Krabbeldecke Nähen,Stoff,Baby,sticken,Decke,Stricken
1/1
Textile Bastelideen und Handarbeiten
von Giacomo
13.02.14 16:56
1594 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 4040,00 €

Ich habe mich mal an unsere Nähmaschine gewagt. Wir brauchen eine Krabbeldecke und ich dachte, diese kann ich selber machen. Nachdem ich den Kampf mit der Maschine gewonnen habe, ging eigentlich alles ganz gut. ...


NähenStoff, Baby, sticken, Decke, Stricken
4.2 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
oberer Stoff     
Füllung     
unterer Stoff     
Streifen für die Umrandung     

Benötigtes Werkzeug

  • Nähmaschine
  • gute Nerven

1 Die Arbeiten im Einzelnen

NEXT
Die Arbeiten im Einzelnen
1/3
PREV

Ich habe nicht jeden Schritt bebildert. Ich denke, eine Erklärung an dieser Stelle reicht aus. Die Stoffe habe ich aus dem schwedischen Einrichtungshaus...Der obere Stoff hat sehr viele Motive, die sich zum Sticken prima eignen. Die Decke sollte120x120 cm groß werden. Mit ein bißchen Zugabe habe ich 150x130 cm gekauft. Für den Stoff unten gibt des weiche Fliesstoffe in weiß und vielen anderen Farben. Beide Teile haben knapp 10 Euro gekostet. Für das Innere Flies gibt es im Nähladen fleece Füllung zu kaufen. Die entsprechende Länge kostet ca. 15 Euro. Natürlich muss noch mindestens 5 verschiedene Farben gekauft werden. Für den Stoff am Rand gab es ein Reststück.

2 Der Versuch einer genaueren Erklärung...

Der Versuch einer genaueren Erklärung...
1/1

Es gab den Wunsch nach einer genaueren Erklärung. Da ich leider nicht weiß wie man(n) die einzelnen Schritte nennt (Quilt und Band und so weiter), versuche ich das mit meinen Worten zu umschreiben.....sorry an alle, die sich damit auskennen...
Ich habe 4 andersfarbige Streifen mit 11cm Breite und 121cm Länge mit einer elektrischen Schere und einem langem Lineal genauestens zugeschnitten. Die Streifen habe ich der Reihe nach an den Innenstoff genäht. Die Ecken habe ich in einem 45 Grad Winkel aufeinandergelegt und genäht. Eben so, dass ich eine Gehrung bekomme. Ich weiß nicht, wie ich das sonst nennen soll. Anschließend den überflüssigen Stoff abgeschnitten.
 

17 Kommentare

zu „Krabbeldecke“

Great job!
2014-02-13 17:36:08

Du hast den Kampf gewonnen, issie nun kaputt? ;-)
Schöne Arbeit. 5 Daumen
2014-02-13 19:43:22

An shortyla. Also wirklich es war knapp. Meine Frau hat schon unser Haus verlassen während ich gekämpft (geflucht) habe. Nichts ging so wie YouTube und Co es gezeigt hatten! Aber wo ein Wille ist ist auch ein Hammer!
2014-02-13 19:48:22

Ich finde es schade, dass die interessanten Arbeitsschritte - hast du hier ein Schrägband selbst hergestellt?, wie sieht die Ecklösung aus?, ist wie beim Quilten durchgesteppt?- nicht beschrieben sind.
2014-02-13 22:54:29

Hallo Xanthippe: Sorry, was ist ein Schrägband??? Quilten? Das weiß ich leider auch nicht...ich hatte halt die Idee das selbst zu machen und habe mich dann einfach hingesetzt und mit Hilfe von youtube die Decke gemacht...ich versuche mal so gut wie möglich zu erklären:Ich habe 4 11cm Streifen mit einer elektrischen Schere enau geschnitten. Dann einen Streifen nach dem anderen an die Decke genäht. Die Ecken habe ich im 45 Grad Winkel gefalten und genäht. Den überstehenden Rest habe ih abgeschnitten. Ich habe nur die Streifen rundherum gesteppt, das Innenleben nicht. Da ich zu dickes Fleece benutzt habe, fand ich es nicht so schön, wenn ich innen auch Steppe. Das hätte sich zu sehr abgehoben vom Rest der Decke.
Ich hoffe, die Antwort ist ausreichend. Wenn nicht, bitte erklären was Du meinst....
2014-02-13 23:22:44

Egal wie auch deine Worte sind, die Decke ist jedenfalls ein Prachtstück geworden
2014-02-14 00:14:13

Ich finde auch, das die Decke ein gelungenes selbstgemachtes Unikat ist. Gefällt mir sehr gut.
2014-02-14 01:21:14

Sehr Interessant ......
2014-02-14 05:57:04

Ich finde es einfach nur genial und äußerst bemerkenswert, dass du eine Krabbeldecke für Laura angefertigt hast und diese hier einstellst. Da ist es mir ganz egal, ob du sie nun genäht, geklebt oder getackert hast und ob sie 1 Stunde oder mehrere Monate zusammenhält. Hier zählt allein der Wille für deinen erwarteten Nachwuchs das Beste zu geben.
5 D sind dafür eigentlich viel zu wenig
2014-02-14 08:28:33

Danke biggiR!
2014-02-14 08:36:28

Wer wagt gewinnt :)... Hast toll gemacht
2014-02-14 20:06:01

Schade das die Krabbeldecke für dich zu klein ist,sehr gut gemacht von mir4 D
2014-02-14 20:15:24

Richtig tolles Teil!
2014-02-15 08:55:04

Klasse Teil 5d
2014-02-16 11:34:25

Wow - eine Krabbeldecke zum Selbstausmalen. Da wird sich der/die Kleine aber freuen... :-)
2014-02-16 13:21:55

An electrodummy: ja. Das Mädel wird sich bestimmt freuen! Und wir freuen uns, wenn die kleine mal neben die Decke malt. ...
2014-02-16 13:33:48

Sehr Interessantes Projekt sieht Toll aus 5d
2014-02-16 13:59:54

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!