NEXT
Davor
1/5 Davor
PREV
Holz
von heavysan
13.03.15 13:19
1402 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Nach einem Kauf von einem Raclette-Grill wahr mir gleich klar,
der Karton auf dem Balkon taugt nichts und da muss ein Koffer
her so wie bei dem Elektrogrill.
Die Idee, der Koffer nicht allzu schwer wird und natürlich aus
Restmaterial gebaut werden soll. Da der ganze Koffer aus recht
dünnem Material bestehen soll war die Überlegung wie zusammen
bauen und stabil genug zu sein, das Ergebnis schaut ihr euch lieber
an ….


Holz
4.6 5 21

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Restmaterial  Lamineier  49.5 x 13 x 0,5 cm 
Restmaterial  Laminat  33,5 x 13 x 0,5 cm 
scharniere  Metall   
4   Aluwinkel  Alu  2.0 x 2.0 x 13 x 0,2 cm 
16  Blindnieten  Metall   
16   Beilagscheiben  Metall   
Koffer griff  Kunststoff   
Autotür-Wandschutz  Gummi  22 x 22 x 0.5 cm 
Autotür-Wandschutz  Gummi  31.5 x 20 c 0.5 cm 
Klettverschluss Band     

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Akku-Bohrschrauber
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Tischbohrmaschine

1 1 Material zusammenstellen....

NEXT
Material ..
1/12 Material ..
PREV

Die Idee kam als ich im Keller noch ein Restbestand von
Laminat gesehen hab ging mir ein Licht auf, aus denen ein
Koffer zu bauen, die mit einem Aluwinkel und dieses mal
mit Blindnieten zusammen gehalten werden, der Boden und
Deckel wurde auch aus Sperrholz gebaut.

2 2 Zuschnitte …...

NEXT
Seitenteile ....
1/12 Seitenteile ....
PREV

Nach der auswahl des Materials, werden die nun ausgemessen uns
zugeschnitten so wie die Laminate und Aluecken der Boden und Deckel auf die bestimmte Länge und Breite.
Nach dem zuschnitt folgt nun das Bohren für die Blindnieten die damit verbunden und befestigt werden. Damit der Boden befestigt werden kann hab ich aus einem 4kantholz teile geschnitten die mit schrauben befestigt um den Boden daran mit Nägel befestigen zu können.

3 3 Zusammenbau …...

NEXT
Seitenteile ....
1/27 Seitenteile ....
PREV

Der Rahmen ist nun fertig ist geht es nun zum Boden und Deckel messen und zuschneiden aus Sperrholz der aus einem früheren Kauf noch übrig war.
Das anbringen der Scharniere war die Frage außen oder innen nach mehreren versuchen stellte sich raus das außen befestigen ist die bessere Lösung.
Der Boden wie schon erwähnt wird verleimt und mit Nägel befestigt.
Auf den Deckel hab ich noch eine Beschichtete Platte angebracht mit ankleben da der Deckel recht dünn ist und es besser aussieht.

4 4 Verschluss und innen Verkleidung......

NEXT
Griff befestigung ...
1/27 Griff befestigung ...
PREV

Nach dem Anbringen des Griffs folgte nun der Verschluss.
Da der ganze Koffer aus recht dünnem Material besteht, fragte ich mich was für ein Verschluss da passen würde, ich entschied mich für was leichtes und einfaches zB: ein Klettverschluss. Nach dem Entschluss folgte das messen und zuschneiden gefolgt mit dem befestigen.
Damit innen nicht alles so verrutscht hab ich mich für Autotür-Wandschutz (Selbstklebend) entschieden so wie auch außen anzubringen damit es nicht beim ablegen oder abstellen andere Tische zerkratzt werden.

5 5 Schrift anbringen und Fertigstellung …..

NEXT
5 Schrift anbringen und Fertigstellung …..
1/22
PREV

Da ich schon mal ein Koffer gebaut habe (Elektrogrill) wollte dieses mal
den Koffer beschriften, am PC ausgedruckt zugeschnitten Laminiert und mit Sekundenkleber angebracht.

23 Kommentare

zu „Koffer Basteln“

Genau das ist es ! Die Idee ! Alles immer wieder in den Karton, der hält das nicht aus.
Und Restlaminat liegt immer noch irgendwo rum. Sinnvolle Verwendung der Reste. Prima.
Ist bei mir abgespeichert.
2015-03-13 13:33:21

Ist eine klasse Idee 5d
2015-03-13 14:08:31

Warum bin ich denn noch nicht selbst darauf gekommen. Die Idee ist einfach Genial. Jetzt kann man die Geräte einfach übereinander stapeln, und braucht keine Angst zu haben das was kaputt geht. Gefällt mir sehr, und wird gespeichert
PS. Die Idee mit den Blindnieten und der U-Scheibe ist ja auch echt klasse.
2015-03-13 15:28:22

Hammeridee. Wirklich sehr gut gemacht. 5 Daumen.
2015-03-13 16:04:35

Klasse gemacht, na denn auf Tour, ich wohne nicht weit weg ;O)))) Zutaten liegen im Kühlschrank
2015-03-13 16:09:41

toll gemacht 5d
2015-03-13 18:25:12

klasse gemacht 5d
2015-03-13 18:26:43

Whow... einfach Super.
2015-03-13 19:15:52

Danke, Danke, ein kleiner Hinweis noch das Datum auf den Bilder ist euch bestimmt aufgefallen, aber da ich Schichtler bin konnte ich immer nur stück für stück Basteln, aber zusammen gerechnet ergibt es unter einem Tag Arbeit .....
2015-03-13 21:54:59

gute Aufbewahrunsmöglichkeit für Grill
2015-03-14 13:05:03

Klasse Idee . Gut gemacht.
2015-03-14 20:16:13

Gefällt mir sehr gut! Mit Idee und Pfiff eine sichere und optisch einwandfreie Aufbewahrung produziert.
2015-03-14 21:00:40

Tolle Sache! Besonders das Nieten ist etwas neues. Prima!
2015-03-14 22:43:35

Ich käme nun nie auf die Idee so etwas in einen Koffer zu packen :) aber du hast das echt gut gemacht
2015-03-15 00:22:36

@Funny: weil er ständig in Gebrauch ist? *duckundwech* :D

Der Koffer gefällt mir sowohl von der Optik als auch von der Beschreibung her sehr gut.
2015-03-15 11:03:01

Ein schöner Koffer, lecker gemacht. Bekomme Hunger...
2015-03-15 18:19:33

Tja, Ideen muss der Mensch haben. Hast Du prima gemacht!
2015-03-15 22:10:23

Super Koffer! Sauber gemacht! 5D
2015-03-16 07:50:41

Schön gemacht und beschrieben.
2015-03-17 06:57:32

und ich hab mich schon gefragt, was ich mit meinen Laminatresten anfangen soll. Super Idee
2015-03-17 14:57:24

Kann man sich mal für so manch anderes Gerät abkucken. Gut gemacht.
2015-03-20 09:39:29

Bei mir liegen auch mengenweise Laminatreste rum, eine geniale Idee
2015-03-29 18:09:30

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!