Griff befestigen
1/1 Griff befestigen
Textile Bastelideen und Handarbeiten
von 3radfahrer
18.05.15 15:56
871 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Ihr kennt es ja bestimmt "Wo rohe Kräfte sinnlos walten" oder "der Zahn der Zeit", auf jeden Fall war von unserem Koffer der Griff lose.
Das Gewebeband hat nachgegeben. Auf der einen Seite fast ab und auf der anderen Seite eingerissen und eine Niete war nicht mehr vorhanden. Also habe ich einen alten Gürtel genommen und... Ab seht selbst, was ich "angestellt" habe.


Griff, KofferGürtel
4.7 5 21

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Schrauben M5  Metall   
Muttern M5  Metall   
Beilagscheiben  Metall   
Blechstreifen  Metall   

Benötigtes Werkzeug

  • Schlagbohrmaschine
  • 6er Locheisen
  • 5,5er Metallbohrer
  • Schraubendreher
  • Schraubenschlüssel
  • Hammer

1 Schadensübersicht

NEXT
Gesamtübersicht
1/4 Gesamtübersicht
PREV

Das Gewebeband hat nachgegeben. Auf der einen Seite fast ab und auf der anderen Seite eingerissen und eine Niete war nicht mehr vorhanden.

2 Abschneiden

NEXT
Abgeschnitten
1/2 Abgeschnitten
PREV

Erst mal die kläglichen Reste von den alten Gewebeband abschneiden.

3 Passende Stücke zuschneiden

NEXT
Griff
1/6 Griff
PREV

Dann von einen alten Gürtel zwei passende Stücke abschneiden.
Wenn der schon meinen Luxuskörper bändigt, dann hält er auch den Griff, war mein Gedanke.
Der Gürtel wurde erst durch die Ösen des Handgriffes gezogen und dann mit der Nähmaschine von meiner Frau an den Enden vernäht.

4 Niete

NEXT
Innenfutter entfernen
1/11 Innenfutter entfernen
PREV

Die alte Niete musste raus. Erst mal vorsichtig die Niete aufbohren.
Das Innenfutter im Koffer war mit einen Reißverschluß und mit Klettbänder befestigt. So konnte man es leicht entfernen.
Der Koffer war mit Zeitung ausgelegt und die Frau hat die Späne mit den Staubsauger aufgesaugt.
Dann mit den Seitenschneider vorsichtig die aufgebohrte Niete entfernt.

5 Locheisen

NEXT
6er Locheisen
1/4 6er Locheisen
PREV

Damit ich den Gürtel an den Koffer befestigen kann, habe ich mit einen 6er Locheisen auf jeder Seite zwei Löcher in den Gürtel gestanzt. Unter dem Gürtel habe ich ein altes Restholz gelegt, damit der Arbeitstisch nicht beschädigt wird.

6 Bohren und befestigen

NEXT
Beilagscheiben, Muttern, Schrauben und Blech
1/8 Beilagscheiben, Muttern, Schrauben und Blech
PREV

Die beiden vorhandenen Löcher (von den Nieten) im Koffer habe ich mit einem 5,5er Bohrer aufgebohrt.
Dann habe ich die erste Seite des Griffes mit jeweils zwei Beilagenscheiben und zwei 5er Schraube befestigt.
In der Innenseite des Koffers habe ich ein Stück Blechstreifen unter den Muttern gelegt, damit es etwas stabiler wird.
Auf der anderen Seite habe ich das gleiche gemacht. Zum Schluß wurde das Innenfutter wieder befestigt.
Jetzt ist der Koffer wieder einsatzbereit!

21 Kommentare

zu „Kofferreparatur“

Man muss nicht immer gleich was Neues kaufen. Hast du super repariert und auch tw. sehr spannend und dramatisch dokumentiert (Nietenentfernung) :D
2015-05-18 17:45:48

Das hast du wieder super hinbekommen. Klasse!
2015-05-18 18:55:24

Klasse gemacht 5d
2015-05-18 19:00:18

Wenn der Koffer insgesamt noch in Ordnung ist macht solch eine Rep. durchaus Sinn. Man muß nicht immer gleich alles wegschmeißen. Mit ein wenig Überlegung bekommt man manches wieder hin. Gefällt mir...
2015-05-18 19:48:03

eine schöne Lösung, das hält erst mal
2015-05-18 19:56:42

Gute reparatur hält jetzt die nächsten Reisen aus
2015-05-18 20:14:03

toll gemacht 5d
2015-05-18 21:53:22

Es gibt Projekte die findet man nicht.
Das Projekt findet dich.

Wenn man dann Situativ reagiert, und dies mit können gepaart ist - kommt so etwas heraus.
Saubere Arbtei. Nicht bäh und weg. Sondern her damit! Mal schauen was sich machen lässt.

5 Urlaubsaufkleber für den Koffer

Grüße aus dem Bastelkeller
sendet Jochen
2015-05-18 23:53:38

Selbst reparieren ist immer gut, und wenn es dann noch stabiler ist als vorher, dann hat es sich erst recht gelohnt.
Prima gelöst.
5D
2015-05-18 23:53:39

Also besser hätte man das gar nicht machen können. Und so wie du das repariert hast, wird es sicherlich noch sehr lange halten. Übrigens sah der kaputte Zustand schon sehr übel aus. Du hast auch eine sehr gute Projektbeschreibung gemacht. So kann man das super nachahmen.
2015-05-19 00:30:59

Schöne, schnelle und stabile Lösung.

Gute Arbeit und Erklärung / Beschreibung.
2015-05-19 07:26:42

Rustikale Lösung - aber die hält sicher auch ne ganze Weile ;)
2015-05-19 09:08:06

Schönes Projekt, gut beschrieben. Wenn auch nicht groß, aber darauf kommt das hier gar nicht an. Sondern aufzuzeigen, dass auch solche Reperaturen ein sinnvolles Projekt ergeben!

Gerne 5 Trolleys für diesen Einsatz!
2015-05-19 14:18:38

eine schöne Reparatur
2015-05-19 20:05:06

Toll. Auch so ein kleiner Tüftler, der erst alles repariert, bevor es in den Müll wandert.
2015-05-19 21:09:20

Vielen Dank für eure netten Kommentare.
2015-05-20 08:54:18

Recycling ganz nach meinem Geschmack . Top Anleitung und das ist 5 D wert
2015-05-20 09:10:14

Klasse Repariert . Jetzt kanns wieder auf Reisen gehen .
2015-05-24 18:25:23

Habs erst heut gesehen, sehr gut gemacht, zumal solch kleine Macken oft dazu führen das ganze Ding in die Tonne zu kloppen. Hast du selbstsichernde Muttern genommen? Da so ein Koffer oft gerüttelt wird könnten normale sich lösen.
2015-06-12 10:00:12

Wahnsinn, ich käme da gar nicht auf die Idee, den Koffer zu rep.
2015-06-28 22:28:42

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!