchenrenovierung
4.7 5 27

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Planung

Plan
1/1 Plan

Geplant war eine zusätzliche Arbeitsfläche, da in der kleinen Küche gerade mal 60cm Arbeitsplatte frei wären, eine kleine Bar von der Wohnzimmerseite und darüber ein Hängeregal mit Beleuchtung auf die Bar.

2 Vorbereitung

Vorbereitung
1/1

Ich beschloss die Wand nur bis auf Hüfthöhe zu entfernen um darauf die Arbeitsplatte und Bar aufbauen zu können.

Nach dem entfernen der Tür und der Sarge legte ich alle in der Wand verborgenen Kabel frei, es waren mehr als es mir lieb war. Da ja auch noch zwei Schalter und eine Steckdose in der Wand waren, musste ich mir noch was überlegen.
Dann zeichnete ich mit einer Wasserwage die Kontur des Endergebnisses auf die Wand und schnitt die Tapete ein, damit diese beim Abriss nicht reißt.

3 Abriss

NEXT
Offene Küche
1/2 Offene Küche
PREV

Mit einem Fuchsschwanz machte ich mich an die Arbeit und sägte die Wand in Stücke, welche ich grade noch tragen konnte. Nach Mehreren Schnitten und einer Menge Schweiß war es auch schon vorbei. Mit einer groben Raspel raspelte ich die Sägeschnitte plan.

4 Verlegen der Kabel

Da es viele Kabel zu verstecken waren, habe ich einen Schacht aus Holzlatten geschreinert und an die Decke geschraubt. Die bestehenden Kabel habe ich verlängert und in den Schacht verlegt. Die Lichtschalter und Steckdose an dem linken Wandstück angebracht und alles verspachtelt.Zusätzlich habe ich ein Kabel in der Rechten Wand verlegt, um später das Hängeregal mit Beleuchtung über der Bar aufzuhängen.(Leider keine Bilder zu diesen Vorgängen)

5 Tapezieren und Streichen

NEXT
Tapezieren und Streichen
1/4
PREV

An den Sägeschnitten und den Wänden, wo Kabel verlegt wurden entfernten wir die Tapete und tapezierten es mit der gleichen Raufasertapete. Der Holzschacht wurde ebenfalls tapeziert, so sah es aus als wäre es ein Schnitt der alten Wand.Mit giftgrüner Farbe sah es schon gemütlicher und wohnlicher aus. Die Streifen verliehen dem Raum eine moderne Atmosphäre.Die Streifen der linken Wand habe ich ins Wohnzimmer weitergeführt und dort mit den Grautönen verbunden. (Siehe Bilder)

6 Einrichtung

NEXT
Fertig
1/4 Fertig
PREV

Nun installierten wir die Küche, schlossen die Geräte an und räumten alles ein. So konnte ich mit der Theke und Bar beginnen.Mit ein paar Skizzen lies ich alle benötigten Bretter im Baumarkt zusägen. Für die Arbeitsplatte schweißte mir ein Verwandter eine Unterkonstruktion aus Aluminium, welche ich mit Brettern verkleidet habe. Diese verschraubte ich mit dem übriggebliebenen Wandstück und montierte darauf die Arbeitsplatte. Mit Barfüßen aus dem Internet befestigte ich die Barplatte an der Arbeitsplatte.Das Hängeregal, bestehend aus zwei weißen Platten und einem Rahmen aus Platten mit Kunststoffbeschichtung in Feigenstil, verschraubte ich so das es innen hohl war. Somit konnte ich drei Deckenspots an der Unterseite montieren, innen die Kabel verlegen und an dem zuvor in der rechten Wand verlegtem Kabel anschließen.Mit vier Hacken an der Decke und vier am Hängeregal hing ich das Regal mit Drahtseilen auf. Nun finden dort Getränkeflaschen Platz.Dann blieben nur noch die hässlichen Wandfliesen. Die habe ich kurzerhand mit dünnen, beschichteten Sperrholzplatten verkleidet. Diese habe ich einfach mit doppelseitigem Klebeband an die Fliesen geklebt, da wir nichts daran verändern durften und am besten nicht bohren sollten.Fertig war die Küche. Nun lässt es sich wunderbar darin kochen, macht meiner Frau sogar Spaß. :)

36 Kommentare

zu „Küchenrenovierung“

Sehr schön geworden, tolle Farben und auch die Übergänge zum grauen Super gemacht.
Spontane Bemerkung meiner Frau, das möchte ich auch - so, jetzt muss ich wieder schauen wie ich ihr das vorerst mal ausrede ;-)
Aber für die tolle Idee und die gut gelungenen Farbspiele gibts fünf grüne Daumen - passen ja zum Glück farblich dazu :-D
2011-08-20 22:07:05

Sieht echt klasse aus und echt ein paar tolle Bilder haste da. Von mir 5 Daumen dafür
2011-08-20 22:28:55

gibt nicht viel zu sagen..ausser SUPER gemacht!!
5 gute von mir
2011-08-21 07:02:53

Tolle Beschreibung, aussagekräftige Bilder - super gemacht, Consy!!! 5 Daumen auch von mir!!!
2011-08-21 08:09:14

Gefällt mir ausnehmend gut. Die Farben sind zwar nicht mein Geschmack, aber schließlich muss es ja Euch gefallen. Die Idee, die Ausführung und die anschauliche Bauleitung, die zum Nachbau animiert, hat meine volle Daumenpracht verdient.
2011-08-21 08:26:23

Der Voher-Nachher-Effekt ist richtig krass. Hat sich allemal rentiert! Von mir auch 5 Daumen
2011-08-21 08:35:07

Sieht gut aus, gefällt mir. Das gibt ein paar Daumen von mir
2011-08-21 10:14:36

Prima beschrieben! 3 Daumen für die Ausführung und zwei Daumen für den Mut, die Wand wegzureißen! ;-)
2011-08-21 11:28:59

Sauber, das ist doch eine Super-Lösung fur euch und die Küche. Mann kann nicht genug Licht in der Küche haben. Hervorragende Beschreibung und auch die Bilder sind sehr aussagekräftig. Von mir gibt es da 5 Reserve-Steine für dein Projekt.
Gruß BABA
2011-08-21 11:54:55

Wow, das sieht ja echt toll aus :-)
Auch die Wandgestaltung finde ich echt gut gelungen!
5D !!
2011-08-21 13:30:04

einfach nur toll,meine Küche müßte auch mal renoviert werden
2011-08-21 14:50:46

einfach perfekt gemacht. passt alles zueinander ! ...das steht mir auch noch bevor !!
2011-08-21 18:59:28

Hallo consy87,
da sieht man mal wieder, was man mit einem guten Auge und cleveren Ideen so alles Tolles zaubern kann! Wirklich ein 1A-Umbauprojekt, und die Wandgestaltung finde ich richtig grandios! Auch die "Hängelampe mit Abstellfläche" ist der Hammer! Super gemacht! :-)
2011-08-21 19:51:19

Schon wieder einer der mit Farbe zaubert, wie soll ich das auf dauer meiner Frau erklären das das bei mir nichts wird. Beim Komentar schliese ich mich Susanne voll an.
2011-08-21 21:22:29

Tolle Farben, sinnvolle Aufteilung:Gefällt mir sehr gut.
2011-08-21 23:46:48

Mit ein bisschen Mut und Arbeitslust, kann man viel Bewegen.
Schön geworden.
2011-08-22 08:00:50

Ist echt gut geworden. Cooles grün.
5 D.
2011-08-22 08:25:57

Auch hiergefällt mir wieder die tolle farbliche Gestaltung. Aus welchem Material war denn die Wand, das du die mit dem Fuchsschwanz sägen konntest?
2011-08-22 08:27:41

Die Arbeit hat sich gelohnt, ist klasse geworden.
2011-08-22 08:47:43

Dafür gibts 5 ;)
Sehr schön, wenn deine Frau jetzt viel Spaß beim Kochen hat, kannst du den Erfolg deiner/ eurer Arbeit auch schmecken ;)
2011-08-22 09:00:08

Na das ist doch großartig geworden.
Aus einer kleinen dunklen Küche wurde hier ein kleines Bistro.
Wenn ich richtig gezählt habe waren das ja sogar 3 Projekte !
- Umbau der Küche
- Bau der "Regal-Lampe"
- Farbliche Deko von Küche und Wohnbereich.
Klasse !
2011-08-22 09:25:15

Sieht sehr gelungen aus - klare 5 Daumen und eigentlich noch paar mehr ;)
2011-08-22 15:05:21

GEfällt mir sehr gut! Bin auch gerade bei unserer Küche, aber eine Bar ist leider nicht drin ...
2011-08-22 20:08:53

Vielen vielen Dank für die gute Kritik. Über die Farben lässt es sich sicherlich streiten, Geschmackssache :) Hat meine Frau ausgesucht, war erst auch skeptisch... doch nun bin ich auch sehr zufrieden damit. Nur das es bei ihr langsam zu einem Wahn wird alle Küchenteile in der giftgrünen Farbe anzuschaffen, von Salatlöffel bis Pfanne :)

Stimmt benedikt_xvi , überlege mir gerade das Hängeregal als eigenes Projekt reinzustellen.
2011-08-22 21:21:07

das Grün gefällt, hätte ich bei mir/uns aber nicht durchsetzen können ;)
2011-08-23 12:44:22

schön umgesetzt,
hätte ich bei mir auch gerne, aber da würd ich im Flur sitzen
oder mir die Speisekammer nehmen
2011-08-24 08:31:50

Eine Küche kann gar nicht groß genug sein. dann müssen andere räume halt mal weichen ;)
2011-08-24 09:12:15

Tolle Arbeit, vor allem die Theke gefällt mir richtig gut.
2011-08-24 20:03:51

sehr gute arbeit mit toller theke
2011-08-30 22:54:28

das ist so eine geniale Idee, muss man sich gleich aufschreiben
2011-10-20 11:50:28

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, ist sehr schön geworden. Auch die Bauanleitung / Baubeschreibung ist vorbildlich. In das Schönste an der Küche mit Tresen ist doch die Tatsache, dass man (n) seiner Frau bei Kochen zusehen kann.

5 Daumen von mir.
2013-01-27 18:18:39

Klasse Projekt 5d
2014-01-27 10:58:14

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!