Koreanische / Asiatische Lampe aus Akazie

NEXT
Koreanische / Asiatische Lampe aus Akazie Tischlampe,Lampe,Akazie,Leuchte,Nachttischlampe,China,Korea,Fernöstlich,Asiatisch,Stefans Holzwerkstatt
1/2
PREV
Holz
Dekorieren mit Licht
von Woodhead
19.02.14 01:01
2240 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 5050,00 €

Dies ist ein Projekt, das ich mit einem Kumpel gebaut habe. Eines Tages hat er sich ein paar Lampen im Internet angesehen, da sagte ich zu ihm "Du, so a Funzl bauma selba."
Die Idee war geboren.
Eine Freundin hat Ihm dann echtes koreanisches Hanji-Papier direkt aus Korea geschickt.
Wir hatten eine grobe Vorstellung von der Lampe, aber keinen genauen Plan. Also ließen wir die Lampe während des Bauens entstehen, aber seht selbst...

Das Material hatte ich aus der Restekiste des Holzhändlers meines Vertrauens, deshalb war alles gratis, aber der tatsächliche Materialwert beträgt ca. 50€.

Sämtliche Bilder sind Screenshots aus dem Video. Wer sich also das Lesen sparen möchte, kann auch gleich das Video ansehen...
 


Tischlampe, LampeAkazie, Leuchte, Nachttischlampe, China, Korea, Fernöstlich, Asiatisch, Stefans Holzwerkstatt
4.7 5 38

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holz nach Wahl in verschiedenen Stärken  Akazie  je nach Wunsch 
Lampenfassung  Keramik   
Kabel mit Stecker und Schalter     
Glühbirne / Energiesparlampe     

Benötigtes Werkzeug

  • Tischkreissäge
  • Stichsäge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Oberfräse
  • Optional: Bandsäge
  • Optional: Tisch- oder Ständerbohrmaschine
  • Schleifwerkzeug
  • Aderendhülsen
  • Aderendhülsenzange
  • Schraubenzieher
  • Zange / Abisolierzange

1 Zuschneiden der einzelnen Teile

NEXT
Bodenplatten schneiden. Quadratisch, praktisch, gut.
1/4 Bodenplatten schneiden. Quadratisch, praktisch, gut.
PREV

Die beiden Bodenplatten, die 4 Pfosten und die beiden Deckel-Teile an der TKS schneiden. Macht euch vorher Gedanken, wie die Lampe aussehen soll, und schneidet entsprechend.
Wir mussten die 4 Pfosten kürzen, weil sie bei einem Probe-Zusammenbau viel zu lang ausgesehen haben.

2 Deckel und Boden mit der Oberfräse schick machen

NEXT
Römisch-klassisch.
1/3 Römisch-klassisch.
PREV

Jetzt werden die Kanten und Ecken der bisher langweiligen Boden- und Deckelplatten an der Oberfräse optisch stark aufgehübscht.

3 Sämtliche Teile schleifen

Der Bandschleifer kann ein guter Helfer sein, kann aber auch ziemlich schnell Frust auslösen, denn er schleift sehr effektiv...
1/1 Der Bandschleifer kann ein guter Helfer sein, kann aber auch ziemlich schnell Frust auslösen, denn er schleift sehr effektiv...

Alle gefrästen und gesägten Teile glatt schleifen. Da gibts nicht viel zu sagen.

4 Ausschnitte für die Eck-Pfosten in den zweiten Boden schneiden und fräsen.

NEXT
Obere Bodenplatte neu auf Maß schneiden
1/3 Obere Bodenplatte neu auf Maß schneiden
PREV

Die Pfosten sollen auf dem unteren Boden stehen und von dem zweiten (oberen) Boden eingefasst werden. Dazu muss die zweite Bodenplatte erst mal neu auf Maß geschnitten werden, da nach der Fräsung der untere Boden ja kleiner geworden ist.
Dann werden die Ausschnitte an der Bandsäge hergestellt und die scharfen Kanten mit der Fräse bearbeitet.

5 Rahmen für das Papier herstellen

NEXT
Einzelne Rahmen schneiden
1/7 Einzelne Rahmen schneiden
PREV

Nun werden wir die Rahmen für das Papier herstellen. Diese werden aus Sperrholzresten gemacht. Alle vier ausgesägten Teile mit doppelseitigem Klebeband aufeinander kleben und auf einmal sägen erspart viel Arbeit.
Im Nachhinein hätten wir das Papier auch auf angerauhte Plexiglas-Scheiben kleben können. Aber das ist uns erst hinterher eingefallen...

6 Nuten in die Pfosten fräsen zur Aufnahme der Rahmen

NEXT
Nuten fräsen mit der Oberfräse
1/2 Nuten fräsen mit der Oberfräse
PREV

Jetzt weden die Nuten mit der Oberfräse in die Pfosten gefräst. So lassen sich die Rahmen einfach einschieben und bei Bedarf auswechseln.
Dieses Design entstand dadurch, dass wir diese Lampe auf youtube angekündigt hatten und vier verschiedene Papiersorten zur Auswahl gestellt haben.
Hier der Link zu dem Ankündigungsvideo, lohnt sich an zu sehen, ist ganz witzig geworden! :)
http://www.youtube.com/watch?v=jEj07IRjlpA
Nachdem aber das Papier gewonnen hat, das uns selbst am wenigsten zugesagt hatte, bauten wir die Lampe eben so, dass man die Papiere auswechseln kann... ;-)

7 Lampenfassung und Anschlussleitung montieren

NEXT
Positionieren der Fassung
1/8 Positionieren der Fassung
PREV

Jetzt kommen wir zum Herzstück der Lampe, nämlich der Lampenfassung mit Anschlussleitung.

8 Pfosten am Boden befestigen

NEXT
Pfosen vorbohren, Akazie splittert sehr leicht, also aufpassen!
1/4 Pfosen vorbohren, Akazie splittert sehr leicht, also aufpassen!
PREV

Langsam wird ein Schuh draus. Äääh, eine Lampe mein ich... :)

9 Deckel und Pfosten verbinden

NEXT
Die Lampe verspannen, damit die Pfosten in der Richtigen Position sind.
1/8 Die Lampe verspannen, damit die Pfosten in der Richtigen Position sind.
PREV

Nun muss der Deckel auf die Pfosten. Da die Lampe noch nicht viel Stabilität hat, weil die Papierrahmen nur gesteckt sind, musste eine Lösung her, die dem Ganzen mehr Stabilität gibt.
Also haben wir Löcher in die Pfosten und den Deckel gebohrt, im Deckel Holzdübel eingeklebt, die dann in die Pfosten gesteckt werden. In den Pfosten werden die Dübel nicht verleimt, da wir die Lampe ja wieder öffnen können wollen...

10 Füße zuschnieden und verleimen.

NEXT
Zusatz-Abstandshalter
1/8 Zusatz-Abstandshalter
PREV

Jetzt werden die Füße zugeschnitten und am Boden verleimt.
Hierzu habe ich von den Pfosten die abgeschnittenen Reste genommen und vier Füße zurecht geschnitten.
Um immer die gleichen Maße zu bekommen ohne die Gefahr eines Kickbacks (Das geschnittene Teil verfängt sich im Sägeblatt und fliegt einem direkt ins Gesicht) verwende ich einen Stopper und ein zusätzliches Abstandsstück, das zwischen den Stopper und das Werkstück gelegt wird und vor dem Schnitt entfernt werden kann.

11 Die fertige Lampe

NEXT
Zweiter Boden mit Rundungen auf erstem Boden mit gefrästen Kanten
1/6 Zweiter Boden mit Rundungen auf erstem Boden mit gefrästen Kanten
PREV

So sieht die Lampe im Detail aus...

Hier könnt Ihr auch das Video ansehen...

36 Kommentare

zu „Koreanische / Asiatische Lampe aus Akazie“

Klasse Projekt, super Beschreibung
2014-02-19 06:51:33

Die macht schon was her und an der Beschreibung gibts nichts auszusetzen, weiter so
2014-02-19 07:04:25

Tolle Lampe und richtig gut beschrieben :) Besser kann man es eigentlich kaum machen.
2014-02-19 07:14:13

Jau, macht was her die Lampe! Bin neidisch auf Deinen Zugriff auf die Restekiste des Holzhändlers....
2014-02-19 07:31:00

schöne Funz'l und gute Beschreibung
2014-02-19 08:12:28

Klasse gemacht und geworden ....
2014-02-19 08:15:01

Die Lampe sieht super aus und die Beschreibung ist einwandfrei...
2014-02-19 08:49:32

huch, eine lampe ganz ohne led. ja geht denn das? ;-)
schöne lampe, gefällt mir
2014-02-19 09:11:25

Das ist eine Lampe wie ich sie mir vorstelle und dazu noch eine ganz tolle Beschreibung.
5 Daumen
2014-02-19 09:11:29

Sehr schöne Lampe, und die Projektbeschreibung ist 1A. Da kann man nicht mecker.
2014-02-19 09:17:14

Kann mich nur meinen Vorrednern anschließen. Sehr schöne und humorvolle Beschreibung, gute Bilddokumentation und das Ergebnis ist auch top!
2014-02-19 09:31:31

Tolle Arbeit 5d
2014-02-19 09:35:14

Eine wunderschöne Leuchte habt ihr da gebaut.
Eure Beschreibung ist erste Sahne und animiert zum Nachbau.
5D
2014-02-19 10:49:09

Tolles Projekt easy gemacht. Beschreibung ist großes Kino. 5D+
2014-02-19 11:48:00

Sehr schöne Lampe und sehr gute Beschreibung 5D
2014-02-19 12:36:13

Sehr schön gemacht!!
Gefällt mir richtig gut,und einwandfrei beschrieben
5D von mir
2014-02-19 16:05:34

Hast du klasse gemacht 5d
2014-02-19 16:49:13

Sehr schön geworden muss ich mir merken 5d
2014-02-19 16:59:00

gut
2014-02-19 17:44:40

Tolle Beschreibung und sieht klasse aus.
2014-02-19 18:13:01

Hammer,gerade das Vidio,5 und du brauchst nicht blinkern
2014-02-19 18:28:17

Tolle Idee hast du klasse gemacht 5d
2014-02-19 19:01:56

Sieht klasse aus und gut beschrieben
2014-02-19 19:53:34

Absolut klasse gebaut und beschrieben! Richtig schönes Stück!
2014-02-20 07:51:02

Klasse Arbeit und Beschreibung.
2014-02-20 10:49:02

Danke, Leute! Schön dass es Euch gefällt!
@Schnurzi:
Was meinst Du denn mit "blinkern"? Steh auf dem Schlauch, glaub ich... :)
2014-02-20 11:10:10

Wunderschöne Lampe und eine spitzen Beschreibung.
2014-02-20 21:26:17

@Claro: Natürlich bietet es sich an eine Energiesparlampe oder gar eine LED-Lampe ein zu bauen, da die Lampe ja geschlossen ist. Aber ich hatte leider keine zur Hand, deshalb ist da seit Anfang an eine 60W Glühbirne (Ja, ich hatte noch sowas rum liegen! ;-) ) drin. Und selbst nach längerer Brenndauer passiert da nix. Das Papier wird warm, klar, aber der Innenraum der Lampe ist relativ groß und das Papier ist so dünn, dass die Hitze ausreichend entweichen kann. Empfehlen würde ich aber trotzdem immer nur Energiesparlampen oder eben LEDs. :)
2014-02-21 13:27:42

Das Ergebnis schaut super aus.
Aber sägen ohne Sägeblattabdeckung und Fräsen ebenfalls ohne Handschutz?
Hoffentlich geht das auf Dauer gut.
2014-02-21 22:28:55

Sehr schöne Arbeit
2014-02-26 11:14:04

sehr schöne detaillierte Beschreibung - Dankeschön
2014-03-03 23:21:54

Wenn das keine geile Lampe ist.......

Hut ab

5 Lampen von mir
2014-03-09 12:36:45

Die Lampe finde ich nicht schlecht, aber immer noch recht klobig.

Ihr blendet in dem Video Sicherheitshinweise ein und an euren E-Maschinen habt ihr keine Sicherheitseinrichtungen :(
2014-03-21 20:39:50

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!