Kleiderbutler Kleiderbügel,Kleiderbutler,Herrendiener,Butler
1/1
Holz
von Santschik
08.12.13 16:40
4373 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1010,00 €

Der diesjährig Nikolaustag stand vor der Tür und ein Geschenk für meine Freundin musste her und so kam ich auf die Idee einen Kleiderbutler für Sie zu bauen. 
Das Designe habe ich mir im Internet von verschiedenen Modellen abgeschaut und zusammengestellt. Bei den Maßen hab ich einfach improvisiert.

Viel Spaß ;)

(Leider sind die Bilder mit der Handykamera aufgenommen und somit nicht gerade scharf)


Kleiderbügel, Kleiderbutler, Herrendiener, Butler
4.8 5 26

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Gestell anfertigen

NEXT
Gestell anfertigen
1/5
PREV

Als erstes habe ich eine Latte auf eine Breite von 9 cm zurecht gesägt und ein Ende der Latte in warmes Wasser getränkt. Anschließend wurde die trockene Seite fixiert und die feuchte Seite in Form gebogen. 
Nach dem trocknen blieb die Latte in der gebogenen Form.
Als nächstes habe ich eine weitere Latte auf 9 cm Breite zugesägt. Beide Latten noch verschleifen, wässern und nochmal verschleifen (Bild 1).
Das Ende der gebogenen Seite auf Gehrung sägen bzw. Feilen (Bild 2).
Beide Latten am oberen Ende mit Leimzwingen fixieren und mit einem Abstandsholz auseinander drücken bis man an der geraden Latte einen rechten Winkel erreicht (Bild 3 und 4). Die Kanten der Latten habe ich mit einem Abrundfräser bearbeitet, die Kanten der Leimflächen habe ich aus optischen Gründen normal gelassen (Bild 5).
Nun beide Teile verleimen und zur Seite legen. 

TIPP: Eventuell vor dem Verleimen beide Teile anstreichen da ich am Schluss große Probleme hatte den zwischen Raum ohne Nasen zu lackieren. 

2 Kleiderbügel

NEXT
Kleiderbügel
1/3
PREV

Für diesen Schritt habe ich einen normalen, ausgedienten Kleiderbügel genommen.
In den Kleiderbügel selbst kommen zwei 8  mm Bohrungen für die Dübel. Der Abstand zwischen den Rundstäben beträgt 10 cm (Bild 1).
Am Gestell selbst beträgt der Abstand 6 cm (Bild 2).
Somit verjüngt sich der Abstand zum Gestell hin (Bild 3). Das ganze hatte keinen funktionellen sondern einen rein optischen Hintergrund. 
 

3 Hosen / T-shirt Bügel

NEXT
Hosen / T-shirt Bügel
1/7
PREV

Den Hosen / T-shirt Bügel habe ich aus drei Holzleisten gebaut (Bild 1).
Die drei Teile sind alle verschieden lang und haben die Maße 40cm, 30cm und 10cm (Bild 2). Die Teile wurden blind verdübelt und stumpf verleimt (Bild 2). Als nächstes wurde auch dieses Teil mit dem Abrundfräser bearbeitet wobei die Leimkante auch hier die Ausnahme bildet (Bild 3). 

Zum Schluss habe ich das Teil probeweise mit ein wenig doppelseitigem Klebeband angebracht und verschiedene Höhen zum anbringen ausprobiert (Bild 4, 5 und 6).

 

4 Schmuckkästchen

NEXT
Schmuckkästchen
1/6
PREV

Um Zeit zu sparen habe ich Daheim eine CNC Datei erstellt und das Kästchen parallel zu den anderen Arbeitsschritten gefräst (Bild 1 und 2).
Jetzt kommen bestimmt gleich die ersten und sagen "nicht jeder hat eine CNC-Fräse" :D
Man kann das Kästchen auch ohne eine CNC Fräse einfach herstellen. Im laufe des Jahres wurde hier ein Projekt eingestellt bei dem man sehen konnte wie man ein Fülleretui baut.

Wenn das Kästchen fertig ist muss es nur noch verschliefen werden (Bild 3 und 4). 
Wie bei dem Teil zuvor habe ich auch das Kästchen probeweise angebracht (Bild 5 und 6).

TIPP: Den Boden des Kästchens kann man zusätzlich mit Stoff bekleben.

5 Zusammenbau

NEXT
Zusammenbau
1/3
PREV

Der Kleiderbügel wurde wie oben beschrieben geleimt. Auch das Schmuckkästchen wurde, da es keiner hohen Belastung ausgesetzt ist, "nur" geleimt. Den Hosenbügel habe ich mit einem Flachdübel befestigt (Bild 1). 

Auf dem Bild 2 könnt Ihr den zusammengebauten Kleiderbutler sehen. 

Kurz noch zur Grundplatte. Diese sollte nicht zu leicht und klein sein da der Kleiderbutler sonst umkippen könnte. Ich habe mich für eine 20mm Fichtholzplatte entschieden (50x30 cm). Die Platte wurde nur verschliefen und die Kanten abgerundet.  
Gestell und Grundplatte wurden anschließend blind gedübelt (Bild 3).

6 Grundieren und lackieren

NEXT
Grundieren und lackieren
1/5
PREV

Als Erstes habe ich das Werkstück mit einer weißen Grundierung grundiert (Bild 1 und 2).
Nach kurzer Zeit war die Grundierung trocken und der weiße Lack konnte aufgebracht werden (Bild 3, 4 und 5).

7 Ergebnis

NEXT
Ergebnis
1/3
PREV

Zum Schluss noch ein paar Bilder vom Kleiderbutler im Einsatz!!

Viel Spaß beim eventuellen Nachbauen ;)

26 Kommentare

zu „Kleiderbutler“

Finde ich toll, überhaupt die Idee mit dem ausrangierten Kleiderbügel. Obwohl keine CNC :-))
5D von mir.
2013-12-08 16:47:18

Gur gemacht 5d
2013-12-08 17:16:42

würde es jetzt gern nachbauen,aber leider keine Zeit,Prima
2013-12-08 17:22:39

schöne Idee
2013-12-08 17:23:46

Sieht klasse aus, und wenn man dann noch auf Arbeit das ganze machen kann und das Geschenk somit bis zum Schluss geheim bleibt, was will man mehr?

gefällt mir sehr gut, 5 Hosen
2013-12-08 18:11:13

@Jupp
Da bin ich mir auch nicht sicher. Allzu viele Hosen sollte man nicht drauf hängen :D
War aber auch nur für die Kleidung gedacht die man nach der Arbeit oder beim zu Bett gehen aufhängt und am nächsten Morgen wieder nutzt. Aber wie gesagt bei deinem Bedenken gebe ich dir völlig recht!
2013-12-08 18:14:56

Klasse geworden und gemacht ......
2013-12-08 18:38:05

In wirklich sehr interessantes Teil, und eine top Projektbeschreibung. Hast du super hinbekommen. Ich hoffe natürlich auch, das es für die Hose nicht zu schwer wird. 5 Daumen dafür
2013-12-08 18:41:08

Gut gemacht.
5D
2013-12-08 19:02:28

gut gemacht.
2013-12-08 19:13:09

Sieht mir eher ein Butler für Herrengarderobe aus - war das womöglich ein Selbstzweck?
Für die Arbeit 5 Daumen
2013-12-08 20:32:40

prima Buttler
2013-12-08 20:53:44

schön geworden...so etwas müsste ich mir mal aus metall für die motoradkleidung bauen....leider kann ich mit metall nicht gut umgehen ;) 5D für deine schöne arbeit
2013-12-09 08:01:08

Der absolute Hammer. Da muss man erst mal drauf kommen, Holz zu wässern, um schöne geschwungene Leisten zu erhalten und das ganze Ding nicht primitiv gerade auszuführen.
5D
2013-12-09 09:01:54

Super Arbeit und Beschreibung.
2013-12-09 13:00:03

Tolle Arbeit.Sieht richtig gut aus!
2013-12-09 14:21:47

Tolle Idee und super umgesetzt!
5D von mir
2013-12-09 17:35:45

sieht schon gut aus der Butler und ich kann mir gut vorstellen, daß er große Freude auslöste
2013-12-09 18:42:04

Ist ne sehr saubere Arbeit 5D
2013-12-10 22:00:27

Die Beschreibung finde ich perfekt! all die Fotografien der Arbeitsschritte und so, alleine die wären 5 D Wert !!!

danke dafür, mit der Anleitung kann nichts mehr schief gehen!
2013-12-11 13:14:34

sehr schöne Arbeit
würde ich mir auch ins Zimmer stellen
2013-12-14 22:05:03

Sehr schön gemacht!Und sehr praktisch!
5D von mir
2013-12-17 09:50:09

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
13
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!