"Kleines" aber feines Fachwerkvogelfutterhaus

NEXT
"Kleines" aber feines Fachwerkvogelfutterhaus Vogelhaus
7/8
PREV
Holz
Gartengestaltung
Vogelhaus
von elking
09.04.12 01:07
4293 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 150150,00 €

Nach 3 Monaten Arbeit die immer wieder durch mein Studium unterbrochen werden mussten ist es jetzt, wenn auch etwas zuspät fertig geworden. Das Vogefutterhaus als Fachwerkhaus mit einer Grundfläche von ca 60*60cm. Das ganze ist nachgebaut nach einem Bauplan von selbst.de


4.9 5 46

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Schwelle, Seite  Kieferleiste 19*19  59cm 
Schwelle, Stirnseite  Kieferleiste 19*19  22,5cm 
Seitenteil  Kieferleiste 19*19  55 cm 
Balken, Stirnseite  Kieferleiste 19*19  57 cm 
Balken, Stirnseite  Kieferleiste 19*19  19,5 cm 
22  Senkrechte Balken  Kieferleiste 19*19  21 cm 
Senkrechter Balken  Kieferleiste 19*19  38,1 cm 
Senkrechter Balken  Kieferleiste 19*19  42,5cm 
Senkrechter Balken, mittel  Kieferleiste 19*19  30,5 cm 
Senkrechter Balken, kurz  Kieferleiste 19*19  9 cm 
Diagonalstreben  Kieferleiste 19*19  19,6 cm 
Türbogen  Kieferleiste 19*19  22 cm 
12  Dachsparren  Kieferleiste 19*19  54 cm 
Dachsparren, außen  Kieferleiste 19*19  56 cm 
Dachbalken  Kieferleiste 19*19  63 cm 
Dachauflage  Dreiecksleiste 19*19  59 cm 
Bodenplatte  18 mm Birke-multiplex  80*80cm 
Dachabdeckung  Multiplex 6mm  67*60cm 
Giebelverblendung  Multiplex 6mm  an das Dach angepasst 
Firstbalken  Kieferleiste 40*40  67cm eine Ecke abgeschnitten so das eine 2cm Auflage entsteht 

Benötigtes Werkzeug

1 Zuschnitt

Zuschnitt
1/1

Als erstes werden alle Leisten mit der Handsäge passend abgelängt und zum auseinanderhalten durchnummeriert.

2 Überlattung

NEXT
Überlattung
1/2
PREV

Als erstes legt man alle paralelen Balken nebeneinander und zeichnet die Überlattung auf. Dann werden die Balken zur Hälft eingesägt und die Überlattung mit dem Stechbeitel ausgearbeitet. Notfals muss man nocheinmal mit einer Feile nacharbeiten

3 Verleimen aller Seitenteile

NEXT
Verleimen aller Seitenteile
1/2
PREV

Zu erst legt man alle Teile zusammen und prüft die Passgenauigkeit. An einigen Stellen musste ich nochmal mit der Feile nacharbeiten. Als alles passte habe ich die diagonalen Stützen passend auf die Elemente gelegt und markiert wo die Überlattung ist. Als schließlich alles zusammen passte habe ich es mit PU-Kleber verleimt. Dazu habe ich jeweils eine Seite zwischen 2 Brettern gepresst. So bekomme ich einen gleichmäßigen Druck auf alle Klebstellen. Nach dem trockenen wird aller ausgetretener Kleber mit einem Beitel entfernt.
Alle 4 Seitenteile werden dann mit 6mm Holzdübeln mit einander verbunden. An den Längsseiten werden oben noch die Dreikanleisten aufgeklebt, auf ihnen wird später der Dachstuhl aufliegen.

4 Der Dachstuhl

Leider habe ich irgendwann aufgehört Fotos zumachen deswegen gibt es von den folgenden Bauabschnitten leider keine mehr. Im Dachstuhl sind alle Balken mit 6mm Holzdübeln verbunden. Dazuhabe ich zuerst mittig in alle nötigen Stirnseiten gebohrt. Dann eine Seite des Daches auf dem Tisch ausgelegt und die Bohrlöcher mit Dübelmarkieren übertragen. Beim verkleben habe ich zuerst die eine Seite verklebt und mit der zweiten gewartet bis die erste fest war. Beim verkeben der zweiten Seite wurde mit Zwingen und zwei Platte zwischen den Sparren beider Seiten ein Winkel von 90° hergestellt. Wenn auch die Zweitehälte trocken ist kann der Dachstuhl mit den Wänden verbunden werden. Der Mittlere Balken der Gibelseiten passt genau auf den Firstbalken und wird gedübelt.Außerdem wird jeder Sparren mit der Dreikanleiste verklebt. Die anderen Senkrechten Balken im Giebel müssen passend zum Dach im 45° Winkel gekürzt werden. Und es wird von oben durch die Sparren in diese gebohrt, so dass eine Dübelleiste zur Verbindung hineingeleimt werden kann

5 Holzschutz

Anschließend habe ich das Haus 3x mit Holzschutzgrund gestrichen und anschließend noch 2mal mit Lasur in der Frabe Eiche so ist das Holz noch etwas dunkeler geworden.

6 Holzverkleidung, Dach, Pferdeköpfe

Als erstes wurde der Giebel mit 3 Multiplexplatten passend verkleidet, so das die einzelnen Bretter sich etwa 1-2cm überlappen. Auf die Dachsparren wurden 2 Multiplexplatten geleimt, aufdiese wird dann das Schilfgeflecht getackert. Die Pferdeköpfe habe ich mit der Dekupiersäge ausgeschnitten und auch wieder die Überlattung mitdem Beitelausgearbeitet. In die 4 Ecken habe ich M6 Stockschruaben geschraubt, mit denen ist das Haus durch 4 Löcher in der Bodenplatte mit dieser verschruabt. Das ganze steht auf einem 9*9cm Pfosten, der in einer Einschlagbodenhülse steckt.

44 Kommentare

zu „"Kleines" aber feines Fachwerkvogelfutterhaus“

Mir gefällt das super... wirklich schön geworden... 5 Piepmätze für den Einzug
2012-04-09 06:33:50

viel arbeit für die kleinen piepmätze..super
2012-04-09 06:39:37

Sieht ja sehr gut aus.
Das gleiche wollte ich auch schon bauen. Den Plan hab ich ja bereits von selbst.de. Mal sehen, wann ich dazu mal die Gelegenheit habe.

Wäre auch gut, den Urheber zu nennen.
2012-04-09 07:14:37

Sehr schöne Arbeit.Da hast Du Dir echt Mühe und Arbeit gemacht.Ganz klar 5 Vögelchen für Dich!
2012-04-09 08:41:44

Sehr schöne Arbeit, aber der Preis? 5 Euro dazu
2012-04-09 09:11:22

Danke für die vielen netten Kommentare
2012-04-09 10:04:09

Dasjamaleinvogelhaus! ;-))

Sehr schön!

5 von mir.
2012-04-09 10:30:22

Wenn das mal nicht ein schickes Vogelhaus ist,sehr schön.
2012-04-09 10:45:18

Ist hübsch geworden, aber bei dem Preis würde ich es nicht nachbauen.
2012-04-09 10:45:33

Sehr schönes Vogelhaus, so was wollten wir auch mal bauen.
2012-04-09 11:01:41

super arbeit, sieht klasse aus, werde ich mit sicherheit auch mal bauen
5 d auch von mir
2012-04-09 11:05:11

Klasse geworden, dafür würde ich aber bei den Vögeln Miete verlangen. :)) 5 Meisenknödel
2012-04-09 11:37:50

Mal gucken ob die Zahlen :D
2012-04-09 11:42:02

Tolle arbeit aber der preis ist echt böse
2012-04-09 13:01:50

Klasse, sehr hübsch geworden und gut beschrieben! 5D
2012-04-09 15:28:35

Schön geworden - der hohe Preis kommt wahrscheinlich von den Holzleisten, wer diese selbst zuschneidet, hobelt und abrichtet, der kann Geld sparen
2012-04-09 16:44:13

Klasse Projekt, schöne Anleitung, super gelungen...
2012-04-09 16:51:39

Ja hab über 80€ für die Holzleisten ausgegeben
2012-04-09 20:11:04

Also der Materialpreis ist echt heavy für ein Vogelhäuschen - allerdings bekommen die kleinen Piepmätze hier auch keine Studentenbude / teilmöbliert. Das ist ja ein echter Palast... Doll... Von mir glatt 5 Heringe!!!
2012-04-10 19:06:54

Ganz zaubehaft, elking! Ja, der Materialpreis ist hoch, aber tatsächlich ist das Häuschen wunderschön und etwas ganz Besonderes und hält bestimmt ewig! :-)
2012-04-10 19:30:04

Das ist kein Vogelhaus sondern eine Vogelvilla im Bauernstil. Sieht sehr schön aus, bin begeistert.
2012-04-10 21:28:08

eine super Vogelvilla 5D von mir dafür...
...und der nächste Winter kommt bestimmt ;-)
2012-04-11 14:10:15

Das ist mal eine schicke Vogelvilla. Sehr naturnah gestaltet. Gefällt mir ausnehmend gut.
2012-04-12 09:05:33

Hat sehr viel Zeit gekostet und ist wirklich toll geworden. Super Sache. 5D.
2012-04-15 20:05:26

so sollte eine Futterhütte aussehen!
2013-01-18 19:34:26

sehr schönes Vogelhaus, jedoch ist der Preis zu hoch. Trotzdem 5 Daumen
2013-01-21 03:58:58

Wowww echt schön das Fachwerkvogelhaus ! Super Ergebnis , Bauanleitung und Bilder
5 Vögelchen dazu ;)
Ganz schön großes Vogelhaus , kommt daher der Preis ?
2013-01-21 20:27:45

Schön geworden! Hoffentlich gefällt es den Vögeln so wie mir und wird gut genutzt.
2013-01-21 21:12:29

Ja der Preis kommt über die Größe hab insgesamt über 40 lfm leisten und wenn man die alle fertig abgerichtet im Baumarkt kauft dann geht das leider ins Geld aber es gig nicht anders und Ich habe viel bei diesem Projekt gelernt und das Ergebniss ist echt genial schön und deswegen ist es mir persönlich das Geld wert. Wer die Leisten selber zuschneiden und abrichten kann wird mir einem Bruchteil des Geldes auskommen ;)
2013-01-21 23:00:32

viel arbeit und zu teuer
2013-01-22 20:38:28

Wunderschön geworden.
2013-02-07 11:26:49

Schönes Häuschen.
2013-02-10 17:45:50


Das Häuschen ist ein schönes Objekt. Ich kann mir vorstellen, daß sich die Vögel unsicher
fühlen, in dieses unübersichtliche Haus zu gehen. Es ist mehr ein Dekoobjekt für Menschen.
Trotzdem sehr gut gearbeitet - leider auch zu teuer.
2013-02-11 09:28:09

Alle Achtung hast Dir sauber Mühe gegeben.
2013-02-11 22:04:38

Also die Vögel nehmen es gut an fliegen zwar nicht durch das große Tor sondern zwischen den Balken durch.
2013-02-11 22:18:17

Das sieht ja hammergeil aus. Was für eine Menge Arbeit!
Aber die hat sich gelohnt. 5D + Stimme
2013-04-26 05:01:56

Toll - Gratulation! Ich werde es nachbauen!
2014-10-02 10:23:13

Sehr toll gemacht. Ich werde versuchen es nach zu bauen. Wunderbares Vogelhaus das in jeden Garten eine Freude ist.
2014-10-02 20:37:21

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!