Kreatives mit der Dekupiersäge - erste Versuche

Kreatives mit der Dekupiersäge - erste Versuche Holz,Dekupiersäge,Fensterdekoration
1/1
Saisonale Bastelideen
von Kellerfish
21.09.16 20:33
220 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 22,00 €

Ich bin seit einigen Tagen stolzer Besitzer einer Dremel Moto Saw. Nachdem meine bessere Hälfte rausbekommen hat, was man damit alles so machen kann, bekam ich sofort die erste Aufträge. Das ließ ich mir natürlich nicht zweimal sagen. Also ab in den Baumarkt und Material beschafft. Anschließend hab ich mich einen Vormittag in die Werkstatt eingeschlossen und herumprobiert. Es sollte unter anderem ein Geburtstagsgeschenk für die Oma dabei rausspringen. 


Leider habe ich nicht allzu viele Fotos, aber die einzelnen Arbeitsschritte lassen sich gut beschreiben.

Heraus kam ein Familienprojekt, dass uns allen viel Spaß gemacht hat. 


Holz, DekupiersägeFensterdekoration
4.2 5 22

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Sperrholzplatten  Pappel  A4, 4mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Dekupiersäge
  • Schleifpapier 180

1 Aussägen der Teile

Aussägen der Teile
1/1

Die Vorlagen für die einzelnen Teile hab ich mir überall beschafft. Ausstech-Formen für Plätzchen, bereits vorhandenes Deko-Material und eine Pralinenschachtel.

Die habe ich mit einem Bleistift auf die Sperrholzplatten übertragen und dann ausgesägt. 
Anschließend habe ich die Kanten mit dem Schleifpapier bearbeitet. 

2 Bemalen, ölen und Löcher

Bemalen, ölen und Löcher
1/1

Anschließend hat mein Sohn die Teile mit Handelsüblichen Wasserfarben bemalt. Den großen Stern habe ich mit einem fuselfreien Tuch geölt. 

Zum Schluss habe ich in alle Teile noch mit einem 2mm-Bohrer oben und unten Löcher gebohrt (ich hätte längs gebohrt, aber die Chefin war anderer Meinung).

3 Finish

Finish
1/1

Das große sowie die kleinen Herzen haben wir dann mittels der Löcher und einem Stück Wolle verbunden. Meine Frau hat dann noch ein paar kleine Herzen gehäkelt, die wir mit Uhu aufgeklebt haben. Fertig ist das Geburtstagsgeschenk. 


Dem Pfefferkuchenmann habe ich dann noch mit dem Brennpeter freihand ein paar Details verpasst.

Sobald die anderen Teile verwurschtelt wurden, werde ich noch Bilder hinzufügen. 


16 Kommentare

zu „Kreatives mit der Dekupiersäge - erste Versuche“

Das ist eine schöne Arbeit. So schöne Dekostücke, die kommen bestimmt gut an.
2016-09-21 21:13:44

Bezaubernde Dekostücke, da wird sich die Oma aber Freuen.
2016-09-21 22:07:07

Tja... da hat wohl einer Blut geleckt. Das sind sehr schöne Dekos geworden und vorallem der große Stern schaut klasse aus. Und das dabei die ganze Familie mitgewirkt finde ich klasse... Teamwerken mit Frau und Kind... das gibt volle Daumen
2016-09-21 22:54:29

Schöne Deko und mit Liebe gemacht.
2016-09-22 07:02:02

Die sehen sehr schön aus.
2016-09-22 07:42:13

Für die ersten Gehversuche gut geworden.Familienbastelei wird immer seltener,daher 5 D
2016-09-22 08:06:42

sehr schön und dekorativ
2016-09-22 09:02:41

die Dekoration sieht nett aus
2016-09-22 12:20:10

ein hübsches Geschenk
2016-09-22 17:04:40

Schöne Deko 5d
2016-09-22 17:49:21

Sieht sehr gut und dekorativ aus. Klasse Arbeit
2016-09-22 18:52:48

Klasse gemacht, gefällt mir
2016-09-22 19:20:20

hübsches Geschenk für Omi
2016-09-22 19:44:39

hübsche Übungsstücke!
2016-09-29 21:24:11

Da freut sich die Oma bestimmt . Und Ihr habt da ein Hobby ohne Grenzen und mit viel Freude .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-09-30 15:16:22

Feines Familienprojekt! Für die Familie von der Familie! Dafür gibt es einwandfrei Daumen!
2016-10-09 18:56:57

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!