Kreative Wandgestaltung - Streifen an eine Wand malen

Kreatives Verschönern
Kreative Wandgestaltung - Streifen an eine Wand malen Bastelanleitung zum selber basteln
von Marion
03.11.09 14:25
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 5050,00 €

In diesem Projekt geht es um das verschönern von Wänden mit senkrechten oder waagerechten Streifen

Für ein modernes und buntes Schlafgemach
1/1 Für ein modernes und buntes Schlafgemach

Wandgestaltung Streifen
Facebook ist nicht aktiviert und überträgt keine Daten. Zum Aktivieren auf den Schieberegler klicken.
Google+ ist nicht aktiviert und überträgt keine Daten. Zum Aktivieren auf den Schieberegler klicken.
Pinterest ist nicht aktiviert und überträgt keine Daten. Zum Aktivieren auf den Schieberegler klicken.
Twitter ist nicht aktiviert und überträgt keine Daten. Zum Aktivieren auf den Schieberegler klicken.

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
  Weiße Dispersionsfarbe     
  Abtönfarbe     
  Klebeband     

Benötigtes Werkzeug

  • Akkuschrauber
  • Rührquirl
  • Pinsel
  • Farbroller oder Sprayer
  • Abstreifgitter
  • Kreuzlinienlaser

1 Dem Trend individuell Folgen

NEXT
Mit einem Kreuzlinienlaser wird es mit Sicherheit gerade
2/2 Mit einem Kreuzlinienlaser wird es mit Sicherheit gerade
PREV

Wir wollten in einigen Räumen farbliche Akzente setzen und entschieden uns für waagerechte Streifen. Man sieht dies häufig in Zeitschriften und in Sendungen wie zum Beispiel „Unser Zuhause im Glück" oder „Einsatz in 4 Wänden". Streifen sind schon längere Zeit im Trend, in den Baumärkten findet man eine sehr große Auswahl an fertig gemischten, passenden Farben.
Bevor man sich für eine Farbe entscheidet, sollte man sich Gedanken über das Ziel der Farbgestaltung machen: Möchte ich mit der Farbe eine ruhige Atmosphäre schaffen oder den Raum beleben? Rot belebt, Blau beruhigt eher, ein frisches Grün wirkt lebhaft und Erdfarbene Töne schaffen eine beruhigende Atmosphäre. In den Baumärkten gibt es Farbfächer, die kann man sich mit nach Hause nehmen und dort kann man dann in Ruhe entscheiden. Es gibt Bücher die sich nur mit dem Thema Farbe und Ihrer Wirkung befassen. Als Beispiel haben wir eines der Kinderzimmer ausgewählt. Wir entschieden uns für ein frisches Grün und als Kontrast dazu ein leichtes Blau auf einem weißen Hintergrund. Diese Farbwahl ist vielleicht ungewöhnlich, das Ergebnis gefällt uns und vor allem den Kids aber sehr gut.

2 Die Grundlage

Alles Material sollte bereitliege

n, alle Schalter und Steckdosen

3 Nun wird geklebt!

Nun kommt der Laser zum Einsatz (man kann auch mit einer Wasserwaage und einem Bleistift einen dünnen Strich an die Wand malen). Den Laser in der gewünschten Höhe positionieren und eine Linie senkrecht oder Waagerecht an die Wand projizieren. Eventuell muss man den Raum etwas abdunkeln, um die Linie gut zu erkennen. Genau an dieser Linie entlang nun mit Kreppband abkleben. Das ganze mit der zweiten Linie wiederholen. Bitte kein billiges Kreppband verwenden, wir hatten das Pech, das ein Band zu stark klebte und wir uns damit den ganzen Untergrund abzogen. Ein anderes Band klebte nicht gut genug und löste sich immer wieder.

Am besten vorher probieren! Wenn die angrenzende Wand nicht gestrichen werden soll, auch die Ecken abkleben. Alternativ zum Laser kann man auch ein Bild mit einem Overheadprojektor oder sogar einem Beamer an die Wand projizieren. Hier kann man dann die Umrisse mit einem Bleistift nachziehen oder gleich mit Klebeband abkleben. Unser Sohn ist Fußballfan, hier kann man das Logo des Lieblingsvereines als Motiv nehmen, gut geht es auch mit einfach gezeichneten Comicfiguren wie zum Beispiel Sponge Bob oder den Simpsons. Es gibt hierfür spezielles Klebeband mit dem man „um die Kurve“ kleben kann.

4 Jetzt wird´s bunt!

Nun kommt der wichtigste Schritt: Man muss man die Fläche zum Kreppband mit weißer Farbe nochmals streichen, und zwar so dass die Farbe die kleinen Unebenheiten zwischen Wand und Kreppband abdichtet. Das ist wichtig, damit später keine Farbe zwischen Kreppband und Wand eindringt und eine glatte Kante entsteht. Bei Raufaser oder einem rauen Untergrund aus Putz kann man mit Acryl abdichten. Man darf aber auf keinen Fall Silikon verwenden, das lässt sich später nicht überstreichen! Diese Farbe oder das Acryl nun nochmals trocknen lassen. Zum Schluss dann mit der gewünschten Farbe die Flächen ausfüllen.

Wir haben das mit einer kleinen Lammfellrolle gemacht. Das Klebeband sollte man abziehen, solange die Farbe noch feucht ist. So vermeidet man, dass die Farbe beim Abziehen abbröckelt. Nun sollte eine glatte, saubere Linie entstanden sein. Wir haben uns immer ein wenig der verwendeten Farben aufgehoben, um später kleine Ausbesserungen vornehmen zu können. Gerade in Kinderzimmern wir ja schon mal getobt oder es werden Poster aufgehängt und die Wände leiden manchmal darunter.

14 Kommentare

zu „Kreative Wandgestaltung - Streifen an eine Wand malen“

...noch ein kleiner Praxis-Tipp!!
Um eine saubere Kante hinzubekommen gibt es nen feinen Trick mit Acryl.
Einfach ein weißes Acryl auf die Kante "KlebebandFarbstreifen" mit der Spritzpistole aufbringen und mit dem Finger glattstreichen. Diese, ganz dünne Schicht kann dann mit der Farbe überstrichen werden. Später wenn alles trocken ist, einfach das Klebeband vorsichtig abziehen. Das Acryl "reißt" dann und es entsteht eine saubere Kante ohne die oft auftretenden Farbschmierer unter dem Klebeband.
2009-11-03 14:47:59

Marion, das ist sehr hübsch geworden! Manchmal sind die einfachsten Ideen so effektvoll... Ich komme gerade aus der Tapetenabteilung meines Lieblingsbaumarktes. Dort gibt es neuerdings Farbstreifen zu kaufen, mit denen genau so ein Effekt erzielt werden soll. Ist auch schön, aber ziemlich teuer, und ausserdem nicht in jeder Farbe erhältlich. Deins gefällt mir besser! :-)
Und an Nigema: Super-Tipp, vielen Dank!!! :-)
2009-11-05 17:39:35

Wenn man jetzt noch Projekte gruppieren/verlinken könnte, würde ich das glatt zu meiner Photogalerie stecken.
2009-11-06 13:39:49

Das sieht ja sowas von klasse aus! Mein Mann hat gerade einen Auftrag für unser Schlafzimmer bekommen! :-)
2009-11-21 17:51:50

Na da kann ich ja im Frühjahr loslegen und diese tolle Idee mit einfließen lassen...,danke !
2010-01-03 19:25:43

Finde auch sehr hübsch, das hat was
2010-03-14 21:51:05

kleiner Tipp vom Fach: bitte verwendet sehr gutes Malerkreppband... z.B. Goldband
das ist wasserfest und hat einen Spezialkleber der sich dann mühelos wieder ablöst
ohne die Tapete von der Wand zu reissen.... schmiegt sich auch klasse an und dadurch entfällt das vorstreichen der Kante. is aber teurer....logo.
sonouno ;-)
2011-06-09 07:38:27

das ist ja super, die Farben hatte ich für mein Schlafzimmer ausgesucht. Die Anleitung kommt gerade recht. Also ich achte darauf das ich MALERKREPPBAND ( Goldband ) kaufe. danke
2011-07-01 22:27:52

Gefällt mir sehr gut! bin leider schon fertig mit ausmalen, sonst hätte ich die Farb-Kombi geklaut!
2012-02-14 19:17:33

Super Anleitung. Danke
2012-06-20 11:48:43

Bin gerade am Wändestreicheln im Kinderzimmer. Diese Idee finde ich gut und die Farben mag ich auch:) Danke für tolle Tipps.
2012-11-06 09:30:06

tolle idee werde ich demnächst ausprobieren
2013-04-21 10:05:21

Danke für die tolle Beschreibung, auch der Tip von sonouno ist super, so weiß ich in Zukunft mir zu helfen.
2013-09-04 21:50:40

Sieht super aus 5d
2013-12-26 13:15:10

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!