Kräuterspirale Gartengestaltung,Kräuter,Kräuterspirale,Steinmauer
1/1
Gartengestaltung
Bepflanzung
von Electrodummy
26.08.12 01:34
6761 Aufrufe
  • 2-3 TageLeicht
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 200200,00 €

Meine Frau kocht gerne und gut. Und sie wollte eine Kräuterspirale haben, um immer frische Kräuter ernten zu können.
Also habe ich erstmal gegoogled, um zu wissen um was es geht. Auf Seiten von Gartenbaulehrinstituten wurde ich dann fündig. Zu meiner Begeisterung gabs sogar einen Bepflanzungsplan.
Nun wurde der Garten gecheckt, wie groß unsere Kräuterspirale werden soll oder kann.


GartengestaltungKräuter, Kräuterspirale, Steinmauer
4.5 5 34

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Zementmörtel oder Betonestrich  Beton  25/40 Kg Säcke 
50  Säcke  Blumenerde  20 L 
xx  Kräuter  Pflanzen  nach Bedarf 
234  Betonsteine  Beton rot  10cm x 10cm x 4 cm 

Benötigtes Werkzeug

  • Mörtelwanne
  • Mörtelkelle
  • Schaufel

1 Grundfläche festlegen

Grundfläche festlegen
1/1

Ich habe die Kräuterspirale mit den Maßen 1,50m x 2m geplant. Die hohe Seite zur Terrasse hin, zum Garten hin flacher werdend. Dazu habe ich den Rasen abgetragen. Dann habe ich Betonestrich mit Wasser angemischt, und den Grundriss gelegt.
Nun habe ich immer 5 Steine in einen Kübel mit Wasser gelegt. Mit dem Innersten Stein  habe ich angefangen. Danach einen weiteren dieser gewässerten Steine herausgenommen und mit der Kelle Betonestrich aufgetragen. Den Stein habe ich dann so gedreht, daß die Fläche mit dem Betonestrich zum ersten Stein eine Verbindung herstellte. Nach diesem Schema habe ich die erste Steinreihe gelegt. Auf diese kam dann die zweite Reihe, wobei ich versuchte, einen leichten Versatz der Steine anzulegen.

2 Aufbau

NEXT
Aufbau
1/7
PREV

Nun habe ich immer ab dem 7ten Stein mit der Mauer weitergemacht. Auf diese Art und Weise wurde die Kräuterspirale nicht zu steil hochgezogen.

3 Erdbefüllung

NEXT
Erdbefüllung
1/3
PREV

Nach einer Trocknungszeit von 24 Stunden kam die Erdbefüllung der Kräuterspirale an die Reihe. Von dem großen Erdsackstapel habe ich einen Sack nach dem anderen genommen, aufgeschnitten und in den Steineturm eingefüllt.

4 Bepflanzung

NEXT
Bepflanzung
1/4
PREV

Die anzupflanzenden Pflanzen haben wir nun einfach reingestellt. Dann nimmt man einen Topf hoch, macht eine Grube in die Erde, trennt Topf und Ballen und setzt den Ballen in die Mulde, allerdings nicht ohne den Pflanzenballen mit einem scharfen Messer über Kreuz einzuschneiden (Sorgt für gutes Wurzelwachstum - Gärtnertrick). Fertig.

42 Kommentare

zu „Kräuterspirale“

Ist wirklich ein schönes Projekt geworden. Die Kräuter scheinen ja auch wirklich gut zu gedeihen. Ich kenne es so, dass man im oberen, trockeneren Teil der Spirale sehr mageren Boden mit Sand vermischt einbaut und dort werden dann zur Sonne gelegen die mediteranen Kräuter einbaut und unten im absonnigen Teil kommen die heimischen Kräuter rein, aber es scheint ja auch so zu funktionieren.
5 Kochlöffel von mir
2012-08-26 06:31:04

Danke. Ja das ist richtig. Streng genommern gibt es in der Kräuterspirale mehrere verschiedene Bereiche für entsprechende Pflanzen. Oben der Trockene, dann wird es erdiger, und unten sollte die Kräuterspirale in einem kleinen Teich enden. Den Teich und den Sand haben wir uns geschenkt. Wir wollten keine Wissenschaft daraus machen. Aber Du hast vollkommen recht. Durch die rote Farbe wird die Spirale auch wärmer, und wir müssen mehr giessen und die Kräuter danken es uns mit gutem Wachstum.
2012-08-26 07:31:35

ist sehr schön geworden, gut beschrieben. Da macht Kräuter ernten Spaß.
Chrige hast du vergessen die versprochenen Daumen zu geben, oder geht die Technik nicht.?
Ich versuch es gleich mal mit 5 D
Meine D wurden angenommen
2012-08-26 07:59:32

ich finde es ganz toll, was du da gebaut hast und vor allem, dass bei euch die kräuter gedeien, sehr schön gemacht, bebildert und beschrieben 5 Daumen von mir
2012-08-26 08:28:57

schaut urig aus würde sich bestimmt auch bei mir gut machen tolle Umsetzung weiter so 5 Daumen
2012-08-26 08:30:52

Danke für die Komplimente. Man tut was man kann.
2012-08-26 08:33:25

Sieht sehr gut aus. Denke mal meine Frau bzw. meine Mutter hätten da auch Spass daran.Also werde ich ich es ihnen nicht zeigen sonst kommen sie noch auf die Idee, das ich ihnen auch sowas bauen soll.
Also alles in allem sehr gut gelungen, gefällt mir sehr gut.Gibt auch von mir 5 Kräuter
2012-08-26 08:37:09

Danke drehmeissel. Du gönnst Deinen Frauen aber auch gar nichts.
2012-08-26 08:46:25

Sieht klasse aus und toll umgesetzt :-)
2012-08-26 12:50:35

Schön gemacht, bebildert und beschrieben, 5 D
2012-08-26 12:52:43

Schön gemacht und geworden.....
2012-08-26 13:25:12

Sieht nach viel Arbeit aus, schön anzusehen. Meine "Kräuterschnecke" habe ich aus losen Sandsteinen in Trockenmauerform (nach oben kegelförmig/ schräg nach innen geneigt) gelegt. Blumenerde habe ich nicht aufgefüllt, sondern groben Kompost (-Häcksel für die Drainage) und normalen Gartenboden, den ich eingeschlämmt hatte um die erste Setzung zu erreichen. Die Blumenerde wird sich bald gesetzt haben und dann kannst Du erneut auffüllen. (oder Deinen Kräutern hinterherschauen wie sie versinken:-)) ) Das Einzige was ich einbrachte, war ein Sack Pflanz-/Anzuchterde in der obersten Lage. Hintergrund: Die Wurzeln reichen nicht bis zum Grund Deines "Schneckenbodens", deswegen finde ich es nicht notwendig alles mit Blumenerde auf zu füllen.(kostet ja auch ein kleines Vermögen)
2012-08-26 13:26:25

Die Kräuterspirale ist dir klasse gelungen und dein Projekt gut beschrieben... 5 D
2012-08-26 14:04:34

@ Stromer - Hast recht. Ich hatte die Erde günstig (weil eine ganze Palette abgenommen) erstanden, und die musste weg. Allerdings plane ich schon eine Veränderung (Nix is perfekt genug um es nicht noch perfekter machen zu können). Und dann werde ich an Dich denken und da unten rein was anderes füllen.
2012-08-26 14:10:13

super gemacht und erklärt....sollte ich wohl auch probieren.
2012-08-26 15:42:25

Also ich kann nur sagen, wer ein Stück Garten sein Eigen nennt, sollte irgendetwas machen um frische Kräuter ernten zu können. Meine bessere Hälfte verarbeitet die zu so leckeren Gerichten - da hat sich der Arbeitsaufwand relativ schnell gelohnt. Kann ich nur weiterempfehlen.
2012-08-26 17:30:46

so was will ich auch noch bauen, aber evtl. etwas anders (eckig) bin mir noch nicht so ganz im Klaren... deine Steine sind sehr schmal, hast du keine Angst, dass sie bald ausbrechen? (Druck nach außen+Frost)
aber etwas neidisch bin ich schon ;) 5 Stecker, damit du weißt, was du schneiden musst, wenn deine Frau dich Kräuter holen schickt :D:D:D
Setzt sich aber auch, wenn du unten andere Füllstoffe reinpackst ...
2012-08-26 19:17:25

Schönes Projekt und gute Doku. 5 Daumen
2012-08-26 21:25:48

sehr schön gemacht
2012-08-26 21:29:26

Schöne Kräuterspirale mit guter Anleitung.
2012-08-26 21:40:31

Wow! Die Spirale sieht wirklich toll aus. Da kann man richtig neidisch werden!
2012-08-26 21:56:04

@ pittyom - ich habe die Steine miteinander "verbetoniert". Ich weiß, so was macht man nicht - da ist kein Platz für Eidechsen oder Spinnen oder sonstige Mauerbewohner. Ich gestehe - ich habe egoistisch gehandelt. Ich wollte eine Kräterzucht nur für mich und meine Frau. Abeeer: Durch das betonieren ist die Kräuterspirale sehr stabil geworden. Im Übermut bin ich auch schon mal draufgeklettert. Mir wurde schwindlig - die Mauer hielt! Dann habe ich auch noch den Ägypter-Trick angewandt: Nach oben hin leicht spitz werden. Pyramiden halten länger!!! Aber Spaß beiseite. Stromer hat breitere Steine verarbeitet. Mit denen könnte ich mir auch eine kantigere Kräuterspirale vorstellen. Und immer nie vergessen: den Pflanzen muss es gefallen!
2012-08-26 22:27:50

Danke euch allen!
@ Xanthippe - ich wünsch Dir einen hübschen Garten und Platz für Deine Neue Kräuterspirale.
2012-08-26 22:29:44

Tolles Projekt, gut erklärt, weiter so.
2012-08-27 09:54:04

Sehr schön... sowas brauchen wir auch noch.
2012-08-27 10:16:18

Is ja richtig schön geworden die Spirale,last euch die Kräuter gut schmecken ^^
2012-08-27 10:42:45

Heute gibts Kartoffelauflauf mit gaaanz viel selbstgeernteten Salbei. Ich denke beim Geniesen an euch.
2012-08-27 20:31:19

Also sowas fehlt bei uns auch noch im Garten, sieht klasse aus und man hat auch noch Leckereien
5D
2012-08-27 22:08:53

Super gemacht. Hätte ich auch gerne, aber unser Garten ist zu klein. Vielleicht fällt mir noch etwas ein.
2012-08-31 22:33:10

Hab ich jetzt erst gesehen - tschuldigung - Klasse gemacht - leider haben wir zur Zeit keinen eigenen Garten - sowas möchte meine Frau auch mal haben. Lesezeichen gesetzt und 5 Daumen vergeben
2012-08-31 22:49:45

@ Bullweih - Platz ist in dem kleinsten Garten. Wir haben das Bauwerk in die Ecke an der Terrasse gesetzt, da bleibt vom kleinen Garten noch viel Garten übrig.
@ TischlerMS - Macht nix. Du hast genug um die Ohren. Meine allergrößte Hochachtung vor deinem Schluchsee-Projekt.
2012-09-06 20:55:58

Eine echt tolle Sache !!! Werd mal mit meinem Mann sprechen :)
2012-09-17 12:13:33

SChöne Arbeit. Sieht gut aus
2012-09-24 16:23:53

das Teil wird bei mir auch Einzug halten.
2012-12-16 18:28:50

Super schön gemacht, hab ich mir fürs Fühjahr vorgenommen, von uns erhälst du 2x 5 daumen, mein Mann fands nämlich auch Klasse
2012-12-22 18:04:48

Vielen Dank euch allen. Ich gebe zu, ich mag den Winter nicht. Da kann ich nämlich keine Kräuter ernten ... ;O)
2012-12-22 18:11:56

super leistung 5d
2013-05-06 18:09:27

Schon wieder ein Projekt, das zum nachmachen einlädt. Nun dürfen sich meine Fraui und meine Tochter streiten, ob der Spielturm oder die Kräuterspirale zuerst umgesetzt werden. Super, was für tolle und gut umzusetzende Ideen man hier findet.
2015-09-04 13:14:47

Sehr schön.Kräuter machen erst die Würze.5D
2016-10-01 14:58:07

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!