Küchenfußboden ausbessern (PMF 250 CES- Testprojekt)

Küchenfußboden ausbessern (PMF 250 CES- Testprojekt) Fliesen legen,Ausfugen,PMF 250 CES
1/1
Fliesen
Böden
Küche
von katymaus
19.12.12 13:55
1903 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

In unserer Küche mussten eine Fliese die gebrochen war und einige gerissene Fugen erneuert werden. Ein Ideales Projekt um die PMF zu testen. 
Da Ich im Fliesenlegen nicht so bewandert bin wurde das Projekt von meinem Mann durchgeführt. 

Die Materialkosten sind nur geschätzt weil de Fliese noch vorrätig war und von Kleber und Fugenbunt nur kleine Mengen benötigt wurden.
Der Preis für das HM Segmentsägeblatt beträgt ca. 27 .-€


Fliesen legenAusfugen, PMF 250 CES
4.7 5 26

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Fliese Terracotta  Keramik  30 x 30 cm 
Elastischer Fliesenkleber  Mörtel   
Flex-Fugenbunt plus     

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Multifunktionswerkzeug, PMF 250 CES
  • Hartmetall Riff Segmentsägeblatt ACZ85RT HM
  • Nass - Trockensauger Kärcher 2201
  • Gipserkelle
  • Zahnspachtel
  • Gummischaber
  • Schwämme

1 Erneuern der gebrochenen Fliese

NEXT
Erneuern der gebrochenen Fliese
1/3
PREV

Zu beginn wurden die Fugen rund um die Fliese mit der PMF und eingesetztem HM Segmensägeblatt ausgefräst. Der sich bildende Staub wurde mit einem Staubsauger aufgesaugt um die Staubentwicklung zu minimieren.
Nachdem alle Fugen frei waren konnte die Fliese mit einem Schraubenzieher vom Boden abgelöst werden.
Der Fliesenkleber wurde gleich mit dem Segmentblatt abgeschliffen und ebenfalls abgesaugt. Zum Schluß wurden nochmals alle kannten der Fliesen vorsichtig gereinigt und die freie Fläche feucht abgewischt um allen Staub zu entfernen.

2 Neue Fliese einsetzen

NEXT
Neue Fliese einsetzen
1/2
PREV

Der Elstische Fliesenkleber wurde in einem Becher angesetzt und gut durchgerührt damit sich keine Klümpchen bilden, anschließend wurde er mit einem Zahnspachtel auf den Fussboden aufgetragen.
Die Neue Fliese wurde auf dien Klber gelegt, ausgerichtet und gut angedrückt.
Der Bereich der neun Fliese wurde mit einem Stuhl verstellt damit in den nächsten 24 Stunden niemand darauf tritt. Was auch tatsächlich funktionierte.

3 Ausbessern der Fugen.

NEXT
Ausbessern der Fugen.
1/3
PREV

Die gerissenen Fugen wurden wie in Arbeitsschritt 1 mit der PMF sauber ausgefräst und ausgesaugt.
Ein Becher mit dünflüssigem Flex-Fugenbund wurde Kumpenfrei angerührt und die Masse mit einem Gummischaber/Gummispachtel in die Fugen eingewischt.
Nachdem alles angezogen war wurde die überschüssige Fugenmasse mit Wasser und Schwamm vorsichtig aufgenommen. Nach etwas Wartezeit knnten die Schleier der Masse mit einem trockenen Tuch abgerieben werden.
Die Fläche durfte laut Herstellerangabe (Fugenbunt) für ca. 4 Stunden nicht betreten werden. Der Farbunterschied zu den alten Fugen wird sich im lauf der Zeit ausgleichen, sagt mein Mann ;)

4 zur PMF 250 CES

Die Maschine ist das Ideale Werkzeug für solche Arbeiten. Sie lässt sich sehr gut handhaben. Die Staubentwicklung beim auftrennen der Fugen hält sich im Rahmen.
Es braucht nicht großflächig abgedeckt zu werden. Selbst herausbrachende Mörtelsplitter bleiben in der nähe liegen und werden ncht meterweit duchs Zimmer geschleudert.
Ich bin begeistert von der Maschine 

31 Kommentare

zu „Küchenfußboden ausbessern (PMF 250 CES- Testprojekt)“

Klasse Arbeit, klasse Bauanleitung......... 5D
2012-12-19 15:50:11

gut gemacht...Fliesenleger gespart
2012-12-19 16:06:45

jetzt sieht alles so aus wie es soll
2012-12-19 16:32:36

Sieht wieder Klasse aus. Für solche Arbeiten hätte ich auch gerne sowas
2012-12-19 17:59:07

Hast'e schön repariert, alles wie neu!
2012-12-19 19:22:05

Wirklich klasse repariert, tolle nachvollziehbare Anleitung, meine 5 hast Du
2012-12-19 20:29:17

super erklärt das kann mancher promotor nicht besser
2012-12-19 20:50:54

Gut gelungen (gekonnt). 5 Daumen
2012-12-19 22:50:32

Ein kleines, aber feines Projekt, welches auch die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten des PMF 250 zeigt.

Gut gelungen und beschrieben.
2012-12-20 06:45:05

Bei uns ist auch eine Fliese gesprungen und da wir seit neuestem im Besitz der PMF180 sind, ist dies das nächste, was wir machen müssen. Danke für die gute Erklärung, dann kann bei uns ja nichts mehr schiefgehen.
2012-12-20 08:41:53

Schick geworden und sehr gut beschrieben!
2012-12-20 09:09:10

Muss es hier noch mal deutlich sagen. Die PMF250CES ist ein wirklich geniales Werkzeug. Das ausfräsen der Fugen ist ein Kinderspiel. Auch die Fliesenränder werden schön sauber wenn man die Drehzahl runter nimmt und vorsichtig mit dem HM-Aufsatz über die Kanten geht.
2012-12-20 09:19:14

Ergebnis sieht doch gut aus
2012-12-20 10:15:31

Schön gemacht als wäre nie was gewesen
2012-12-20 10:42:17

Wunderbar, das liegt auch noch vor uns. Jetzt weiss ich schonmal das es funzt! 5D
2012-12-20 12:33:44

Perfekt!
2012-12-20 15:34:52

Gute anleitung zum selberbasteln:-) schön
2012-12-20 17:45:20

gut repariert
2012-12-20 18:40:41

Klasse Arbeitsbeschreibung. Dann kannst du das Gerät ja gut gebrauchen. Werde ich mir wohl auch zulegen, was das alles kann. Von mir kriegste 5
2012-12-21 00:11:48

Das Gerät ist Spitze ! ! !
Danke für alle netten Beiträge !!!
2012-12-21 05:17:31

Dann muss ich das Projekt "Fliesenausbesserung" wohl doch mal starten..
2012-12-21 17:46:47

tolle beschreibung und arbeit
2012-12-23 00:05:58

Klasse Beschreibung und Klasse geworden... 5 D
2012-12-23 22:48:23

Gut gearbeitet und beschrieben :-)
2012-12-25 20:42:10

gut gemacht 5d
2013-04-04 19:31:51

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!