Klüpfel mit Messingkopf Hammer,Klüpfel
1/1
Holz
von nirosta
01.02.15 14:00
1405 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

Ich stelle euch hier zwar ein eher kleineres Projekt vor, das mir aber sehr viel Spaß gemacht hat, da es sich um eher filigranere Arbeiten handelt. Für Arbeiten mit dem Stechbeitel wollte ich schon immer einen kleineren Klüpfel haben. Bisher hatte ich immer mit einem Holzhammer gearbeitet, der einerseits recht groß und andererseits im Schlag sehr gefedert hat. Inspiriert durch einen Artikel in einer Holzwerker Zeitschrift habe ich mich entschlossen einen kleinen Klüpfel mit Messingkopf und Holzstiel selber herzustellen. Viel Spaß beim Lesen!


Hammer, Klüpfel
4.5 5 31

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Metallrohling  Messing  30 x 60 mm 
Holzrohling  Esche   

Benötigtes Werkzeug

1 Messingkopf herstellen

NEXT
Rohling
1/4 Rohling
PREV

Für den Messingkopf habe ich einen runden Rohling mit einem Durchmesser von 30 mm und einer Länge von 60 mm ausgewählt. Hierzu habe ich mir im Internet das entsprechende Rundmaterial besorgt. Vorsorglich sollte man hier gleich Material für einen weiteren Hammerkopf besorgen, falls es mit dem ersten nicht gleich klappt. Der Rohling wurde in der Mitte mit einem Loch im Durchmesser 16,5 mm versehen. Das Loch sollte am Besten an einer Standbohrmaschine gebohrt werden und der Rohling sollte hierzu festgespannt sein. Wer keine Standbohrmaschine hat, kann auch bei einem Schlosser nachfragen und für ein Trinkgeld das entsprechende Loch bohren lassen. Danach wurden die Enden rundgeschliffen, der Rohling insgesamt geschliffen und zum Schluss noch mittels einer Polierscheibe und Polierpaste auf Glanz gebracht.

2 Stiel herstellen

NEXT
Holzrohling
1/2 Holzrohling
PREV

Für den Stiel habe ich ein Stück Eschenholz gewählt. Esche wird ja häufig für Axt oder Hammergriffe verwendet, da es dafür optimale Eigenschaften aufweist. Funktionieren würde allerdings auch jedes andere Hartholz. Ich habe mich für einen gedrechselten Stiel entschieden. Hierzu habe ich eine einfache Drechselbank aus dem Baumarkt verwendet. Die Maschine gehört meinem Vater und macht im Prinzip das, was für einfache Drechselarbeiten nötig ist - sie bewegt den Rohling. Vom Drechseln selber habe ich leider keine Fotos gemacht, da ich es schlichtweg vergessen habe. Hatte noch nicht so viel gedrechselt und war daher mehr auf das Arbeiten konzentriert. Der Stiel wurde am Ende breiter gedrechselt und am Kopf auf 16 mm. Wer keine Drechselbank besitzt kann den Stiel auch aussägen, raspeln, schnitzen..., der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

3 Holzstiel für die "Hochzeit" vorbereiten

NEXT
Sägeschnitt quer zum Faserverlauf
1/3 Sägeschnitt quer zum Faserverlauf
PREV

Am Kopf des Stiels habe ich quer zum Faserverlauf einen Schnitt gesetzt in dem später ein entsprechend dimensionierter Keil eingeschlagen wird. Wird hier längs zur Faser gesägt, besteht die Gefahr, dass der Griff beim Einschlagen des Keils reißt.

4 Die Hochzeit kann stattfinden

NEXT
Keil mit etwas Leim eingeschlagen.
1/4 Keil mit etwas Leim eingeschlagen.
PREV

Nun ging es darum Stiel und Hammerkopf zu verbinden. Damit die Bindung ein Leben lang hält, wurde von oben ein Keil eingetrieben und zum anderen noch ein 4 mm starker Messingstift von der Seite des Hammerkopfes. Somit sollte diese Ehe ein Leben lang halten. Für den Halt des Keils habe ich ganz wenig Holzleim dazugegeben. Nach dem Trocknen den Keil passend mit der Japansäge zurechtgesägt und etwas geschliffen.

5 Das Werk ist vollbracht

NEXT
Das Werk ist vollbracht
1/6
PREV

Hier seht ihr ein paar Detailaufnahmen des fertigen Hammers. Eigentlich ist er fast zu schade zum Arbeiten, aber das ist halt immer so. Da das Messing unbehandelt ist, wird es im Laufe der Zeit eine eigene Patina annehmen. Der Holzstiel ist mit Osmo Klarwachs behandelt und liegt dadurch sehr schön in der Hand. Trotz der geringen Abmessungen von gerade einmal 60 mm x 100 mm entfaltet er eine erstaunliche Schlagkraft und ist so ideal für das Arbeiten mit dem Beitel. Ich bin mir sicher dieser Hammer bekommt bald Geschwister.

41 Kommentare

zu „Klüpfel mit Messingkopf“

Was für ein schöner Hammer. gefällt mir sehr gut auch der Keil der sich farblich absetzt fügt sich gut ins Bild. Klasse Arbeit!
2015-02-01 14:14:02

Hübscher kleiner Hammer, denke bei der Größe hättest du jedes Hartholz nehmen können :))
2015-02-01 14:16:09

Danke euch für eure Kommentare und Bewertungen. Wolfman du hast Recht, jedes Hartholz geht in diesem Fall (hatte ich oben auch geschrieben), da der Stiel keinen massiven Schlägen ausgesetzt ist. Ich finde Esche macht sich aber allein schon wegen der Maserung gut.
2015-02-01 14:26:20

Ein sehr edles Teil. Sehr schön gemacht. Klasse!
2015-02-01 15:18:58

Das nenn ich mal Handarbeit!
RESPEKT
2015-02-01 15:21:59

Vielen Dank.
2015-02-01 15:48:24

Super Hammer. Erste Sahne. Top Arbeit.
2015-02-01 16:13:36

Klasse Hammer 5d
2015-02-01 16:55:15

Hab irgendwo noch einen richtigen Hammer liegen aus meiner Lehrzeit
2015-02-01 17:07:21

Sehr schickes Teil! Aber ist der Stiel nicht etwas kurz? Ist auf jeden Fall ne Sache zum abkupfern....... auch wenn er aus Messing ist......
2015-02-01 17:20:19

Sehr schön und praktisch "from the scratch", von mir 5 Hämmerchen
2015-02-01 17:34:27

Vielen Dank für eure Kommentare. @sugrobi: der Stiel ist so genau passend. Man muss sich das vom Halten etwas anders als bei einem herkömmlichen Hammer vorstellen. Eigentlich hat man auch einen Teil des Kopfes in der Hand. Wenn du mal bei youtube nach David Barron suchst, dann kannst du das Teil in der Demonstration sehen.
2015-02-01 17:50:36

Gefällt mir, den brauch ein Richter für ein mildes Urteil ;O)
2015-02-01 17:55:23

Das will ich auch!
Machst Du mir einen?
5D
2015-02-01 18:04:36

@Rainerle: im Ernst?
2015-02-01 18:30:25

Der Hammer ist der Hammer!
Hat den Kalauer schon einer gebracht?
2015-02-01 18:35:01

Nö Ingo, aber der war gut. Danke.
2015-02-01 18:45:44

Hmhmhm..... gerade mal ein wenig auf Youtube gestöbert......schreit wirklich nach abkupfern......
Gibst Du noch die BEzugsquelle für das Messing preis?
2015-02-01 19:34:46

schöne Arbeit. gibt von mir 5 Hämmer. Werde mir das Video auch mal anschauen.
2015-02-01 19:44:34

der sieht aber gut aus, ein Kleinod
2015-02-01 19:49:38

Geiler Hammer, den brauche ich auch.
Was kostet solch ein Rohling?
2015-02-01 19:56:13

Ich habe den Rohling bei eBay gekauft. Weiß nicht ob ich den Händler hier nennen darf, sonst kann ich das gerne auf Wunsch per PN machen. Mein Rohling hatte die Abmessung 150 x 30 mm und hat inklusive Versand 15 Euro gekostet. Wer einen Schrotthändler vor Ort hat, kann den vielleicht auch darüber beziehen. Ansonsten gibt die Suche Messing Rundmaterial viele Treffer im Netz.
2015-02-01 20:31:47

sehr schöne arbeit werde auch einen machen danke für die Idee
2015-02-01 20:49:15

Feinste Handarbeit. Sieht echt klasse aus. Respekt!
2015-02-01 20:52:41

so ein schönes Teil. schon zu schade damit zu arbeiten
2015-02-01 20:53:58

SEHR schön! Hoffe daß Du lange Freude daran haben wirst. Selbstgebaute Werkzeuge sind die schönsten.
2015-02-01 21:22:22

Cool , gefällt mir sehr gut . Würde auch noch in meiner Werkzeugsammlung fehlen .5D
2015-02-01 21:26:34

Super schönes und zugleich praktisches Stück. Toll gemacht!
2015-02-01 21:37:21

Vielen Dank.
2015-02-01 21:57:49

der Hammer ist doch zu schade für die Arbeit, den würde ich vermutlich nicht nutzen.
2015-02-02 19:50:18

Absolut edles Hämmerchen.
Werd ich bestimmt irgendwann nachbauen.
Durch die gute Beschreibung auch gut nachzuvollziehen.
2015-02-02 21:25:15

Ich danke euch. @cyberman: mit schönem Werkzeug macht die Arbeit doch gleich mehr Spaß, oder?
2015-02-02 21:54:43

Klasse geworden und gemacht .......
2015-02-04 20:52:23

Vielen Dank, freut mich, wenn es gefällt.

Habe in der Zwischenzeit den Hammer schon im Einsatz gehabt und bin echt begeistert, wie leicht sich damit arbeiten lässt.
2015-02-05 07:32:54

Du nennst es zwar ein kleineres Projekt, für mich ist das Hämmerchen der Hammer. Du hast sehr sauber und präzise gearbeitet. Die Proportionen finde ich absolut stimmig. Was will man mehr. Es sieht eigentlich schon fast wie ein Kunstwerk aus, und ist zu schade um es zu benutzen. ;-))
2015-02-07 00:38:44

Vielen Dank fuffy für deinen Kommentar.
2015-02-07 00:42:19

Absolut klasse. Ein wunderschönes Werkzeug!
2015-02-10 21:48:42

Sieht spitze aus .
2015-02-12 12:37:58

Danke für eure Kommentare.
2015-02-12 22:10:28

Zwar eine kleine Arbeit, dafür eine echt schöne.
2016-03-13 00:41:00

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!