Kräuterspirale für NULL EURO Garten,Kräuter,Kräuterspirale,Feldsteine,Schutt
1/1
Gartengestaltung
von Ekaat
28.03.10 18:03
7231 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Ich hatte abgeschlagenen Putz und ein paar kaputte Kalksandsteine. Deponie? Nix da! Als Untergrund für eine Kräuterspirale gegen sauren Boden! Des Weiteren auf das Feld gefahren und mit Eimern den Anhänger mit Feldsteinen vollgesammelt. Kräuterspirale gebaut.
Ich stelle dieses Projekt ein, weil ich auf Wunsch mehrerer Forumsmitglieder dazu ermuntert wurde, als ich Kommentar zu einem Projekt »Kräuterspirale« abgab. Ich habe nicht abgekupfert, denn die von mir beschriebene Spirale wurde 1995 gebaut.


Garten, Kräuter, Kräuterspirale, Feldsteine, Schutt
3.5 5 14

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
viele  Feldsteine  Granit, Gneis etc.  so, daß man sie tragen kann 
50l  Kalkschutt (Kein Beton)     
100l  Kompost oder Humus     
div  Kräutersamen o. Stecklinge     

Benötigtes Werkzeug

  • Spaten, Platenhammer, Fugenkelle, Schaufel

1 Gründung

Der Rasen wird kreisförmig etwa 2-2,5m imDurchmesser abgestochen und entfernt. Der Boden wird aufgelockert und evtl.vorhandenes Wurzelwerk entfernt. Danach kommt in die Mitte ein Haufen vonkalkhaltigem Bauschutt - kein Beton. Dieser Haufen wird mit Kompost ca. 20cmdick verkleidet. Der so entstandene Kegel wird am oberen Ende 50-75cmabgeflacht (Kegelstumpf gebaut).
Man sehe mir den desolaten Zustand der Spirale nach: Erst seit ein paar Tagen kann man wieder etwas im Garten machen, und dazu, die Spirale zu »entrümpeln« von toten Trieben, bin ich noch nicht gekommen.

2 Setzen der Steine

Setzen der Steine
1/1

Danach schlägt man vorsichtig mit einem Plattenhammer(Fäustel mit einem Gummipuffer) die Steine am Mantel in voller Höhe, aber zumhalben Umfang ein.Die Spirale ergibt sich, wenn man in den Kegelstumpf eine spiralige Bahneinbringt; bei 60cm Höhe etwa eine Dreiviertelwindung. Die entstandenenBöschungen werden wieder mit den Feldsteinen »vermauert«. Danach werdeneventuelle Unebenheiten im Gefälle mit Kompost ausgeglichen

3 Verfugen und Gefälle herstellen

Verfugen und Gefälle herstellen
1/1

Die Fugen der Steine mit Kompost oder Blumenerde ausfüllen.Vorsichtig mit Wasser schlämmen, mit einer Fugenkelle die Fugen zurechtformen.Mit einer Gießkanne prüfen, ob das Wasser, das man obenaufgießt, auch einigermaßen gleichmäßig nach unten in der Spirale abläuft. Ggf.nacharbeiten.

4 Bepflanzung

NEXT
Bepflanzung
1/2
PREV

Man pflanzt oben die Kräuter, die mit wenig Wasser auskommen(Majoran, Thymian, Oregano, Salbei) in der Mitte Schnittlauch und Petersilie,unten Minze, Basilikum.[Wie man auf den Bildern sieht, sprießen die ersten Kräuter schon (28.03.2010); der Majoran im 10. Jahr, die Minze im 3. Jahr. Basilikum ist leider nicht winterfest; Petersilie wird von Schnecken dezimiert und Schnittlauch vom Gras verdrängt.]

5 Weitere Verwendung überzähliger Feldsteine

Weitere Verwendung überzähliger Feldsteine
1/1

Zum Schluß waren noch Feldsteine übrig, die ich in einemZugang zu einem Wasserhahn verbaute. Dort ging ich mit dem Hammer nicht sozaghaft um und zementierte die erste Reihe an der Hauswand. Ab und zu muß mandort das Moos von den Steinen entfernen, allerdings nicht vollständig, damit inden Fugen kein Gras wächst. Lieder hat mir das Moos den Gefallen, zu wachsen,bei der Kräuterspirale nicht getan, weil der Boden dort nicht sauer genug ist(Kalkschutt).

8 Kommentare

zu „Kräuterspirale für NULL EURO“

Hallo,
das ist eine "natürliche" Kräuterspirale - hübsch!
Moos hasst sauren Boden - vielleicht mag es deswegen bei der Kräuterspirale nicht wachsen
2010-03-28 21:05:34

Vorbildlich ist auch Deine Bauanleitung, Ekaat! Wirklich toll! Und Kräuterspiralen können wir hier sowieso nicht genug haben… ;-) Tolle Sache, toll beschrieben! :-)
2010-03-31 18:27:39

Von sowatt hab ich gar keine Ahnung, möchte meinen Senf aber trotzdem dazugeben. Sieht schön aus und wenn da was zum würzen wächst dann weiß ich es auch zu schätzen. Der Braten wird gut schmecken den du mit den gewachsenen Kräutern würzen würdst ;O)
0 €uronen, will ich auch haben aber Garten kommt später.
2010-04-04 21:15:49

Gefällt mir.
2010-05-13 14:26:44

Ach schön, das angenehme so mit dem nützlichen zu verbinden! Sowas kommt nächstes Jahr auch in meinen neuen Garten :-)
2010-08-26 13:12:47

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!