Klemmbolzen für den Multifunktionstisch (eine ganz andere Version)

Spreizbolzen für den MFT
1/1 Spreizbolzen für den MFT
Werkstatthelfer
von fuffy1963
29.09.16 02:14
891 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Bei meinem Multifunktionstisch (MFT) bin ich ja immer wieder auf der Suche nach Anschlagmöglichkeiten, Befestigungen usw. Diesmal habe ich einen Klemmbolzen gebaut, der nach dem Prinzip des Fahrradlenker-Befestigung gebaut ist. Wenn ich dieses Teil in meinem Tisch einsetze, kann ich wunderbar mein Brett anlegen und beim fräsen von Lamelloschlitze rutscht mir das Brett nicht weg. Das ist natürlich nur eines von vielen Anwendungsmöglichkeiten

Und hier noch weitere interessante Projekte von mir


Anschlag, MFT, Multifunktionstisch, Führungsbolzen
4.9 5 41

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Hilfsmittel zum bohren der Bolzen bauen

NEXT
Kantholz randnah gebohrt mit 20mm Forstnerbohrer
1/3 Kantholz randnah gebohrt mit 20mm Forstnerbohrer
PREV

Aus einem Reststück 4-kant Holz habe ich ich ein Stück abgeschnitten, und mit dem Forstnerboher Durchmesser 20mm ein Loch komplett durch gebohrt. Anschließen habe ich mit der Kreissäge das Material zum Rand hin geschlitzt. Somit habe ich eine Klemme geschaffen

2 Bolzen aus einem 20mm Buchenholzrundstab fertigen

NEXT
Von einem Buchenholzrundstab 20mm Durchmesser ein Stück von ca. 60mm abgeschnitten
1/13 Von einem Buchenholzrundstab 20mm Durchmesser ein Stück von ca. 60mm abgeschnitten
PREV

Die Herstellung des Bolzens ist eigentlich ganz einfachn. Ein Stück von ca. 60mm Länge vom Buchenholzrundstab mit der Kappsäge abschneiden. Der Buchenholzrundstab hat einen Durchmesser von 20mm. In der Klemmvorrichtung kann ich den Bolzen sicher mit der Zwinge fixieren. Nachdem ich den Kerndurchmesser der Rampamuffe ermittelt habe, bohre ich ein 10mm Loch komplett durch den Bolzen. Anschließend senke ich an einer Stirnseite des Bolzens mit einem Senker eine große Fase an, damit der Kopf der Rampamuffe versenkt werden kann. Nachdem die Muffe mit einem Inbusschlüssen eingedreht habe, teile ich den fertigen Bolzen in der Mitte durch einen 45 Grad Schnitt. Jetzt nur noch die Schraube mit einer Unterlegscheibe montieren, und das Teil ist einsatzbereit. Einfach den Bolzen in ein Loch im MFT stecken, und mit einem Schlüssel die Schraube eindrehen. Die Bolzenteile schieben sich gegeneinander, und werden in der Mitte des Bolzens dicker. Deshalb klemmt der Bolzen auch bombenfest im Tisch. Und wie gesagt, mit diesem Bolzen kann man alles Mögliche anstellen. Wie wäre es z.B. eine Lampe fest am Tisch damit befestigt oder sogar irgend eine Maschine die auf ein Grundbrett montiert ist. Mit dieser Technik kann ich die Maschine sicher auf dem Tisch fixieren

So ich hoffe, das ich euch ein wenig mit dem kleinen Projekt begeistern konnte.

50 Kommentare

zu „Klemmbolzen für den Multifunktionstisch (eine ganz andere Version)“

Genial umgesetzt, auf die Idee das vom Fahrrad auf dem Tisch anzuwenden muss man erst mal kommen.
2016-09-29 06:42:52

klein aber fein, konnte es ja schon bei der nächtlichen Tratscherei mitverfolgen
2016-09-29 07:13:51

Einfach aber sehr Wirkungsvoll. Super Idee :)
2016-09-29 07:21:49

Sehr gut ausgetüftelt und umgesetzt. Wie schon diskutiert, hatte ich eine ähnliche Idee, bin aber an einem Denk- und Konstruktionsfehler gescheitert. Du hast das viel besser gemacht.
2016-09-29 07:32:19

Eine tolle Idee wurde sauber umgesetzt.

2016-09-29 08:04:23

Grandiose Idee, daß werde ich mir auch Bauen. 5D
2016-09-29 08:07:13

einfache aber geniale Idee
eine ausführliche Bauanleitung super gebaut
Daumen hoch
2016-09-29 08:25:34

Danke euch für die netten Kommentar und Daumen. Erstaunlich, wie früh ihr schon aktiv seid
2016-09-29 09:10:31

Super Idee.Habe das bei meinem Bankhaken versucht.War aber nicht so zufriedenstellend,wie ich mir das vorgestellt habe.5D
2016-09-29 09:20:21

1. Klasse beschrieben.

2. sehr gut bebildert . Was war mein Fragezeichen gross , als ich diesen Muffennamen da gelesen habe....die Bilder brachten die Erklaerung.

3. Die Idee ist total gut und in Funktion einfach und effektiv.

Da ich in absehbarer Zeit mit der Kreissäge arbeiten muss und ich eine Holzplatte als Schneidunterlage auf Spanntisch legen will ( die darf ja nicht verrutschen und Klemmen funktionieren ja nicht so dolle ) ist das genau die Lösung.
Theoretisch sollte es doch sicher auch funktionieren, wenn man 3 Teile sägt, sodass man 2 Spreizungspunkte hat und die obige Platte gegen "Zug nach oben" ( zumindest keine groben Kräfte ) auch gesichert ist.
2016-09-29 09:51:11

Klasse Idee mit super Anleitung.
Ich verwende die von Wolfcraft. Aber deine werde ich mir merken.
2016-09-29 10:30:13

@fwmachine
Deine Idee mit den drei Teilen finde ich echt klasse. Darauf bin ich noch grar nicht gekommen. Danke dafür
2016-09-29 11:50:37

Die Idee ist super, aber mich würde das unheimlich stören, dass ich zur Fixierung der Klemmbolzen immer ein Werkzeug benötige, welches bei mir mit Sicherheit irgendwo in meinem kreativen Chaos versteckt sein wird.

Kleine Frage nebenbei: wie hast du denn dieses Miniding bei der Kappsäge fixiert um es auf Gehrung zu schneiden?
2016-09-29 12:34:44

Kleines Teil, große Wirkung. Sehr gut gelöst und beschrieben.
2016-09-29 14:42:41

@Woody
Ich habe das Teil mit einem Holz festgehalten, und habe den Kopf auf die Seite gemacht ;-))
Wenn dich das befestigen mit Werkzeug stört, kannst doch auch eine Flügelschraube nehmen.
2016-09-29 16:20:08

Jetzt kann ich das auch im Werdegang sehen..... Aber die Idee mit 3 Teilen hat auch ihren Charme, solltest Du mal probieren.
2016-09-29 16:41:16

Ich habe kein MFT aber clevere Idee, die ich auch woanders umsetzen könnte!
2016-09-29 17:48:03

Klasse Idee!
Könnte man nicht auch eine werkzeuglose Spannvorrichtung aus Rampamuffe, Gewindestange und Schnellspannmutter (s. Fahrrad) basteln?
Andererseits wäre dann mit Murphy und Sicherheit der Hebel immer im Weg.
2016-09-29 19:24:50

die sind pfiffig!
2016-09-30 00:04:41

Wieder einer Deiner tollen kleinen Helferlein. Wenn ich diese Teile sehe, bin ich immer ganz traurig, daß ich keinen Platz für so eine Werkbank habe. Aber ich weiß trotzdem diese Ideen zu schätzen. 5 Daumen für den Klemmbolzen
2016-09-30 10:33:13

Einfach und doch effektiv. 5 D
Ooouupppssss, habe versehentlich auf 4 d gedrückt. Sorry
2016-09-30 11:55:52

Klasse Idee fuffy!
2016-09-30 15:18:41

Gute Idee. Einfach, günstig und Funktional.
2016-09-30 15:25:56

Eine Gute Idee 5d
2016-09-30 18:15:11

Ich danke euch allen für die netten Kommentare und Daumen
2016-09-30 19:35:26

Klasse gemacht super idee
2016-09-30 20:42:00

gut project
2016-09-30 23:43:25

Ideen muss man haben, klasse gemacht Volker, alle 5 von mir
2016-10-01 07:38:08

Hallo
Schön gemacht
aber wozu brauchst du das Teil? Nur ein Rundholz würde doch auch in der Bohrung klemmen
um etwas dagen legen zu können.
Bei mir habe ich nur eine Plattenrest auf das Rundholz geleimt damit der Stab eben nich
durchrutscht.bzw natürlich eingeleimt.
2016-10-01 13:18:12

@Kaahlwerker
Mußt mal die Beschreibung richtig lesen. Ich hatte geschrieben, das man es als Anschlag verwenden kann. Manchmal ist eben 12mm oder so zuviel was hoch steht, damit kann ich die Höhe selbst bestimmen. Oder ich hatte auch geschrieben, das man damit Maschinen oder ähnliches am Tisch festklemmen kann. Dazu brauchst du nur das ober Teil in eine Holzplatte leimen, auf der eine Maschine montiert ist. Und außerdem hält der Bolzen von selbst, und rutscht nicht durch
Übrigens schade, das es dir keine Daumen wert ist ;-))
2016-10-01 13:25:33

klasse Helfer, vielseitig
2016-10-01 15:16:27

Klasse Helfer. Eine saubere Arbeit
2016-10-01 20:45:00

Kommt definitiv auf die Nachbauliste... 5D
2016-10-01 23:49:46

Spitzen Idee. Ist schon mal auf der Merkliste falls ich auch mal in den Genuss eines solchen Multifunktionstisches kommen werde.
2016-10-02 09:16:37

klasse gemacht, ich brauche die zwar nicht mehr aber sie sind sehr gut gearbeitet
2016-10-02 14:05:41

sehr clever, das werde ich sicher nachbauen
2016-10-02 15:25:31

clever gemacht
2016-10-02 16:49:05

@all
Danke für die netten Kommentare und Daumen
2016-10-02 19:54:46

Ja wirklich clever gemacht ! Du hast ein einfaches Prinzip mit einfachen Mitteln gut umgesetzt . Eine gute Anleitung hast du uns auch noch geschenkt .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-10-02 21:23:02

Tolles Projekt, tolle Umsetzung und eine schöne Beschreibung. Dein Hilfsmittel zum Bohren gefällt mir sehr gut.
2016-10-03 00:41:22

Wie immer von Dir, ein klasse Helferlein, Super Arbeit und Beschreibung
2016-10-03 11:00:05

solche Helfer sind klasse
2016-10-03 16:32:22

saubere Arbeit von dir :))
2016-10-07 09:32:36

Danke nochmal an alle für die netten Kommentare und Daumen
2016-10-07 14:17:47

Hallo fuffy.Ich habe deinen Klemmbolzen jetzt nachgebaut.Bei mir (Werkbank mit 4-Eck Löcher) zieht sich der Bolzen zusammen bevor er klemmt.Ich denke ,wenn man den Schrägschnitt mit verschiedene Winkel schneidet,so dass beim anziehen die beiden Bolzenhälften auseinander geschoben werden und somit die Klemmung verursachen.Werde am Montag noch einen Versuch machen.
2016-10-08 13:28:28

@bundschuh
Ich drücke dir selbstverständlich die Daumen, das dein nächster Versuch klappt. Bei mir hat es Gott sei Dank auf anhieb gefunzt
2016-10-08 13:31:52

Kommt bei mir auch auf die Nachbauliste, Volker! Durchdacht und gerade bei scmalen Brettern und Leisten perfekt als Gegenpart! Beeindruckend, so "klein" aber kann soviel lösen. Einwandfreie fünf Rampa-Muffen für dich dazu!
2016-10-11 09:44:32

Super Idee....wird geklaut ;-)
2016-10-11 16:10:13

@ruesay
aber bitte nicht die billigen. Ich nehme immer die mit dem Inbus zum eindrehen ;-))
2016-10-12 01:04:29

Besteht eigentlich Interesse daran, das ich noch eine weiter Version des Bolzens zeige? Z.B. mit einem Kugelschnapper als Klemmung?
2016-10-12 11:29:28

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!