NEXT
Kleiner LKW (Multicar)
1/3
PREV
Holz
von MopsHeim
24.10.13 18:39
1500 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Da unser kleiner Nachbar so auf Multicar steht, haben wir ihn einen auf Weinachten ein gebaut. Ich denke doch das die Bilder vieles zeigen, ist ein einfache Sache. Die Räder sind Gummireifen von einer Spielzeugfirma, da drehen wir die Naben dazu passend. Da keiner gerne von uns schleifen tut, haben wir einen Trommel mit Motor umfunktioniert, die füllen wir mit trocken feinen Splitt und den Teilen  lassen sie dann laufen . Geht schnell und die Teile bekommen schone glatte Oberflächen. 

3.2 5 16

26 Kommentare

zu „Kleiner LKW (Multicar)“

mal Echt,jedes mal fehlt die Anleitung,was sollen wir mit dem fertigen Produkt,da kann ich mir auch Bilder bei Google ansehen,der Multi ist nicht schlecht (Bild)keine Daumen
2013-10-24 18:45:23

Ich schließe mich schnurzi an.
Du hast insgesamt 15 Beiträge eingestellt und gerade bei 4 Projekten habe ich wenigstens etwas Aufbau auf den Bildern erkennen können.
Mir sind deine Beschreibungen ebenfalls zu mager und eben mal einen Gegenstand abfotografieren ist für mich kein Projekt.
Von daher auch von mir keine Punkte
2013-10-24 19:12:16

Sehe es ähnlich wie meiner beiden Vorredner.
Sieht zwar gut aus, aber sehr mager beschrieben.
2013-10-24 19:29:50

Hänge mich auch an!
2013-10-24 19:35:29

Was soll man über so eine kleine Bastelei schreiben. Da müsste ich, ja länger Gedanken machen was ich schreiben soll, als das Ding gedauert hat zu bauen. . Ich verstehe ja , wenn was erklärt werden muss, aber 4 Räder und bisschen Abfallholz.
Auch wenn es kein Projekt ist, wird sich der Kleine schon darüber freuen.
2013-10-24 19:55:21

Ich finde wenn das noch so klein ist und die Arbeitsanleitung länger dauert wäre es für einige doch hilfreich. Es sind hald viele Hobbybastler nicht so ein Maschinenbauprofi wie du.
Ich weis wie es ist wenn man vom Fach ist, war selbst 45 Jahre in deiner Branche tätig, so ist maches selbstverständlich
2013-10-24 20:08:32

4 Räder und ein bisschen,ist auch schon viel,du verstehst einfach nicht,dass wir einen kleinen Aufbau sehen möchten,es ist nicht schlecht gemeint,aber es ist SO,wie zum Beispiel:ich halte einen Bleistift unter eine Schachtel und fertig ist die Achse usw.und stelle die Schachtel rein.
Gruß Schnurzi
2013-10-24 20:09:01

Schnurzi, das Auto ist ordentlich gebaut, es muß dir nicht gefallen. Die Arbeit anderer schlecht machen , käme mir nicht in den Sinn.. Wenn es nicht gefällt sieht weg.



2013-10-24 20:24:55

Klasse geworden .....
2013-10-24 20:40:16

Das Auto ist schön, die Beschreibung mager:-(
2013-10-24 20:43:34

Es macht keiner Deine Arbeit schlecht... Im Frühjahr hab ich für unseren Enkel auch nen LKW gebaut. Ich brauchte die doppelte Zeit für die Beschreibung und Bilder machen, als die Herstellung ansich selbst war. Ich mache das bei allen meinen Projekten so.. Es muß ja nicht über 20 bis 30 Arbeitsschritte gehen ( meine sind teilweise zu lang - ich weiß ). Aber kurze Beschreibung mit ein paar ( aussagefähige ) Bilder wären schön für einen evtl. Nachbau.
2013-10-24 20:56:18

Allein der Tipp, schleifen in der Trommel ist schon 5 Daumen wert.
Es wird hier unterschiedlich bewertet. Der eine hat keine Bilder und Bauanleitung vom Bau eines Helferleins, und es wird gedrückt in beweihräuchert - Zitat: "Bauanleitung für zwei Bretter und drei Nuten??? Fremdes Bildmaterial zeigt den original Jig, der als Volage diente."
2013-10-24 21:06:55

@Mopsheim, versuch's mal mit Quartzsand!
2013-10-24 21:27:45

Moment mal,ich hab dein Auto NICHT SCHLECHT gemacht,denn ließ mal mein ersten Kommentar,also bitte schön,lass es,bleib Sachlich
Gruß Schnurzi
2013-10-24 21:50:02

@Shortyla hört sich gut mit den Quarzsand. , wird probiert. wir verwenden feinen hellen Kies von einer Dachpapenfirma. für Stahlteil feinen Stahlkies von einer Gießerei. Die Trommel haben wir mal auf die schnelle gebaut, um Holzbausteine zu entgraten.
2013-10-25 03:10:08

schöner Multi
2013-10-25 07:36:48

das mit der Bauanleitung wie ihr (ich gestehe auch ich) sie gerne habt ist keine Pflicht - wäre aber super toll für die anderen User. auch ich brauche oft für´s Einstellen mehr Zeit als für´s Fertigen. Das mit der Trommel finde ich gut, aber könntest Du das nicht noch ein wenig mehr erklären? Geht da das Holz nicht kaputt? Wie lange bleibt das drin? Mit oder ohne Wasser? und und und
2013-10-25 08:00:09

Deine Sachen sind toll aber, ich finde es schöner wenn ich Schritte des zusammenbau bebildert und erklärt sehen kann.
2013-10-25 08:35:50

Es ist keine Frage, dass dein Auto schön aussieht, wahrscheinlich auch funktionsfähig ist.
Ich habe dieses Forum aber als eines verstanden, bei dem Projekte in einzelnen Schritten beschrieben werden, damit diese auch nachgebaut werden können.
Sicher ist eine Bauanleitung nicht Pflicht, aber so kann ich genauso in ein Spielwarengeschäft gehen und mir 3 Bilder von Holzspielzeug knipsen.
Es ist in diesem Fall in meinen Augen schade, dass bereits für Projekteinstellungen Punkte vergeben werden und nicht nur für die Beurteilung einer ordentlich beschriebenen Arbeit.
2013-10-25 09:00:19

BiggiR, bin in der Lage vier Räder anzuschrauben, das sie sich drehen.Bauanleitung
ist keine Pflicht. Spielzeugladen haben wir denke ich hier mit unseren Projekten nicht nötig, wie es andere halten weiß ich nicht. Sehe auch den Sinn nicht darin. Wie bewertest du dann Nachbauten, wo jemand sich, was herunterladet, möglichst mit jedem Maß und Zeichnung hier genauso bewertet wird, wie einer der sich hinsetzt und sich Kopf macht.
Die Trommel könnten wir ja mal vorstellen, da es keine Bilder vom Bau gibt gehen wir den Ärger lieber aus den Weg.
2013-10-25 11:13:42

Immerhin sind Nachbauten eindeutig selbst gemacht und nachvollziehbar.
2013-10-25 13:00:20

Hallo Leute, bitte beachtet die Nettiquette. Ihr seid hier in einem öffentlichen Raum. Wollt ihr, daß jeder Besucher gleich den Eindruck erhält: "Hier gibt es viele Streithansel!" Das hat mit Heimwerkern nichts zu tun. Es geht doch darum, die Arbeit zu bewerten, und nicht den Arbeiter zu kritisieren.

Shortyla hat es ja auch schon erwähnt. Hier wird oft mit unterschiedlichem Mass gemessen.

Das Holzauto erinnert mich irgendwie an meine Kindheit. Wir hatten nur Holzspielzeug. Das liebten wir...
2013-10-27 10:13:14

Schön geworden
2013-10-29 12:31:12

Der Laster gefällt mir, und bewerten tu ich nach der Arbeit, die es gemacht hat ihn zu bauen.
WUrde dabei die Leisten selber geschnitten, fertige gekauft......

Der Laster ist unbestritten erstklassig! Der Hammer

Aber viele hier, wie auch ich, lernen eben gerne voneinander und tauschen ihre Ideen aus!
Das vermisse ich auch ein bischen bei deinen Veröffentlichungen.
Was dem Ergebnis aber keinen Abbruch tut
2014-01-01 21:26:26

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!