NEXT
Ernte auf Etagen
1/5 Ernte auf Etagen
PREV
Balkon und Terrasse
von Quichotta
30.08.13 20:53
1900 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 7070,00 €

Dies ist mein Balkongarten.  Genau richtig für alle die keinen Garten haben...oder so wie ich nicht hin kommen....und ohne, GEHT NICHT!!! Also was einfallen lassen.
Mit verschiedenen Plastiktrögen geht es...naja, für nächtes Jahr weiß ich schon was ich besser machen muss.

Aber immerhin, die meisten Kräuter hab ich hier oben..( außerdem Tomaten, Zuchinis, Salate und Gurken, Kumquats, Paprikas..).und mein neuer Rosmarin steht nun auch an einer sonnigeren Stelle.


Balkongarten, Kräuterbeet
3.1 5 15

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Balkongarten

Hier kann ich nicht viel schreiben,
Es kommt halt darauf an, den Platz so gut wie möglich auszunutzen, ich hab dies getan in dem ich die Töpfe in Etagen aufgebaut hab. Die Basis ist ein Durchmesser von 80cm, es  folgen 60 45,40,30 cm Töpfe.
Teileweise stehen sie einfach aufeinander, wobei sich die Größe nach oben verkleinert, oder ich habe mit Hilfe meines Mannes etwas drunter gestellt um die nötige Höhe zu erreichen.
Ansonsten muss man auf Sonne und Schatten achten und die Zusammensetzung der Böden ist auch wichtig. Ansonsten einfach drauf los...
ich habe gesagt das ich nächstes Jahr einiges anders machen würde und klar will man beim lesen dann auch wissen was....danke noch für den HInweis von euch hier.
Was ich anders machen würde? Naja, ich habe die Erfahrung gemacht, dass es doch Sinn macht die Erde für vor allen südliche Kräuter mit Sand abzuspecken, dachte aber hier oben auf dem Balkon in den Töpfen....naja, falsch gedacht.
für nächstes Jahr habe ich schon einen anderen großen Topf mit eben diesem benötigten Erdbemisch mit winterfesten Rosmarin, Oregano, Pfefferkraut usw. beflanzt.
Und? ...habe ich letzte Woche gemacht und bisher alles super und der alte Rosmarin und Oregano scheint sich dort zu erholen.

Klar sieht das auf den Bildern so aus als ob alles ein Kaos wäre ( aber nur dort), aber auf 80cm Durchmeser kann man schon einiges anpflanzen, ohne den Überblick zu verlieren.
Und man kennt ja auch die Kräuter...leider ist es ja auch so, dass ich immer davon Ernte, so sieht man die einen mehr als die Anderen.
Um nun noch die Bauweise besser klar zu machen hier noch einige Erklärungen.
Die großen Töpfe stehen unten und jeweils nach ober kleinere dahinter oder daneben...nur halt muss man was zum drunterstellen haben um die Höhe zu bekommen.
Was die gestapelten Töpfe betrifft, dort habe z.b. in den unteren Topf direkt an der Kante zum Topf drüber Stangen und Knollensellerie gepflanzt. Toll und Sellerie peppt fast alles auf.  Die Knolle oder Wurzeln wachsen so praktich unter dem 2tem Topf. Dies wusste ich aber noch von Versuchen aus dem Vorjahr mit einem anderen Systhem was mir aber zu klein war.
 

13 Kommentare

zu „Kräutergarten auf dem Balkon“

so wie ich es sehe hast Du nur kleine Töpfe auf größere gestellt und somit hochgebaut? Ist mit Sicherheit praktisch
2013-08-31 07:20:21

Man muss sich eben nur zu helfen wissen.

Mich würde aber interessieren, was genau du denn nächstes Jahr anders machen würdest. Eben diese Hinweise wären für andere hilfreich ;)

Mir persönlich ist es viel zu durcheinander und überladen, aber mein Geschmack tut hier nichts zur Sache.

2 D
2013-08-31 07:50:13

Eine tolle Leistung, obwohl Du .... 5 Daumen
2013-08-31 09:04:24

Das sieht ganz schön durcheinander aus, blickst du da durch?
Eine gute Idee sind natürlich die unterschiedlich hohen Töpfe, um so eine Art Etagere zu bekommen, aber Platz im eigentlichen Sinne von der Grundfläche her, ist da nicht gespart, sieht nur schöner aus.
Bin gespannt auf deine Verbesserungsideen.
3D + LG
2013-08-31 11:53:37

Sieht super aus 5d
2013-08-31 16:20:39

Was ich anders machen würde? Naja, ich habe die Erfahrung gemacht, dass es doch Sinn macht die Erde für vor allen südliche Kräuter mit Sand abzuspecken, dachte aber hier oben auf dem Balkon in den Töpfen....naja, falsch gedacht.
für nächstes Jahr habe ich schon einen anderen großen Topf mit eben diesem benötigten Erdbemisch mit winterfesten Rosmarin, Oregano, Pfefferkraut usw. beflanzt.
Und? ...habe ich letzte Woche gemacht und bisher alles super und der alte Rosmarin und Oregano scheint sich dort zu erholen.
So nun noch zu diesem Kaos!! Klar sieht das auf den Bildern so aus, aber auf 80cm Durchmeser kann man schon einiges anpflanzen, ohne den Überblick zu verlieren.
Die großen Töpfe stehen hintereinander...nur halt muss man was zum drunterstellen haben um die Höhe zu bekommen.
Was die gestapelten Töpfe betrifft, dort habe z.b. in den unteren Topf direkt an der Kante zum Topf drüber Stangen und Knollensellerie gepflanzt. Toll und Sellerie peppt fast alles auf.
Danke euch allen...
2013-08-31 16:39:39

Sieht etwas überladen aus, aber wenns dir gefällt -> Ziel erreicht.
2013-08-31 20:11:04

Klasse .......
2013-08-31 20:53:28

Danke euch allen...
2013-09-01 11:28:02

prima Idee, auf dem Balkon gehts auch
2013-09-01 18:22:27

Also schon die Idee das du den Leuten auch zeigst das man keine großen Garten haben muss um Kräuter und Gemüse zu ziehen sind mir 5 Daumen wert .
Sach mal , hast du oben drauf Kürbis gepflanzt oder Gurken ?
2013-09-01 21:25:14

Richtig toll ! Ich wüschte ich hätte Platz auf dem Balkon direkt an der Wohnung für so eine schöne Gewürz-, Kräuter-, Blumentreppe. Die Idee die grossen Plastiktöpfe so auf zu bauen, daß sie an Höhe gewinnen und trotzdem noch genügend Platz für das Pflanzgut bieten, danke dafür. Durch die Abstützung der Wände hält das gut. Und "Gewitterhexen" (umgangssprachlich, deutsch für Unwetter, Naturgewalten) können der Pracht auf dem geschützten Balkon so nicht viel anhaben.
2013-09-04 13:44:07

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
16
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!