Kommode nach indischem Vorbild, die Fräshilfe wird genutzt...

NEXT
Kommode nach indischem Vorbild, die Fräshilfe wird genutzt... Kommode,Paulownia,mangoholz,strahlenförmiges Muster,indisch
1/2
PREV
Möbel
von PsyOps
14.05.14 15:59
1790 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 200200,00 €

Ich habe vor einiger zeit bereits meine Fräshilfe für ein Strahlenmuster vorgestellt. Da die Nachfrage kam, wofür diese sei, hier etwas verspätet mein Kurzprojekt.
Als Vorlage für diese Kommode diente ein Mangoholz Schränkchen, dieses habe ich in einem exotischen Möbelladen gesehen, jedoch war es zu klein und dazu sehr teuer.
Also Selbstbauen ausprobieren...meine erste Kommode sollte also entstehen...

Als Holz diente Paulownia Leimholz, leicht, ich finde es fühlt sich sehr schön an und man kann es gut verarbeiten. Allerdings ist es recht weich.

Während des Bauens hatte ich leider kaum Fotos gemacht und die fertige Kommode wirkt zu hell auf dem Bild.


Kommode, Paulownia, mangoholz, strahlenförmiges Muster, indisch
4.8 5 28

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Handkreissäge
  • Oberfräse

1 Der Unterbau

NEXT
Der Unterbau
2/3
PREV

Der Unterbau sollte als Podest gebaut werden. Hierzu habe ich die Teile aus dem Leimholz gesägt, mittels Tauchsäge und Führungsschiene.
Die vordere Oberlande wurde mittels Oberfräse abgerundet. die Verbindung besteht aus Leim und Flachdübeln

2 Der Korpus

NEXT
Der Korpus
1/4
PREV

Der Korpus besteht aus dem Top Brett, sowie vier Brettern, welche die einzelnen Fächer unterteilen.
Zusätzlich wurden an den Vorderseiten Blenden angebracht
Alles verleimt und mittels Flachdübeln zusammengesetzt. Zusätzlich habe ich mit der Nagelpistole einige Verbindungen verstärkt.
Danach wurde der Korpus auf das Podest geleimt, auch mit Flachdübeln.

3 Der Zusammenbau

NEXT
Der Zusammenbau
1/8
PREV

Nun wurden die Nagellöcher gespachtelt, anschließend wurde alles in Mahagoni gebeizt. Zum einen ist die Kommode dann von innen dunkler, zum anderen würde an späteren Macken kein helles Holz erscheinen. Das ganze ist Geschmacksache.
Nach dem Zwischenschliff wurde die erste Schicht cremeweiss gestrichen.
Dieses wurde nach einem weiteren spachteln und schleifen wiederholt.

Man kann mit dem Pinsel auch sehr schöne Strukturen schaffen


Die Schubladen habe ich mit einlege öden ausgestattet und den Rahmen mit Pocket holes verschraubt. Die Front hat eine umlaufende Fräsung.


Die Türen wurden dann angepasst und mit der bereits vorgestellten Fräshilfe bearbeitet.


Danach kam die Passprobe und dann wurde alles in cremeweiss gestrichen und anschließend mit einer Lacklasur eine Struktur aufgebracht. Die Farbe kam dem Original sehr nahe. Zum Schluss noch 'bunte' Farben nach den wünschen meiner Frau aufgebracht...Türgriffe angebracht, fertig....

auf den Bildern fehlen noch Einlegeböden und die Rückwand

Das größte Lob kam von Freunden:
"Ach habt ihr jetzt doch die Kommode gekauft?" Das reichte mir :)



ach ja, uch ja, breite der Kommode 165cm

29 Kommentare

zu „Kommode nach indischem Vorbild, die Fräshilfe wird genutzt...“

eine Top Kommode. 5 D.
2014-05-14 17:49:47

Klasse gemacht sieht super aus 5d
2014-05-14 17:52:56

Schön geworden und selbst gemacht ist immer besser als selbst gekauft!
2014-05-14 17:56:51

sehr schönes Teil
2014-05-14 18:29:29

eine echt tolle Variante mit dem Strahlen fräsen, sehr schön geworden und beschrieben
2014-05-14 19:17:50

Tolle Arbeit geliefert. 5 Daumen
2014-05-14 20:42:51

Ja, knorke Komode. Viel hübscher als das Original! Taugt Paulownia was zum Möbelbauen? Ich fand, das es sich zumindest nicht besonders gut fräsen lässt. Ich muss übrigens mal nach Deiner "Strahlenfräsvorrichtung" gucken.....
2014-05-14 21:28:06

Richtig schöne Arbeit.
2014-05-14 22:18:31

Sehr gute Arbeit , gefällt mir was da gebaut hast
2014-05-15 00:45:00

@sugrobi also ich konnte mit scharfen Fräsern ganz gut mit dem Holz arbeiten, bisher hat mir das holz gut gefallen :)
2014-05-15 02:27:55

Klasse geworden ....
2014-05-15 04:54:07

mir gefällt Deine Kommode besser als das Original
2014-05-15 06:47:02

Gefällt mir richtig gut!
Klasse beschrieben
5D von mir
2014-05-15 07:27:02

Sehr schöne Arbeit, tolles Ergebnis! 5D
2014-05-15 07:33:09

nicht ganz mein Stil, aber trotzdem super gemacht! toll beschrieben. 5D!
2014-05-15 07:57:05

Da hast du dir richtig viel Mühe gegeben. Die Kommode ist richtig gut geworden.
2014-05-15 08:22:06

Top. Toll Kommode sieht spitze aus
2014-05-15 09:12:00

Da hast du dich aber etwas getraut, alle Achtung. Paulownia wäre mir persönlich zu weich für eine Kommode gewesen. Hätte nie gedacht, dass dieses Holz stabil genug für eine Kommode ist.
Dein Projekt ist sehr gut beschrieben und auch einwandfrei gearbeitet - Hut ab.
5D
2014-05-15 09:42:14

toll gemacht,

Das Holz der Paulownia wird als Wertholz für die Herstellung von Möbeln und Musikinstrumenten, aber auch im Bootsbau und vielen weiteren Bereichen verwendet. Wegen seiner Stabilität und Leichtigkeit ist es das Aluminium unter den Holzarten. Und wegen ihres schnellen Wachstums ist die Paulownia auch für die Biomasseproduktion in Kurzumtriebsplantagen (KUP) interessant. Im Vergleich zu Pappel und Weide ist der Biomassezuwachs einer Paulowniaplantage um bis zu 30 Prozent höher.
Hast echt gut hinbekommen...5 D
2014-05-15 10:22:05

Das sind doch mal Fakten. Danke euch allen!
2014-05-15 10:24:37

Sehr cooles Teil. Klasse gemacht ! 5D
2014-05-15 10:58:21

Klare 5D!
Besonders die Fräsungen auf der Front gefallen mir.
2014-05-15 14:11:41

auch wenn es nicht so ganz mein gechmack ist, handwerklich gibt's nix zu meckern. schönes stück geworden. hätte mich aber auch nicht getraut diese holzart für en möbelbau zu verwenden - aber man lernt nie aus
2014-05-15 15:07:44

Schöne Kommode hast Du da gebaut. Hat was! 5D von mir.
2014-05-15 15:08:49

Gefällt mir. Ein ganz gesonderer Stil 5D
2014-05-15 17:07:01

Super Arbeit auch der Stil gefällt.
2014-05-16 15:23:48

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
10
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!